Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verkehrssicherheit: Autonome Autos…

Autonome Autos sind in weiten Teilen jetzt schon sicherer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Autonome Autos sind in weiten Teilen jetzt schon sicherer

    Autor: otraupe 08.11.17 - 12:18

    Denn sie rasen nicht.

  2. Re: Autonome Autos sind in weiten Teilen jetzt schon sicherer

    Autor: Stepinsky 08.11.17 - 23:35

    Wie vielen autonomen Fahrzeugen bist du schon begegnet? Oder woher nimmst du deine Erkenntnis?
    Es gibt verschiedene Hersteller, die ihren Autos erlauben schneller als das Limit zu fahren (z.B. Tesla und Google). Und bei dem riesigen Streit den wir gerade in BaWü wegen einem Tempolimit von 120km/h auf der A81 hatten - glaubst du in Deutschland werden autonome Fahrzeuge sich an die Limits halten?

    Und für automatische Geschwindigkeitsbegrenzung und Abstandsautomatik braucht man keine autonomen Fahrzeuge, sondern muss nur das vorhanden Oberklasse-Zubehör zur Pflicht bei allen Neuwagen machen.

  3. Re: Autonome Autos sind in weiten Teilen jetzt schon sicherer

    Autor: otraupe 09.11.17 - 08:57

    Ist alles richtig.

    Was ich aber mit Rasen meine, ist eine emotionsbasierte Angelegenheit. Kompetetives Fahren der reinen Konkurrenz halber. Da autonomen Fahrzeugen allerdings die Emotion fehlt (wenigstens auf absehbare Zeit), wird sich diese Verhaltensweise in der KI vermutlich erstmal nicht replizieren.


    EDIT: Vielleicht noch deulticher: impulsiv und unvorhersehbar im Vergleich zu regelbasiert und innerhalb gewisser Grenzen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.17 08:59 durch otraupe.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für 2€ (nur für Neukunden)
  2. 32,25€ (5% Extra-Rabatt mit Gutschein GRCCIVGS (Uplay-Aktivierung))
  3. (-78%) 8,99€
  4. 34,99€ (erscheint am 14.02.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  2. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
  3. Geforce RTX Battlefield 5 hat schnelleres Raytracing und DLSS-Glättung

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

  1. Turing-Grafikkarten: Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
    Turing-Grafikkarten
    Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März

    Auf die Geforce GTX 1660 Ti folgen die Geforce GTX 1660 und die Geforce GTX 1650 als kleinere Ableger. Beide Modelle basieren auf unterschiedlichen Turing-Chips, nutzen aber GDDR5-Videospeicher.

  2. Warbirds 2020: Flugsimulationsspezialist Microprose wird neu gestartet
    Warbirds 2020
    Flugsimulationsspezialist Microprose wird neu gestartet

    Simulationsfans, nicht zu früh freuen: Zwar soll das Kultstudio Microprose erneut aktiv werden, sogar der ehemalige Kampfpilot John "Wild Bill" Stealey ist mit an Bord. Die Ankündigung von Warbirds 2020 sorgt aber mit dem Hinweis einer Umsetzung auf mobile Endgeräte für Skepsis.

  3. EU-Urheberrechtsreform: Das "absolute Unverständnis" des Axel Voss
    EU-Urheberrechtsreform
    Das "absolute Unverständnis" des Axel Voss

    Obwohl er seit anderthalb Jahren über die EU-Urheberrechtsreform verhandelt, hat der CDU-Politiker Axel Voss noch immer zentrale Punkte in der Debatte nicht verstanden. Wie soll das EU-Parlament auf Basis seiner Erläuterungen eine Entscheidung zu Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern treffen?


  1. 11:29

  2. 11:19

  3. 11:09

  4. 10:56

  5. 10:41

  6. 10:14

  7. 09:59

  8. 09:29