1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hewlett Packard: Archiv der HP…

23 Menschen tot und die machen sich Sorgen wegen Altpapier?

  1. Beitrag
  1. Thema

23 Menschen tot und die machen sich Sorgen wegen Altpapier?

Autor: scrumdideldu 30.10.17 - 11:48

Das Zeug sollte doch komplett digital verfügbar sein. Damit ist es ja quasi noch da. Wenn nicht halt Pech gehabt.

Was für eine Relevanz soll heute noch 70-80 Jahre alter Schriftkram einer Firma haben? Natürlich wäre da sicher das ein oder andere schöne Stück dabei welches sich in diversen Technikmuseen der Welt gut gemacht hätte aber die Welt kommt wahrscheinlich auch ohne diese Papiere aus.

Oder hat HP zu der Zeit was am Ausgang des 2. Weltkriegs geändert oder ähnlich historisch relevante Umstände mitbegründet / beeinflusst?


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

23 Menschen tot und die machen sich Sorgen wegen Altpapier?

scrumdideldu | 30.10.17 - 11:48
 

Re: 23 Menschen tot und die machen sich...

jcstrabo | 30.10.17 - 11:57
 

Re: 23 Menschen tot und die machen sich...

Dwalinn | 30.10.17 - 12:12
 

Re: 23 Menschen tot und die machen sich...

tha_specializt | 30.10.17 - 12:26
 

Re: 23 Menschen tot und die machen sich...

Dwalinn | 30.10.17 - 14:47
 

Re: 23 Menschen tot und die machen sich...

tha_specializt | 31.10.17 - 00:22
 

Re: 23 Menschen tot und die machen sich...

Der Held vom... | 31.10.17 - 09:43
 

Re: 23 Menschen tot und die machen sich...

SeppKrautinger | 30.10.17 - 12:52
 

Re: 23 Menschen tot und die machen sich...

Tremolino | 30.10.17 - 18:37
 

Re: 23 Menschen tot und die machen sich...

Cok3.Zer0 | 30.10.17 - 22:47

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator*in Desktopmanagement Produktions-IT
    SCHOTT AG, Mitterteich
  2. Senior IT Systems Engineer Backup (w/m/d)
    noris network AG, Nürnberg, München, Aschheim, Berlin (Home-Office)
  3. Systemadministration (m/w/d) Netzwerke und IT-Sicherheit
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen, Meschede
  4. Senior Berater Informationssicherheit (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Koblenz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 424,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    2. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen
    3. Spieleabo Netflix wäre wohl gerne selbst "Netflix für Spiele"

    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    2. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck
    3. Elektromobilität Italien testet induktive Ladetechnik unterm Straßenbelag