Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Winphone 5.0: Trekstor will es nochmal…

Bisschen spät?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bisschen spät?

    Autor: privsec 17.11.17 - 09:27

    Ich hab ja selber 2 Windows Phones genutzt und bis Anfang dieses Jahres mein Lumia 950. Aber das OS ist halt leider schon längst von MS beerdigt worden. Es lief nie wirklich stabil seit WP10, es war nie reaktionschnell. Es gab soviele Bugs und besonders Drittanbieter Apps waren unter aller Sau.

    War eigentlichs chade, das System ansich war sehr aufgeräumt und logisch. Das Kacheldesign hatte viele Vorteile. Und die Kamera vom 950... die wird ja heute noch von vielen beim Vergleich mit den neusten Handys rangezogen.

    Aber MS hat ja leider du Lust daran verloren und das Projekt sozusagen offiziell beendet. War nach der lange Zeit nur mit Bugs und Fehlern, die sie nie in den Griff bekamen wohl auch besser so.

    Aber jetzt noch ein nues Windows Phone rausbringen? Das kann ja nur schief gehen.

  2. Re: Bisschen spät?

    Autor: Kakiss 17.11.17 - 11:08

    Ich benutze bis jetzt mein Lumia :>
    Und ich weiss jetzt schon, wenn ich es mal tauschen MUSS, dann heule ich der Handhabung und der Ordnung ewig hinterher.

    Apps brauche ich nur Kommunikation und Internet, davon ist alles da.

  3. Re: Bisschen spät?

    Autor: privsec 17.11.17 - 11:17

    Ich hab auch immer gesagt, ich brauche kaum Apps. Über die Jahre merkt man aber schon, dass man auf vieles verzichten muss. Erst wars EOS Remote um mal die DSLR fernzusteuern. Der Kalender war eher mehhh. Dann habe ich mir Philips Hue zulegt und die einzige App die es gab, hatte zwar tolle Bewertungen aber stürzte so oft ab. Ich hatte schon Hardresets usw. probiert und das war 1 Jahr nach dem Kauf den 950, war also bis dahin schon durch viele Updates "verbessert".

    Bin dann beim iPhone 7 Plus gelandet und muss zugeben die Umstellung war kein Problem. Ich vermisse das Lumia nicht. Es war eher eine Leidensgeschichte, woran man sich gewöhnt hatte und immer dachte, die wenigen guten Punkte bei WP10 und Lumia Phones wären es wirklich wert.

  4. Re: Bisschen spät?

    Autor: FreiGeistler 17.11.17 - 14:51

    privsec schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [.,.] War eigentlichs schade, das System ansich war sehr aufgeräumt und logisch.
    War es nicht, höchstens die GUI. Das System dahinter ist ein Chaos! Und das unflexibelste das ich je gesehen habe.

    > [...] Aber MS hat ja leider du Lust daran verloren und das Projekt sozusagen offiziell beendet. War nach der lange Zeit nur mit Bugs und Fehlern, die sie nie in den Griff bekamen wohl auch besser so.
    Wahrscheinlich eben darum.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.11.17 14:57 durch FreiGeistler.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. via experteer GmbH, Frankfurt (Home-Office)
  2. über experteer GmbH, Köln, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt, München
  3. über experteer GmbH, Hannover
  4. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 1.244,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  2. 189,00€
  3. (Restposten und Einzelstücke reduziert)
  4. 64,90€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

  1. Straße des 17. Juni: Berlin eröffnet Teststrecke für autonomes Fahren
    Straße des 17. Juni
    Berlin eröffnet Teststrecke für autonomes Fahren

    Die Straße des 17. Juni in Berlin ist zu einer Teststrecke für autonomes Fahren umgebaut worden. Auf der innerstädtischen Straße sollen künftig autonome Autos unterwegs sein.

  2. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
    Mobilfunkpakt
    Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

    In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

  3. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
    Creative Assembly
    Das nächste Total War spielt im antiken Troja

    Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.


  1. 07:12

  2. 17:55

  3. 17:42

  4. 17:29

  5. 16:59

  6. 16:09

  7. 15:59

  8. 15:43