1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone X im Test: Es braucht schon…

Ernste Frage und Neugierde

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ernste Frage und Neugierde

    Autor: hle.ogr 11.11.17 - 20:03

    Wie funktioniert das FaceId in der Nacht/Dunkelheit. Ich nutze das Smartphone oft im Dunkeln und finde die Entsperrung via Fingerpringt auf der Rueckseite ganz praktisch beim Honor 7 von Huawei. Funktioniert FaceId auch bei Dunkelheit?

  2. Re: Ernste Frage und Neugierde

    Autor: Heinzelmann22 11.11.17 - 23:50

    Funktioniert bei völliger Dunkeheit. Habe mich im Klo eingeschlossen, stockfinster. Bildschirmhelligkeit ganz dunkel und dazu noch das Display abgedeckt, sodass nur noch das Kamerasystem frei war. Ist aber logisch, das iPhone X arbeitet mit Infrarot und hat einen Infrarotstrahler, der dein Gesicht beleuchtet und somit für die Infrarotsensoren sichtbar macht.

  3. Re: Ernste Frage und Neugierde

    Autor: hle.ogr 12.11.17 - 00:25

    Danke fuer die Info. Ziemlich beeindruckend, dass es so auch funktioniert.

  4. Re: Ernste Frage und Neugierde

    Autor: Tolomeo 12.11.17 - 13:40

    Heinzelmann22 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Funktioniert bei völliger Dunkeheit. Habe mich im Klo eingeschlossen,
    > stockfinster. Bildschirmhelligkeit ganz dunkel und dazu noch das Display
    > abgedeckt, sodass nur noch das Kamerasystem frei war. Ist aber logisch, das
    > iPhone X arbeitet mit Infrarot und hat einen Infrarotstrahler, der dein
    > Gesicht beleuchtet und somit für die Infrarotsensoren sichtbar macht.


    Kurze Frage dazu: War das sich selbst einschließen wichtiger Bestandteil des Testfverfahrens? :D

  5. Re: Ernste Frage und Neugierde

    Autor: Heinzelmann22 12.11.17 - 13:42

    Haha :D, ne, ich habe in Wirklichkeit einfach nur die Tür zugemacht und wollte FaceID testen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cyber Security Analyst (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann Fuel Retail Solutions GmbH, Mönchengladbach
  2. IT-Administrator (m/w/d) mit Schwerpunkt Atlassian Tools
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
  3. PreSales Solution Architect (w/m/d) im Vertriebsinnendienst
    Ascom Deutschland GmbH, Ratingen, Berlin, Frankfurt am Main
  4. IT Techniker (m/w/d)
    ESBYTE.GmbH, Oberhaching

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Command & Conquer Remastered Collection für 9,99€, Need for Speed Hot Pursuit Remastered...
  2. 25,99€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test: Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage
Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test
Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage

Sind kabelgebundene Mäuse wirklich noch besser? Wir zeigen Vor- und Nachteile anhand fast identischer Corsair-Mäuse mit und ohne Kabel.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Ocean Plastic Mouse Microsoft baut Maus mit recyceltem Ozeanplastik
  2. Zephyr Pro Diese Maus hat einen RGB-Lüfter
  3. Razer Orochi V2 Kompakte Maus nutzt Bluetooth und Akku-Trick

Y - The Last Man: Eine Welt der Frauen
Y - The Last Man
Eine Welt der Frauen

Vor knapp 20 Jahren wurde das erste Comic-Heft veröffentlicht, einige Jahre war die Fernsehserie Y - The Last Man in Entwicklung. Jetzt ist sie endlich bei Disney+.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Shang-Chi and the Legend of the 10 Rings Marvel-Film kommt später als erwartet zu Disney+
  2. Disney+ TV-Sender fordern Filme für 1 Monat ohne Streamingkonkurrenz
  3. Disney+ Disney plant 60 europäische Serien bis 2024

Chorus angespielt: Automatischer Arschtritt im All
Chorus angespielt
Automatischer Arschtritt im All

Knopfdruck, Teleport hinter Feind, Abschuss: Das Weltraumspiel Chorus will mit Story, Grafik und Ideen punkten. Golem.de hat es angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. Weltraumspiel Everspace 2 setzt auf Sammelsucht im All