1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Übernahme: Vivendi lässt Ubisoft…

Macht ruhig weiter, Vivendi

  1. Beitrag
  1. Thema

Macht ruhig weiter, Vivendi

Autor: Herr Unterfahren 17.11.17 - 16:41

Bei Ubi gibt es eh wenig zum kaputtmachen.
Eventuell könnt Ihr ja noch eine Fusion mit EA erzwingen, was das mittelfristige Ende entweder für UPray oder für Origin ergeben dürfte.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Macht ruhig weiter, Vivendi

Herr Unterfahren | 17.11.17 - 16:41
 

Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

Anonymer Nutzer | 17.11.17 - 16:47
 

Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

mekkv2 | 17.11.17 - 16:51
 

Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

NaruHina | 17.11.17 - 18:20
 

Ich spiele 1404 seit 4 Jahren und hatte...

perahoky | 19.11.17 - 10:57
 

Re: Ich spiele 1404 seit 4 Jahren und...

NaruHina | 19.11.17 - 16:24
 

Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

Hotohori | 18.11.17 - 06:33
 

Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

emuuu | 18.11.17 - 12:20
 

Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

Neratiel | 20.11.17 - 01:06
 

Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

Vaako | 20.11.17 - 02:16
 

Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

Hoerli | 20.11.17 - 15:15
 

Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

Dwalinn | 20.11.17 - 15:59
 

Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

LH | 17.11.17 - 16:52
 

Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

Herr Unterfahren | 17.11.17 - 17:38
 

Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

Tuxgamer12 | 17.11.17 - 19:32
 

Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

wo.ist.der... | 18.11.17 - 11:40
 

Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

Kakiss | 17.11.17 - 20:45
 

Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

Topf | 17.11.17 - 18:29
 

Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

Umaru | 17.11.17 - 18:46
 

Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

Topf | 17.11.17 - 19:01
 

Denn passenden Namen dafür hätte ich schon

trolling3r | 17.11.17 - 17:48
 

uPlay

Crass Spektakel | 17.11.17 - 19:16
 

Re: uPlay

HierIch | 17.11.17 - 19:30
 

Re: uPlay

Tuxgamer12 | 17.11.17 - 19:36
 

Re: uPlay

HorkheimerAnders | 18.11.17 - 05:14
 

Re: uPlay

Neonen | 18.11.17 - 05:45
 

Re: uPlay

Hotohori | 18.11.17 - 06:31
 

Re: uPlay

Trockenobst | 18.11.17 - 10:29
 

Re: uPlay

Anonymer Nutzer | 19.11.17 - 11:30
 

Re: uPlay

Hotohori | 20.11.17 - 17:29
 

Doppelt gemoppelt

Crass Spektakel | 19.11.17 - 14:52

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  4. St.Galler Kantonalbank Deutschland AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 205,00€ (statt 299,00€ bei beyerdynamic.de)
  2. (aktuell u. a. Sandisk Extreme 64GB für 11€ Euro, Sandisk SSD Plus 1TB für 99€, WD Elements...
  3. 209,49€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Assassin's Creed: Odyssey für 22,99€, Borderlands 3 für 25,99€, Battalion 1944 8...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

  1. Spin: Ford bringt seine E-Scooter nach Deutschland
    Spin
    Ford bringt seine E-Scooter nach Deutschland

    Ford hat 2018 mit Spin einen Vermieter von E-Scootern gekauft. Im Frühjahr kommt der Anbieter nach Deutschland und konkurriert mit vielen anderen Mikromobilisten.

  2. AMI: Citroën entwickelt kleines Elektroauto für 6.900 Euro
    AMI
    Citroën entwickelt kleines Elektroauto für 6.900 Euro

    Citroën hat mit dem AMI ein Elektroauto von der Studie zur Serienreife entwickelt. Das Fahrzeug für zwei Personen soll nur 6.900 Euro kosten. Dafür sind einige Abstriche erforderlich.

  3. Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler
    Golem Akademie
    IT-Sicherheit für Webentwickler

    Welches sind die häufigsten Sicherheitslücken im Web, wie können sie ausgenutzt werden - und wie können Webentwickler ihnen begegnen? Diese Fragen beantwortet der Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck in einem Workshop Ende März.


  1. 08:00

  2. 07:39

  3. 07:00

  4. 22:00

  5. 19:41

  6. 18:47

  7. 17:20

  8. 17:02