1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skype 2.5 integriert PayPal…

Bald VoIP-Software von MS

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bald VoIP-Software von MS

    Autor: adba 14.06.06 - 17:25

    Ich habe gelesen das MS eine Softwarefirma die ein ähnliches Produkt wie Skype herstellt, aufgekauft hat. Da hat der Monopolist natürlich klare Vorteile. Wenn mit jedem Windows gleich das MS-Skype mitgeliefert wird, dann gibt es schnell eine Verbreitung und somit wird der Nutzen schnell wachsen.
    Es hat also auch Vorteile wenn MS eine Monopolstellung hat.

  2. Re: Bald VoIP-Software von MS

    Autor: Eve 14.06.06 - 19:35

    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe gelesen das MS eine Softwarefirma die ein
    > ähnliches Produkt wie Skype herstellt, aufgekauft
    > hat. Da hat der Monopolist natürlich klare
    > Vorteile. Wenn mit jedem Windows gleich das
    > MS-Skype mitgeliefert wird, dann gibt es schnell
    > eine Verbreitung und somit wird der Nutzen schnell
    > wachsen.
    ja sicherlich kannn ms was ins betriebssystem packen,
    ob sie das auf die schnelle bei vista noch schaffen ?
    wenn nein, dan halt bei vista 2,
    wie lange dauert es bis 50 der user nen neun rechner kaufen bis sich vista verbreitet hat ?
    2 jahre ? 3 Jahre ?
    dan kommt auch schon vista 2 angerollt.

    auf lange sicht ist das sicherlich möglich,
    aber genausomöglich ist das egay bis dahin so ein großes monopol hat wie im onlineauktionsmarkt, und dan kann ms einpacken.
    (siehe icq und MS-messenger, und das trotz das der eine im system ist und der andere zur gleichen zeit frei auf den markt kam)
    (oder skype und net conferenz[oder wie das teil von ms heißt])
    sind beides nciht der brüller


    > Es hat also auch Vorteile wenn MS eine
    > Monopolstellung hat.

    den nutzen nch schneller noch mehr geld zu machen ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. AKKA, München
  3. DAW SE, Gerstungen
  4. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 2,20€
  2. 36,99€
  3. (-47%) 21,00€
  4. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
    Horror-Thriller Unsubscribe
    Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

    Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
    Von Peter Osteried

    1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
    2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
    3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?