1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Waymo: Am Steuer ist niemand mehr

Die Zukunft beginnt und wir sind live dabei

  1. Beitrag
  1. Thema

Die Zukunft beginnt und wir sind live dabei

Autor: BiGfReAk 08.11.17 - 09:06

Solche banale Aufgaben wie von A nach B zu fahren sind wie gemacht für Maschinen. Menschen sollten sich mit komplexeren Dingen beschäftigen, als nur im Auto/Bus zu sitzen und die Straßen auf und ab zu fahren.

Ich bin aber auch dafür, dass alle Stellen die durch Maschinen eingenommen werden eine Art Steuer abführen müssen, denn mir ist auch klar dass man nicht alle Menschen in anderen Positionen unterbringen kann. Teils weil es (zumindest am Anfang) gar nicht so viele Stellen gibt, teils weil sich nicht jeder für eine andere Position eignet und evtl. arbeitslos wird.

Die Idealvorstellung ist, dass diese Steuern irgendwann ausreichen um ein Bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen und es damit zu finanzieren.
Die Maschinen machen die ganze banale und ungern zu erledigende (Kanalisation reinigen usw) Arbeiten und der Mensch widmet sich komplexen Aufgaben oder genießt das Leben etc.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Die Zukunft beginnt und wir sind live dabei

BiGfReAk | 08.11.17 - 09:06
 

Re: Die Zukunft beginnt und wir sind...

Auaaa | 08.11.17 - 09:44
 

Re: Die Zukunft beginnt und wir sind...

deefens | 08.11.17 - 09:51
 

Re: Die Zukunft beginnt und wir sind...

Muhaha | 08.11.17 - 09:57
 

Re: Die Zukunft beginnt und wir sind...

deefens | 08.11.17 - 10:04
 

Re: Die Zukunft beginnt und wir sind...

Muhaha | 08.11.17 - 10:26
 

Re: Die Zukunft beginnt und wir sind...

pythoneer | 08.11.17 - 10:03
 

Re: Die Zukunft beginnt und wir sind...

BiGfReAk | 08.11.17 - 10:05
 

Re: Die Zukunft beginnt und wir sind...

|=H | 08.11.17 - 09:55
 

Re: Die Zukunft beginnt und wir sind...

Muhaha | 08.11.17 - 09:58
 

Re: Die Zukunft beginnt und wir sind...

chefin | 08.11.17 - 14:43
 

Re: Die Zukunft beginnt und wir sind...

BiGfReAk | 08.11.17 - 14:56
 

Re: Die Zukunft beginnt und wir sind...

deefens | 08.11.17 - 15:56
 

Re: Die Zukunft beginnt und wir sind...

Nullmodem | 08.11.17 - 17:26

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BREMER AG, Paderborn
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Dortmund
  3. ERGO Group AG', Düsseldorf
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-62%) 5,70€
  2. 48,99€
  3. (-67%) 7,59€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
CPU-Fertigung
Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

Über Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
  2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
  3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück