1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Wars Battlefront 2 angespielt…

Single Player Kampagne

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Single Player Kampagne

    Autor: redbullface 09.11.17 - 10:33

    Mich interessiert eigentlich nur die Single Player Kampagne. Aber der Multiplayer Modus ist hier ja deutlich aufgewertet als im Vorgänger, der eigentlich nur langweilig war. Werde das auch mal ausprobieren. Schade nur wegen den Mikrotansaktionen, die einen Vorteil bringen. Das stört mich doch massiv.

    Wie viel Stunden Spielzeit ist für die Kampagne geplant? Kann man tatsächlich am PC kein Split Screen im Ko-op nutzen? Sind DLC für Kampagne geplant?

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  2. Re: Single Player Kampagne

    Autor: PiranhA 09.11.17 - 14:24

    Der Vorgänger hatte ja gar keine Kampange, sondern nur Tutorial und Bot-Kämpfe. Insofern ist das ja schon ein rießen Fortschritt. Die Kampange soll mit 5-7h auch nur das übliche Beiwerk á la Battlefield sein. Mit SP DLCs würde ich auch nicht rechnen. Der Fokus liegt und lag schon immer auf MP.

    P.S.: Was findest du denn am MP im ersten Teil langweilig? Hab mir die Ultimate Edition vor kurzem für 5 Euro im Sale geschnappt und kann mich da nicht beschweren. Die Maps im neuen Teil sehen halt besser aus, gepaart mit den Klassen und neuen Charakteren, eine deutliche Aufwertung, aber im Kern das gleiche Gameplay.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.17 14:27 durch PiranhA.

  3. Re: Single Player Kampagne

    Autor: redbullface 10.11.17 - 11:47

    PiranhA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > P.S.: Was findest du denn am MP im ersten Teil langweilig?

    Mir hat das Konzept nicht gefallen, auch wenn alles schön aussieht und tolle Atmosphäre da ist. Ich hatte damals die Beta (erster Teil) gespielt und fand es immer ganz doof zufällig irgendwo irgendwie abgeknallt zu werden auf dem Eisgelände. Wie im Film eigentlich. Ich glaube, die Charaktere hatten keine interessante Fähigkeiten und taktisches Gameplay kam bei mir zumindest nicht auf.

    Zu der Zeit habe ich Counter Strike und Overwatch gezockt (Overwatch immer noch) und bin vielleicht verwöhnt. Titanfall 2 fand ich auch ganz interessant. Ich möchte das Spiel nicht schlecht reden, mir hat es halt damals keinen großen Spaß gemacht. Aber so eine richtig geile Star Wars Kampagne, da hätte ich mal Lust drauf. Doch dann lohnt sich vermutlich nicht den vollen Preis zu bezahlen.

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  4. Re: Single Player Kampagne

    Autor: Neuro-Chef 14.11.17 - 14:48

    redbullface schrieb:
    > Aber so eine richtig geile Star Wars Kampagne, da hätte ich mal Lust drauf.
    Oh ja. Nach Jedi Knight 2, Republic Commando und KotOR kam da irgendwie nix gutes mehr.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Debeka Kranken- und Lebensversicherungsverein a.G., Koblenz
  2. SOG Business-Software GmbH, Hamburg
  3. CHECK24 Kontomanager GmbH, München
  4. Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de