Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue Sony-LCDs sollen bei…

Bedienelemente unter Abdeckung! So ein Quaak!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bedienelemente unter Abdeckung! So ein Quaak!

    Autor: andreasm 12.06.06 - 15:41

    >>Die Bedienelemente sind hinter einer Abdeckung unten rechts am >>LCD-Gehäuse verborgen.

    Das Gerät ist insgesamt gut durchdacht: Bis auf die Bedienelemente.

    Ist doch doof, wenn man zuerst so eine Abdeckung öffnen muss, um das Gerät auszuschalten oder die Helligkeit zu verstellen...

    Aber sonst ist das Gerät gut :)

    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  2. Re: Bedienelemente unter Abdeckung! So ein Quaak!

    Autor: Painy187 12.06.06 - 15:50

    andreasm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist doch doof, wenn man zuerst so eine Abdeckung
    > öffnen muss, um das Gerät auszuschalten oder die
    > Helligkeit zu verstellen...
    >
    > Aber sonst ist das Gerät gut :)

    An den Powerknopf kommt man laut Bild auch ran ohne die Abdeckung öffnen zu müssen und die Helligkeit/Farben/Kontrast stellt man IMHO nicht so oft um...

    Passt schon ;)

    Das mit der Stiftablage find ich cool, ich such nämlich immer 2 Minuten, wenn ich mal nen Kuli brauch... Aber PostIts haben schon an andere Monitore gepasst, dass is jetzt nicht so aufregend...

  3. Re: Bedienelemente unter Abdeckung! So ein Quaak!

    Autor: naja 12.06.06 - 15:51

    andreasm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >>Die Bedienelemente sind hinter einer
    > Abdeckung unten rechts am >>LCD-Gehäuse
    > verborgen.
    >
    > Das Gerät ist insgesamt gut durchdacht: Bis auf
    > die Bedienelemente.
    >
    > Ist doch doof, wenn man zuerst so eine Abdeckung
    > öffnen muss, um das Gerät auszuschalten oder die
    > Helligkeit zu verstellen...
    >
    > Aber sonst ist das Gerät gut :)
    >
    > ___________
    > Streng geheim...nicht ancliggen ;) | Schluss mit
    > den Energieschluckern!

    yo hast recht. Ich schraub dreh immer an der Helligkeit rum wenn auf golem nix neues kommt. Ich hab einfach sonst echt nix zu tun.

  4. Re: Bedienelemente unter Abdeckung! So ein Quaak!

    Autor: benson 12.06.06 - 15:51

    wie oft verstellst Du die Helligkeit oder schaltest Deinen Monitor an und aus???

  5. Re: Bedienelemente unter Abdeckung! So ein Quaak!

    Autor: Painy187 12.06.06 - 15:53

    benson schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wie oft verstellst Du die Helligkeit oder
    > schaltest Deinen Monitor an und aus???

    Naja an und aus mach ich den an der Arbeit jeden Tag je einmal. Zu Hause passiert das schon mehr mals am Tag... da fänd ich das auch nervig... Aber Helligkeit?! naja...

  6. Re: Bedienelemente unter Abdeckung! So ein Quaak!

    Autor: andreasm 12.06.06 - 16:01

    benson schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wie oft verstellst Du die Helligkeit oder
    > schaltest Deinen Monitor an und aus???

    Ich habs mir nicht genau notiert. :)

    An/Ausschalten tue ich das Ding bestimmt 5 bis 10 mal pro Tag. Liegt u.a. auch daran, da der TFT defekt ist und ein komplett weißes Bild zeigt, wenn Windows den Energiesparmodus einschaltet.. Garantie ist jedoch abgelaufen :(

    Achso die Helligkeit stelle ich öfters um. Mittags bei Lichteinfall im Zimmer ist der TFT etwas heller und abends drehe ich die Helligkeit etwas runter.




    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  7. Re: Bedienelemente unter Abdeckung! So ein Quaak!

    Autor: heinzi 12.06.06 - 16:13

    andreasm schrieb:
    > Achso die Helligkeit stelle ich öfters um. Mittags
    > bei Lichteinfall im Zimmer ist der TFT etwas
    > heller und abends drehe ich die Helligkeit etwas
    > runter.

    Weswegen sich die Frage stellt, warum Sony (oder andere wahnsinnig innovative Hersteller) nicht schon längst einen Helligkeitssensor auf der Oberseite der Monitore integriert haben. So ein Sensor kostet wahrscheinlich mit Kabel und A/D Wandler höchstens 2 Euro für die Hersteller. Und um die Funktion zu steuern und im Menü zu integrieren braucht ein Programmierer sicher höchstens einen Tag.

    Das wäre alles preisgünstig zu realisieren und ein wirklich innovatives Feature. Statt dessen finden die Ingenieure heraus, dass die Menschen Post-it Zettel verwenden. Herzlichen Glückwunsch.

  8. Re: Bedienelemente unter Abdeckung! So ein Quaak!

    Autor: Painy187 12.06.06 - 16:19

    heinzi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weswegen sich die Frage stellt, warum Sony (oder
    > andere wahnsinnig innovative Hersteller) nicht
    > schon längst einen Helligkeitssensor auf der
    > Oberseite der Monitore integriert haben.

    Ein Kumpel hatte einen solchen Monitor und ja er war von Sony ;)
    drüfte im Jahre 2001 oder 2002 gewesen sein, er hatte da 650 der damals gültigen Währung hin legen müssen... Weiss nich ob DM oder Eus, je nach Jahr ebene ;)

    Dieser Monitor war ein 15"-TFT mit absolut geilem Design und Mega-Flach.

    Verbaut war ein Licht- und ein User-Sensor.
    Wars Hell im Raum wurde der Monitor auch leicht heller, abends dann entsprechend dunkler.
    Der "User"-Sensor war dafür da um den Monitor abzuschalten, wenn man vom Monitor weg gegangen ist.

    War echt nen Super Teil und nie ausschalten, da er das allein tut is auch cool... Aber leider war das die einzige Monitor-Serie die ich kannte, die das bot...

  9. Re: Bedienelemente unter Abdeckung! So ein Quaak!

    Autor: grakamaka 12.06.06 - 16:27

    andreasm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >>Die Bedienelemente sind hinter einer
    > Abdeckung unten rechts am >>LCD-Gehäuse
    > verborgen.
    >
    > Das Gerät ist insgesamt gut durchdacht: Bis auf
    > die Bedienelemente.
    >
    > Ist doch doof, wenn man zuerst so eine Abdeckung
    > öffnen muss, um das Gerät auszuschalten oder die
    > Helligkeit zu verstellen...
    >
    > Aber sonst ist das Gerät gut :)
    >
    > ______________________
    > Energieverschwendung ist out!


    du abgrfucker assi

    nur solcha wichser wie du drücken den ganzen tag auf den knöpfen rum

  10. Re: Bedienelemente unter Abdeckung! So ein Quaak!

    Autor: heinzi 12.06.06 - 17:12

    Painy187 schrieb:
    > War echt nen Super Teil und nie ausschalten, da er
    > das allein tut is auch cool... Aber leider war das
    > die einzige Monitor-Serie die ich kannte, die das
    > bot...

    Oh, gibt´s schon. Aber dann stellt sich die Frage, warum dieses Ausstattungsmerkmal wieder weg ist. Kam wahrscheinlich irgendein BWLer ohne Bezug zu den Produkten und hat gesagt "wir müssen jetzt billig machen". Und schon waren die 1,84 EUR wegrationalisiert.

  11. Re: Bedienelemente unter Abdeckung! So ein Quaak!

    Autor: D-FENS 12.06.06 - 17:22

    Ich kann mich nicht erinnern, jemals mal etwas an einem meiner LCDs verstellt haben zu müssen. Geht doch alles über DVI und der Rest erledigt die Software bzw. der Helligkeitssensor. Und der Standby-Verbrauch bei mir geht gegen null.

  12. Re: Bedienelemente unter Abdeckung! So ein Quaak!

    Autor: Cayn 12.06.06 - 17:28

    andreasm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >>Die Bedienelemente sind hinter einer
    > Abdeckung unten rechts am >>LCD-Gehäuse
    > verborgen.
    >
    > Das Gerät ist insgesamt gut durchdacht: Bis auf
    > die Bedienelemente.
    >
    > Ist doch doof, wenn man zuerst so eine Abdeckung
    > öffnen muss, um das Gerät auszuschalten oder die
    > Helligkeit zu verstellen...
    Genau man verstellt ja auch alle 2 minuten die helligkeit oder schaltet den monitor wie vom wahnsinn gebissen an und aus.

    ne is klar...

    Geh ma klötzchen spielen. Das is gesünder für alle. man man ...

  13. Re: Bedienelemente unter Abdeckung! So ein Quaak!

    Autor: deck 12.06.06 - 19:00

    > Das mit der Stiftablage find ich cool, ich such
    > nämlich immer 2 Minuten, wenn ich mal nen Kuli
    > brauch...

    und ich will noch einen auftragsmörder, der kollegen "bearbeitet",
    die stifte klauen (oder kein material holen).. ;-))

  14. Re: Bedienelemente unter Abdeckung! So ein Quaak!

    Autor: deck 13.06.06 - 07:39

    > Und schon waren die 1,84 EU wegrationalisiert.

    mensch ist doch logisch! sonst würde der monitor statt 299,99 eu ja 301,83 eu kosten -
    das nimmt dir doch kein kunde ab.. ;-))




Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rodenstock GmbH, Regen
  2. Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring
  3. Wilhelm Geiger GmbH & Co. KG, Oberstdorf, Herzmanns
  4. DASGIP Information and Process Technology GmbH, Jülich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)
  2. 92,60€
  3. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      1. TNEP 1.0: NFC-Protokoll für das Steuern von IoT-Geräten kommt
        TNEP 1.0
        NFC-Protokoll für das Steuern von IoT-Geräten kommt

        Der NFC-Standard wird erweitert. Eine neue Spezifikation ermöglicht das direkte Steuern von Geräten. Basis ist die NDEF-Kommunikation, mit der bereits Tags beschrieben werden können. TNEP geht einen Schritt weiter.

      2. Libra: Facebook verrät Details zu seiner Kryptowährung
        Libra
        Facebook verrät Details zu seiner Kryptowährung

        Nun ist es offiziell: Gemeinsam mit 27 Unternehmen möchte Facebook die Kryptowährung Libra veröffentlichen. Diese soll 2020 kommen und mit einigen Besonderheiten aufwarten.

      3. Windows 10: Docker Desktop nutzt künftig WSL 2
        Windows 10
        Docker Desktop nutzt künftig WSL 2

        Das neue Windows Subsystem für Linux nutzt eine ähnliche Architektur, wie sie Docker bisher selbst gebaut hat - nur eben nativ. Das Docker-Team wechselt für den Windows-Support deshalb auf das WSL 2 und verspricht eine nahtlose Integration.


      1. 14:52

      2. 13:50

      3. 13:10

      4. 12:25

      5. 12:07

      6. 11:52

      7. 11:43

      8. 11:32