1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Razer Phone im Hands on: Razers 120…

Kein OLED, kein gaming.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein OLED, kein gaming.

    Autor: Pornstar 02.11.17 - 00:15

    Sorry aber falls das Display ein IGZO LCD und nicht IGZO OLED panel besitzt, wird die Latenz des Handys zu hoch sein, um auch nur annähernd als gaming Handy gelten zu dürfen.
    Hier hat man bei OLED Displays Latenzen von 0-6ms. Bei LCDs sind es 16-60ms wobei die Peaks das eigentliche schlimme daran sind.

  2. Re: Kein OLED, kein gaming.

    Autor: Krazon 02.11.17 - 01:05

    Kenn mich jetzt nicht bestens damit aus aber ist OLED nicht schrott wegen dem Burn-in?
    Ich hab immer versucht darauf zu achten keine Handys mit OLED zu kaufen damit ich mir keine Sorgen um Burn-in machen muss. Deswegen hab ich zurzeit auch ein HTC 10 und kein Samsung S7.

  3. Re: Kein OLED, kein gaming.

    Autor: ibecf 02.11.17 - 02:14

    Pornstar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry aber falls das Display ein IGZO LCD und nicht IGZO OLED panel
    > besitzt, wird die Latenz des Handys zu hoch sein, um auch nur annähernd als
    > gaming Handy gelten zu dürfen.
    > Hier hat man bei OLED Displays Latenzen von 0-6ms. Bei LCDs sind es 16-60ms
    > wobei die Peaks das eigentliche schlimme daran sind.

    Zu Verteidigung von Razer muss auch gesagt werden, dass OLED Panels für Smartphones momentan nicht zu bekommen sind, selbst wenn Sie wollten.

    Samsung ist mit der Produktion für Apple(die sich Samsung wahrscheinlich sehr gut bezahlen lässt) und für eigene Produkte voll ausgebucht.

    Andere Lieferanten für OLED Panels für Smartphones fallen mir spontan nicht ein.

  4. Re: Kein OLED, kein gaming.

    Autor: Pornstar 02.11.17 - 02:31

    LG und Panasonic stellen meines Wissens nach noch eigene OLED Panel fürs Handy her.

    @Krazon das burn in Problem besteht eigentlich bei den neuen OLED Panels nicht mehr oder sollte nicht mehr in diesem Umfang bestehen. Beim Pixel 2 XL gab es ja wieder Berichte über burn ins. Das liegt aber wahrscheinlich einfach am billigen OLED Panel. Bei aktuellen OLED Panels ist die Helligkeit auch fast schon doppelt so hoch wie die beim 2 XL.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.11.17 02:34 durch Pornstar.

  5. Re: Kein OLED, kein gaming.

    Autor: Eheran 02.11.17 - 06:50

    Lumia 930 von mitte 2014: Keinerlei burn-in.

  6. Re: Kein OLED, kein gaming.

    Autor: booyakasha 02.11.17 - 07:06

    Ich dachte die produzieren nur noch die grösseren Panels und alle mobile-Panels werden mittlerweile ausschliesslich von Samsung produziert. Schöne Sch*****....hust...eisse

  7. Re: Kein OLED, kein gaming.

    Autor: Andi K. 02.11.17 - 07:07

    Krazon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kenn mich jetzt nicht bestens damit aus aber ist OLED nicht schrott wegen
    > dem Burn-in?
    > Ich hab immer versucht darauf zu achten keine Handys mit OLED zu kaufen
    > damit ich mir keine Sorgen um Burn-in machen muss. Deswegen hab ich zurzeit
    > auch ein HTC 10 und kein Samsung S7.

    Jedes Handy was ich hatte: Galaxy Note 1, Galaxy Nexus, Galaxy S4 Galaxy S8, hatten alle Burn Ins. Manche erst Nach einem Jahr, aber sie waren da. Nicht zu vergessen die abnehmende Helligkeit im Laufe der Monate... Beim Galaxy S8 war's schon nach 3 / 4 Wochen. Software Tasten mit OLED ist eben ein Witz. Bin zu Sony gewechselt, die verbauen sowas nicht. Zum Glück

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.

  8. Re: Kein OLED, kein gaming.

    Autor: violator 02.11.17 - 07:47

    Mein S3 hat bis heute keine Burnins. Aber ich hab das Ding auch nicht ständig auf volle Helligkeit stehen.

  9. Re: Kein OLED, kein gaming.

    Autor: tnevermind 02.11.17 - 08:38

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein S3 hat bis heute keine Burnins. Aber ich hab das Ding auch nicht
    > ständig auf volle Helligkeit stehen.

    Hast du mal im Testmenü den Bildschirm getestet ? Sprich Fullscreen Farben ? Da siehst du ganz bestimmt Burn-In bei der Statusleiste, geht technisch eigl nicht anders. Außerdem haben eigel alle S3 mit Farbstichen zu kämpfen, da die Leuchtkraft der Farben unterschiedlich schnell abbaut

  10. Re: Kein OLED, kein gaming.

    Autor: koriwi 02.11.17 - 09:21

    Beim S8 konnte ich auch noch kein Burn in feststellen.
    Nur die super Kandidaten dafür wie die OnScreen-Tasten die eigentlich immer an der selben Stelle zusehen sind werden von Samsungs Oberfläche immer einige Pixel im nicht merklichen Bereich bewegt (was ich persönlich ziemlich cool finde) wodurch der Stress auf verschiedene Pixel verteilt wird.

    Mein OnePlus 5 hat auch keinerlei BurnIn

  11. Re: Kein OLED, kein gaming.

    Autor: backdoor.trojan 02.11.17 - 09:38

    Und sharp hat auch (am)oled panels.

  12. Re: Kein OLED, kein gaming.

    Autor: Pornstar 02.11.17 - 09:53

    backdoor.trojan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und sharp hat auch (am)oled panels.

    Jep ich glaube, ich meinte auch sharp statt Panasonic. Danke.

  13. Re: Kein OLED, kein gaming.

    Autor: Bassa 02.11.17 - 12:46

    Was für ein Testmenü?

    Also, wenn ich bei meinem S5 den gesamten Screen in einer Farbe habe, sehe ich trotzdem nichts Eingebranntes.
    Aber ich sehe, dass ich Dreck unter dem Displayschutz habe Mist.

  14. Re: Kein OLED, kein gaming.

    Autor: No name089 02.11.17 - 13:45

    Bassa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was für ein Testmenü?
    >
    > Also, wenn ich bei meinem S5 den gesamten Screen in einer Farbe habe, sehe
    > ich trotzdem nichts Eingebranntes.
    > Aber ich sehe, dass ich Dreck unter dem Displayschutz habe Mist.


    Das jleinste Display problem vom s5. Da muß man schon froh sein das es überhaupt funktioniert;)

    Das mit den latenzen: die schaltgeschwindigkeit von oled mag schnell sein, aber im tv bzw monitor bereich ist der imput lag das größte problem von oled. Wie es da beim Smartphone ist.... kein plan

  15. Re: Kein OLED, kein gaming.

    Autor: monkeysafari 02.11.17 - 15:41

    Dafür hast du 120Hz! Was mit OLED derzeit noch nicht möglich ist...

  16. Re: Kein OLED, kein gaming.

    Autor: jak 11.11.17 - 11:50

    Krazon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kenn mich jetzt nicht bestens damit aus aber ist OLED nicht schrott wegen
    > dem Burn-in?
    > Ich hab immer versucht darauf zu achten keine Handys mit OLED zu kaufen
    > damit ich mir keine Sorgen um Burn-in machen muss. Deswegen hab ich zurzeit
    > auch ein HTC 10 und kein Samsung S7.

    Also, mein OnePlus 3 ist jetzt 1 1/4 Jahr alt und hat keinerlei Burn-In.

  17. Re: Kein OLED, kein gaming.

    Autor: S-Talker 14.11.17 - 18:02

    Andi K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Krazon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kenn mich jetzt nicht bestens damit aus aber ist OLED nicht schrott
    > wegen
    > > dem Burn-in?
    > > Ich hab immer versucht darauf zu achten keine Handys mit OLED zu kaufen
    > > damit ich mir keine Sorgen um Burn-in machen muss. Deswegen hab ich
    > zurzeit
    > > auch ein HTC 10 und kein Samsung S7.
    >
    > Jedes Handy was ich hatte: Galaxy Note 1, Galaxy Nexus, Galaxy S4 Galaxy
    > S8, hatten alle Burn Ins. Manche erst Nach einem Jahr, aber sie waren da.
    > Nicht zu vergessen die abnehmende Helligkeit im Laufe der Monate... Beim
    > Galaxy S8 war's schon nach 3 / 4 Wochen. Software Tasten mit OLED ist eben
    > ein Witz. Bin zu Sony gewechselt, die verbauen sowas nicht. Zum Glück

    Mein ältestes OLED, das noch im Betrieb ist, ist das S2 - das habe ich gekauft, da gab es kein Note 1 noch gar nicht. Das ist absolut nichts eingebrannt. Nicht mal oben in der Status-leiste, in der seit Jahren das gleiche angezeigt wird. Helligkeitsverlust habe ich keinen festgestellt. Auch in hellen Umgebungen ist das Display wie eh und je zu erkennen. Vlt. ist da was messbar, aber subjektiv merke ich nichts.

    Das einzige was mir aufgefallen ist: stellt man ganz bestimmte Farbtöne einheitlich auf den ganzen Bildschirm dar ud schaut man genau hin, ist ein leichtes "stehendes Rauschmuster" zu erkennen. Ich vermute, das einige Zellen anders gealtert sind als andere. Der Effekt ist gering und abseits der Testbilder sieht man davon gar nichts.

    p.s.
    Wir hatten zwischenzeitlich auch diverse Sony Xperia Z in der Familie. Keines hat seinen zweiten Geburtstag erlebt. Displayschaden während es zum Laden auf der Kommode lag, defekte Anschlüsse, defekter Lautsprecher, aufgeblähter Akku (und damit quasi zerstörtes Telefon), Ein Touchscreen der nicht mehr richtig funktionierte, wenn man das Telefon in einem bestimmten Winkel hielt etc etc. Ach ja, und ein Wasserschaden obwohl wasserdicht und in Summe auch nicht mehr Wasser abbekommen, als mein altes nicht-wasserdichtes S2. Auf den ersten Blick waren die alle hochwertig verarbeitet und die Software war durchdacht. Akkulaufzeit war sehr gut bis spitze. Doch diese konstanten Probleme, die alle auf minderwertige Hardware zurückzuführen sind und natürlich der schlimmste Service aller Zeiten... einfach erschreckend. Alle diese Defekte traten bei völlig normalen Gebrauch auf - in KEINEM der Fälle hat Sony da irgendwas auf Garantie repariert.

  18. Re: Kein OLED, kein gaming.

    Autor: Eheran 14.11.17 - 20:31

    >Das einzige was mir aufgefallen ist: stellt man ganz bestimmte Farbtöne einheitlich auf den ganzen Bildschirm dar ud schaut man genau hin, ist ein leichtes "stehendes Rauschmuster" zu erkennen. Ich vermute, das einige Zellen anders gealtert sind als andere. Der Effekt ist gering und abseits der Testbilder sieht man davon gar nichts.
    Das kenne ich auch, Lumia 930
    Ist aber nicht störend o.ä. nur interessant es mal zu sehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Leipzig
  2. Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH, Braunschweig
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. BÄKO München Altbayern und Schwaben eG, Taufkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,99€
  3. (-55%) 4,50€
  4. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Microsoft Flight Simulator: Landung auf 37.000 Flughäfen möglich
    Microsoft Flight Simulator
    Landung auf 37.000 Flughäfen möglich

    Von der Buckelpiste im Regenwald bis hin zum internationalen Großflughafen: Nach Angaben von Microsoft werden alle 37.000 Flughäfen der Welt im Microsoft Flight Simulator enthalten sein. Im Vorgänger waren es lediglich 24.000.

  2. Mobilfunk: Vodafone verdoppelt Datenrate seiner 5G-Stationen
    Mobilfunk
    Vodafone verdoppelt Datenrate seiner 5G-Stationen

    Vodafone erhält Zugriff auf seine ersteigerten Frequenzen und kann im 5G-Netz von 500 MBit/s auf 1 GBit/s erhöhen. Mittelfristig wolle man das Koaxialnetz auf bis zu 10 GBit/s aufrüsten.

  3. Matebook D14 (2020) im Test: Huaweis 700-Euro-AMD-Notebook überzeugt
    Matebook D14 (2020) im Test
    Huaweis 700-Euro-AMD-Notebook überzeugt

    Mit dem Matebook D14 bringt Huawei seinen günstigen AMD-Laptop auch nach Deutschland: Der 14-Zöller ist für den Preis passabel ausgestattet, das Display sogar heller als beworben. Vor allem aber hat Huawei den Ryzen-Prozessor gut im Griff, was Laufzeit und Leistung anbelangt.


  1. 12:35

  2. 12:20

  3. 12:00

  4. 11:54

  5. 11:46

  6. 11:38

  7. 11:25

  8. 10:54