1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Middleboxen: TLS 1.3 soll sich als…

Wieso nicht scheitern lassen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso nicht scheitern lassen?

    Autor: mnementh 08.11.17 - 11:49

    Ich sehe das doch auc in meinem Umfeld: wirklich was geändert wird erst, wenn etwas kaputt ist. Wenn die komischen kaputten Middleboxen so einen Mist machen, sollte man die Nutzer mit der Nase darauf stossen, dass diese dem Hersteller in den Hintern treten oder die Dinger gleich durch was anderes ersetzen.

  2. Re: Wieso nicht scheitern lassen?

    Autor: gaym0r 08.11.17 - 11:53

    mnementh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die Dinger gleich durch was
    > anderes ersetzen.

    z.B.?

  3. Re: Wieso nicht scheitern lassen?

    Autor: Proctrap 08.11.17 - 12:35

    Konkurrenz durch Inkompatibilität mit dem aktuellen Standard?
    Sehe es genauso, fix your shit, um mal Linus zu zitieren.

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  4. Re: Wieso nicht scheitern lassen?

    Autor: gadthrawn 08.11.17 - 14:31

    Proctrap schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Konkurrenz durch Inkompatibilität mit dem aktuellen Standard?
    > Sehe es genauso, fix your shit, um mal Linus zu zitieren.

    Über das Aktuell kann man sich streiten. Sollte ja 06/17 verabschiedet werden - da waren aber noch zu viele Fehler in dem Protokoll udn wurde auf 10 vershcoben. Bislang ist TSL 1.3 immer noch ein DRAFT.

  5. Re: Wieso nicht scheitern lassen?

    Autor: gadthrawn 08.11.17 - 14:33

    mnementh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sehe das doch auc in meinem Umfeld: wirklich was geändert wird erst,
    > wenn etwas kaputt ist. Wenn die komischen kaputten Middleboxen so einen
    > Mist machen, sollte man die Nutzer mit der Nase darauf stossen, dass diese
    > dem Hersteller in den Hintern treten oder die Dinger gleich durch was
    > anderes ersetzen.

    TLS 1.3 ist bislang nicht fertig und es sind immer wieder verschobene Drafts und Arbeitsvorschläge. Also sollte da TLS 1.3 beim Nutzer scheitern.

  6. Re: Wieso nicht scheitern lassen?

    Autor: mnementh 08.11.17 - 17:27

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mnementh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > die Dinger gleich durch was
    > > anderes ersetzen.
    >
    > z.B.?
    Andere Anbieter die keinen Man-in-the-Middle-Angriff auf ihre Kunden durchführen beispielsweise.

  7. Re: Wieso nicht scheitern lassen?

    Autor: Vanger 09.11.17 - 02:32

    Thema verfehlt. Thema ist nicht, dass diese kaputten Middleboxen kein TLS 1.3 unterstützen. Thema ist, dass diese kaputten Middleboxen TLS 1.2 nicht richtig implementieren. Aufwärtskompatibilität ist Teil des TLS-1.2-Standards. Eine Middlebox, die TLS 1.2 korrekt implementiert, darf sich nicht an TLS 1.3 stören. Sie versteht TLS 1.3 nicht, klar, das ist auch in Ordnung, aber sie darf sich nicht daran stören - tut sie es doch, ist sie nicht konform zu TLS 1.2.

    Insofern hat mnementh vollkommen Recht: Lernen durch Schmerz. Ein Admin der in einer Notoperation kaputte Middleboxen von Anbieter X ersetzen muss weil sonst kein Internet verfügbar ist, wird sich in Zukunft ganz genau überlegen ob er nochmal bei Anbieter X kauft - und Anbieter X wird aufgrund des entstehenden Umsatzeinbruchs das nächste mal ganz genau darauf achten, die Standards korrekt zu implementieren. Die absolute Mehrzahl der Anbieter (~96-99%) schafft das immerhin auch...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TransnetBW GmbH, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Lübeck
  3. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach a. d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
    Mobile-Games-Auslese
    Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

    "Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
    2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

    1. Mobile Betriebssysteme: Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3
      Mobile Betriebssysteme
      Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3

      Apple hat neue Betriebssystem-Updates für iPhones, iPads und den iPod touch vorgestellt. IOS 13.3 und iPad OS 13.3 enthalten Verbesserungen, Fehlerbehebungen und zusätzliche Sicherungseinstellungen für Kinder.

    2. Rechenzentren: 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
      Rechenzentren
      5G lässt Energiebedarf stark ansteigen

      Laut einer Studie im Auftrag von Eon heizt 5G die drohende globale Umweltkatastrophe weiter an. Schuld sind Edge Computing, Campusnetze, Industrie 4.0 und die Folgen für die Rechenzentren.

    3. Elektromobilität: EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen
      Elektromobilität
      EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen

      Welche Lastfälle treten in einer komplett elektrifizierten Tiefgarage auf? Die Bewohner einer Wohnanlage in Baden-Württemberg können dieses Zukunftsszenario mit 45 Elektroautos schon einmal testen.


    1. 22:13

    2. 18:45

    3. 18:07

    4. 17:40

    5. 16:51

    6. 16:15

    7. 16:01

    8. 15:33