1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Senioren-Handy: Neuausgabe für…

Lieber besseres Hörgerät nehmen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lieber besseres Hörgerät nehmen

    Autor: Anonymous 13.06.06 - 11:39

    Die neuen digitalen Hörgeräte filtern die Störgeräusche raus, so dass man auch mit den üblichen Handys und Funktelefonen normal telefonieren kann. Mit analogen Hörgeräten hat man keine Chance.

  2. Re: Lieber besseres Hörgerät nehmen

    Autor: Uni 13.06.06 - 11:43

    Anonymous schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die neuen digitalen Hörgeräte filtern die
    > Störgeräusche raus, so dass man auch mit den
    > üblichen Handys und Funktelefonen normal
    > telefonieren kann. Mit analogen Hörgeräten hat man
    > keine Chance.
    >


    Die Hörgeräte von Phonak haben Bluetooth, da liesse sich sicher was lustiges machen :-)

    (Bluetooth bisher nur für die Firmware raufzuladen AFAIK)

  3. Re: Lieber besseres Hörgerät nehmen

    Autor: Jemand anderes 13.06.06 - 13:08

    Toll! Da steckt man sich einfach ein tolles, neues, teures Hörgerät ins Ohr und schon ist das Handy einfacher zu bedienen.

    Was heute alles geht!

  4. Re: Lieber besseres Hörgerät nehmen

    Autor: phonak_user 13.06.06 - 14:30


    Uni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Anonymous schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die neuen digitalen Hörgeräte filtern
    > die
    > Störgeräusche raus, so dass man auch mit
    > den
    > üblichen Handys und Funktelefonen
    > normal
    > telefonieren kann. Mit analogen
    > Hörgeräten hat man
    > keine Chance.
    >
    > Die Hörgeräte von Phonak haben Bluetooth, da
    > liesse sich sicher was lustiges machen :-)
    >
    > (Bluetooth bisher nur für die Firmware raufzuladen
    > AFAIK)


    Und ob! Dank Bluetooth und dem SmartLink (auch von Phonak) kann ich nun als stark Hörberhinderter mit einem Bluetooth-Handy problemlos telefonieren. Nür würde ich manchmal gerne noch etwas lauter stellen...:-)

    phonak_user




  5. Re: Lieber besseres Hörgerät nehmen

    Autor: Anonymous 13.06.06 - 16:06

    Jemand anderes schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Toll! Da steckt man sich einfach ein tolles,
    > neues, teures Hörgerät ins Ohr und schon ist das
    > Handy einfacher zu bedienen.
    >
    > Was heute alles geht!

    AFAIK werden die kompletten Kosten von der Krankenkasse übernommen, wenn man wirklich ein Gerät braucht.

  6. Re: Lieber besseres Hörgerät nehmen

    Autor: Maren Olsen 13.06.06 - 18:34

    Anonymous schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jemand anderes schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Toll! Da steckt man sich einfach ein
    > tolles,
    > neues, teures Hörgerät ins Ohr und
    > schon ist das
    > Handy einfacher zu bedienen.
    >
    > Was heute alles geht!
    >
    > AFAIK werden die kompletten Kosten von der
    > Krankenkasse übernommen, wenn man wirklich ein
    > Gerät braucht.
    >
    Das ist aber ein großer Irrtum: Die KK leisten nur einen Festsatz je Hörgerät. Vor ca. 5 Jahren war der Höchstsatz bei 900 DM

  7. Re: Lieber besseres Hörgerät nehmen

    Autor: Anonymous 13.06.06 - 18:49

    Maren Olsen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist aber ein großer Irrtum: Die KK leisten nur
    > einen Festsatz je Hörgerät. Vor ca. 5 Jahren war
    > der Höchstsatz bei 900 DM

    Nein, du irrst. Ich kenne jemanden, der hat ein digitales Gerät bekommen, das unter 500 EUR kostet und 100% von der KK übernommen wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Produktmanager (m/w/d) SAP
    Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Mitarbeit im IT-Support/RRZ-Serviceline
    Universität Hamburg, Hamburg
  3. IT-Projektleiter (m/w/d) als Enterprise Architecture Manager mit Fokus IT-Security
    Gasunie Deutschland Transport Services GmbH, Hannover
  4. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in KI-bezogene Themen im Bereich Digital Public Services
    Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Borderlands 3 Ultimate Edition für 45,99€, Mafia: Definitive Edition für 22,99€, PGA...
  2. 25,99€
  3. (u. a. Command & Conquer Remastered Collection für 9,99€, Need for Speed Hot Pursuit Remastered...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Guardians of the Galaxy angespielt: Rocket, Groot und der stellare Strafzettel
Guardians of the Galaxy angespielt
Rocket, Groot und der stellare Strafzettel

Schräge Typen und wunderbar komplexe Kämpfe: Golem.de hat das handlungsbasierte Abenteuer mit den Guardians of the Galaxy angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt

WLAN und 6 GHz: Was bringt Wi-Fi 6E?
WLAN und 6 GHz
Was bringt Wi-Fi 6E?

Der Standard Wi-Fi 6E erweitert WLAN das erste Mal seit Jahren um ein neues Frequenzband. Das hat viele Vorteile und ein paar Nachteile.
Von Oliver Nickel

  1. Wi-Fi 6E 6 GHz ist offiziell für WLAN freigeschaltet
  2. Wi-Fi 6E Zulassung für 6-GHz-WLAN in der EU abgeschlossen

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Strahlungsresistente Speicher für die Raumfahrt von Infineon
  2. Raumfahrt Esa und finnisches Projekt bauen einen Satelliten aus Holz
  3. Raumfahrt MEV-2 bringt Satellit neue Energie