1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Razer Phone im Hands on: Razers 120…

Freue mich schon aufs Zurückschicken...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freue mich schon aufs Zurückschicken...

    Autor: ptepic 02.11.17 - 23:24

    "Bitte zum erstmaligen Installieren und zur weiteren Benutzung Ihrer Hardware hier Ihren Facebook oder G+ Account eingeben. Die Eingabe Ihrer Googledaten für das Android werden dann später ebenfalls benötigt. Vielen Dank."

    Uuuund Tschüß

    Ich habe in der Vergangenheit lernen müssen, dass man bei Razor zur Benutzung ihrer Hardware einen Facebook Account braucht oder G+ oder Email. Zumindest für die aktuellen Treiber.

    Tja schade... gibt ja noch andere Hersteller...

  2. Re: Freue mich schon aufs Zurückschicken...

    Autor: Feii90 03.11.17 - 11:22

    Denk ich nicht da Android drauf ist hast du somit bereits Automatisch dein G+ Konto eingegeben ;)

  3. Re: Freue mich schon aufs Zurückschicken...

    Autor: ptepic 03.11.17 - 11:25

    nein

  4. Re: Freue mich schon aufs Zurückschicken...

    Autor: Crunchy_Nuts 03.11.17 - 18:25

    ptepic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Bitte zum erstmaligen Installieren und zur weiteren Benutzung Ihrer
    > Hardware hier Ihren Facebook oder G+ Account eingeben. Die Eingabe Ihrer
    > Googledaten für das Android werden dann später ebenfalls benötigt. Vielen
    > Dank."
    >
    > Uuuund Tschüß
    >
    > Ich habe in der Vergangenheit lernen müssen, dass man bei Razor zur
    > Benutzung ihrer Hardware einen Facebook Account braucht oder G+ oder Email.
    > Zumindest für die aktuellen Treiber.
    >
    > Tja schade... gibt ja noch andere Hersteller...


    Fake Konto erstellen und fertig.
    Ist ja bei Nvidia auch so, die Schmarotzer wollen ja auch einen Account damit man Treiber runterladen kann.
    Aber grundsätzlich verachte ich sowas, ich hoffe es gibt genug negative Rezensionen wegen der Accountbindung.
    Diese hirnlosen Entwickler müssen endlich mal checken das keiner sowas will.

    Bei 750¤ für jemand der gerade ins Smartphone Geschäft einsteigt wäre ich eh skeptisch.
    Und der Sinn für ein 120Hz Display in einem Smartphone erschließt sich mir nicht wirklich.
    Für was? Um Angry Birds super flüssig spielen zu können?
    Um smooth im Internet rum zu scrollen auf kosten des Akkuverbrauchs?
    Und ob die Leistung der GPU und CPU ausreicht um die Spiele mit 120Hz flüssig und ohne ruckler darstellen zu können?

    Ich bin mal gespannt wie die ersten Rezensionen aussehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Duravit AG, Hornberg
  2. Hannover Rück SE, Hannover
  3. SCHOTT AG, Mainz
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de