1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skype 2.5 integriert PayPal…

Bald VoIP-Software von MS

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bald VoIP-Software von MS

    Autor: adba 14.06.06 - 17:25

    Ich habe gelesen das MS eine Softwarefirma die ein ähnliches Produkt wie Skype herstellt, aufgekauft hat. Da hat der Monopolist natürlich klare Vorteile. Wenn mit jedem Windows gleich das MS-Skype mitgeliefert wird, dann gibt es schnell eine Verbreitung und somit wird der Nutzen schnell wachsen.
    Es hat also auch Vorteile wenn MS eine Monopolstellung hat.

  2. Re: Bald VoIP-Software von MS

    Autor: Eve 14.06.06 - 19:35

    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe gelesen das MS eine Softwarefirma die ein
    > ähnliches Produkt wie Skype herstellt, aufgekauft
    > hat. Da hat der Monopolist natürlich klare
    > Vorteile. Wenn mit jedem Windows gleich das
    > MS-Skype mitgeliefert wird, dann gibt es schnell
    > eine Verbreitung und somit wird der Nutzen schnell
    > wachsen.
    ja sicherlich kannn ms was ins betriebssystem packen,
    ob sie das auf die schnelle bei vista noch schaffen ?
    wenn nein, dan halt bei vista 2,
    wie lange dauert es bis 50 der user nen neun rechner kaufen bis sich vista verbreitet hat ?
    2 jahre ? 3 Jahre ?
    dan kommt auch schon vista 2 angerollt.

    auf lange sicht ist das sicherlich möglich,
    aber genausomöglich ist das egay bis dahin so ein großes monopol hat wie im onlineauktionsmarkt, und dan kann ms einpacken.
    (siehe icq und MS-messenger, und das trotz das der eine im system ist und der andere zur gleichen zeit frei auf den markt kam)
    (oder skype und net conferenz[oder wie das teil von ms heißt])
    sind beides nciht der brüller


    > Es hat also auch Vorteile wenn MS eine
    > Monopolstellung hat.

    den nutzen nch schneller noch mehr geld zu machen ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, München
  2. über duerenhoff GmbH, Mannheim
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Ulm
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.349€ (statt 1.528€ im Paket)
  2. (u. a. Razer Blade Stealth, 13 Zoll, i7, 16 GB RAM, 512 GB SSD, GTX 1650 für 1.599€)
  3. (u. a. Hisense H55B7100 LED TV für 299€, JBL Soundbar 2.1 BLKEP für 222€)
  4. 399€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. SIA: US-Chipbranche will 37 Milliarden Dollar für America First
    SIA
    US-Chipbranche will 37 Milliarden Dollar für America First

    Um ihre Führung bei Chiptechnologie zu sichern, müssen die USA viel Geld ausgeben. 5G wird dort auch als entscheidend für Kriegsführung angesehen.

  2. Sony: The Last of Us 2 wird PS5-kompatibel
    Sony
    The Last of Us 2 wird PS5-kompatibel

    Ab Juli 2020 dürfen Entwickler bei Sony nur noch Spiele zur Freigabe einreichen, die auf der PS4 und auf der Playstation 5 funktionieren.

  3. Android: Oppo bringt Smartphones mit Vierfachkamera ab 200 Euro
    Android
    Oppo bringt Smartphones mit Vierfachkamera ab 200 Euro

    Das Oppo A52 und Oppo A72 kommen in Deutschland auf den Markt: Käufer erhalten Mittelklassegeräte mit Qualcomm-Chips und Vierfachkameras.


  1. 18:38

  2. 17:09

  3. 16:30

  4. 15:57

  5. 14:57

  6. 14:15

  7. 14:00

  8. 13:14