Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leserfragen beantwortet: Fährt der E…

Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: MAGA 20.11.17 - 14:31

    Leider nein, leider gar nicht.

  2. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Der Supporter 20.11.17 - 14:40

    Ja und? Die Kohlekraftwerke sind immer noch besser, als die dreckigen Betrugs-Diesel. Gerade jetzt im Winter, funktioniert bei den meisten Diesel die Abgasreihnigung fast gar nicht, Stichwort Thermofenster.

    Aber natürlich hast du Recht, die Kohlekraftwerke müssen weg. Kurzfristig sollten sie durch Gaskraftwerke ersetzt werden, langfristig durch EE.

  3. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Trollversteher 20.11.17 - 14:42

    >Leider nein, leider gar nicht.

    Natürlich tut er das. Oder schaltet der sich ab, wenn er 100% Ökostrom geliefert bekommt? Und wo kommen die 1-2 kWh Strom her, die pro Liter Benzin bei der Raffination anfallen? Aus der Steckdose?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.11.17 14:44 durch Trollversteher.

  4. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: MAGA 20.11.17 - 14:50

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja und? Die Kohlekraftwerke sind immer noch besser, als die dreckigen
    > Betrugs-Diesel. Gerade jetzt im Winter, funktioniert bei den meisten Diesel
    > die Abgasreihnigung fast gar nicht, Stichwort Thermofenster.
    >
    > Aber natürlich hast du Recht, die Kohlekraftwerke müssen weg. Kurzfristig
    > sollten sie durch Gaskraftwerke ersetzt werden, langfristig durch EE.

    Muss ich dann erst warten bis ordentlich Wind weht oder die Sonne scheint um den eGolf aufzuladen? Gaskraftwerke sind eine tolle Sache, wenn man Gas hätte. Haben wir aber nicht. Siemens halbiert sogar gerade diese Kraftwerkssparte und die Menge an Gas von den Russen kaufen um Kohlekraftwerke zu ersetzen ist politisch wohl auch nicht so gewünscht, ausreichende Pipelinekapazität gibt es auch nicht.

    Die Zukunft wird so aussehen, dass Strom sich im Preis extrem verteuern wird, an den wenigen Stunden im Jahr wo genügen EE im Netz ist wird man einen Basispreis bezahlen, bspw. 0,40ct/kWh und in den restlichen 95% der Zeit kostet die kWh Strom 2¤ oder mehr, das wird die Konsumenten (politisch gewünscht) zu Energiesparern machen.

  5. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Dwalinn 20.11.17 - 15:15

    Aus erneuerbarer Energie^^ (das wäre doch mal ne tolle Werbekampagne, "raffinerie stellt auf grünen Strom um")

  6. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Trollversteher 20.11.17 - 15:52

    XD

  7. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: yoyoyo 20.11.17 - 15:57

    Klingt komisch, ist aber so. Die Raffinerien stehen meist an der Küste und bekommen daher viel Windstrom.

  8. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: thinksimple 20.11.17 - 16:00

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Leider nein, leider gar nicht.
    >
    > Natürlich tut er das. Oder schaltet der sich ab, wenn er 100% Ökostrom
    > geliefert bekommt? Und wo kommen die 1-2 kWh Strom her, die pro Liter
    > Benzin bei der Raffination anfallen? Aus der Steckdose?

    Da wo auch der Strom für die Aufbereitung des lithium herkommt oder für die Smoothie Mixer.

    Rettet die Insekten. Selbst auf einem Balkon wär etwas Platz. Eine kleine Ecke vom Golfrasen an die Natur abtreten. Es wär so einfach

  9. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: blaub4r 20.11.17 - 16:06

    frage das doch mal die leute die ihre häuser und ganze dörfer verlassen müssen.

    und die machen das nicht freiwillig und das alles für kohle ...

  10. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Kahiau 20.11.17 - 17:53

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/kohleausstieg-weniger-kohlmeiler-machen-laut-bmwi-stromnetz-stabiler-a-1178178.html

    TL;DR
    - Wir haben Kohleüberschuss, das *de*stabilisiert das Netz möglichweise.
    - Wir könnten *heute* 7 GW an Kohle komplett abschalten.
    - 2023, nach dem letzten KKW, hätten wir immer noch 11 GW an Leistung über (bei 82 GW Spitzenlast heute).

  11. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: DeathMD 20.11.17 - 17:55

    Aha...

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  12. Re: Kohle

    Autor: Missingno. 20.11.17 - 18:05

    Kahiau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TL;DR
    > - Wir haben Kohleüberschuss, das *de*stabilisiert das Netz möglichweise.
    Oder wir haben Wind- und Photovoltaiküberschuss:
    > Die Kohlekraftwerke laufen, abgesehen von einigen Unterbrechungen zur Wartung, das ganze Jahr hindurch. Wenn dann auch noch die Wind- und Solaranlagen kräftig Strom produzieren, stößt das deutsche Stromnetz oft an seine Grenzen.

    > - Wir könnten *heute* 7 GW an Kohle komplett abschalten.
    > - 2023, nach dem letzten KKW, hätten wir immer noch 11 GW an Leistung über
    Wie ist das gerechnet? Bei Maximalproduktion aller Kraftwerke (also auch EE)?
    > könnten die restlichen Kraftwerke noch immer 18 Gigawatt mehr Strom produzieren als die Deutschen maximal verbrauchen
    Weil Wind ist jetzt nicht so 100% zuverlässig und bei Photovoltaik bekommt man selten die Peak-Leistung, schon gar nicht auf Dauer.

    --
    Dare to be stupid!

  13. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: bernd71 20.11.17 - 18:32

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trollversteher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >Leider nein, leider gar nicht.
    > >
    > > Natürlich tut er das. Oder schaltet der sich ab, wenn er 100% Ökostrom
    > > geliefert bekommt? Und wo kommen die 1-2 kWh Strom her, die pro Liter
    > > Benzin bei der Raffination anfallen? Aus der Steckdose?
    >
    > Da wo auch der Strom für die Aufbereitung des lithium herkommt oder für die
    > Smoothie Mixer.

    Lithium wird in Deutschland aufbereitet?

  14. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: violator 20.11.17 - 20:28

    Kahiau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - 2023, nach dem letzten KKW, hätten wir immer noch 11 GW an Leistung über
    > (bei 82 GW Spitzenlast heute).

    Auch nachts bei Windstille? Bringt einem ja nix wenn man diese 11 GW nur manchmal abrufen kann.

  15. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: AllDayPiano 21.11.17 - 01:03

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja und? Die Kohlekraftwerke sind immer noch besser, als die dreckigen
    > Betrugs-Diesel.

    Deutschland hat die dreckigsten Kohlekraftwerke von ganz Europa!

  16. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: ArcherV 21.11.17 - 07:31

    MAGA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider nein, leider gar nicht.


    Und dein toller Diesel kommt ein Zapfhahn, nicht war?
    Jeden Tag steht ein neuer auf..

  17. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Lemo 21.11.17 - 11:42

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MAGA schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Leider nein, leider gar nicht.
    >
    > Und dein toller Diesel kommt ein Zapfhahn, nicht war?
    > Jeden Tag steht ein neuer auf..

    „kommt ein Zapfhahn“?
    „nicht war“?

    Was?

  18. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: ArcherV 21.11.17 - 11:43

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > „kommt ein Zapfhahn“?
    > „nicht war“?
    >
    > Was?

    *Und dein toller Diesel kommt aus dem Zapfhahn, nicht wahr?
    Sorry die Smartphone Autokorrektur hat mal wieder zugeschlagen :(

  19. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: Trollversteher 21.11.17 - 11:47

    >Da wo auch der Strom für die Aufbereitung des lithium herkommt

    Und wieviel kWh pro gefahrenem Kilometer werden da verbraucht?

    >...oder für die Smoothie Mixer.

    Also mein Auto hat keinen Smoothie Mixer - Deiner?

  20. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148 Kohlekraftwerke in Deutschland?

    Autor: der_wahre_hannes 21.11.17 - 12:01

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > frage das doch mal die leute die ihre häuser und ganze dörfer verlassen
    > müssen.
    >
    > und die machen das nicht freiwillig und das alles für kohle ...

    Stimmt. Das müssen die ohne E-Autos nämlich gar nicht. Gibt ja sonst niemanden, der Kohlestrom haben oder gar fördern will (abgesehen von Trump, aber der ist eh doof).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters (Westerwald)
  2. BWI GmbH, Bonn
  3. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  4. afb Application Services AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 2,50€
  2. 3,99€
  3. (-75%) 9,99€
  4. (-63%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35