1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung-Festplatten dank…

Ach wie gut dass niemand weiß

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ach wie gut dass niemand weiß

    Autor: dicke Hose 14.06.06 - 09:29

    dass perpendicular einfach nur senkrecht heißt. Aber macht halt mächtig Eindruck, wenn man die trivialsten Dinge auf Englisch sagt...

  2. Re: Ach wie gut dass niemand weiß

    Autor: []Nuker 14.06.06 - 09:36

    dicke Hose schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dass perpendicular einfach nur senkrecht heißt.
    > Aber macht halt mächtig Eindruck, wenn man die
    > trivialsten Dinge auf Englisch sagt...

    Die Technik heiss nun mal so ... hat nix mit wichtig sein zu tun ... Oder sagst du zu einem LCD ständig "Flüssigkristallanzeige" ???

  3. Re: Ach wie gut dass niemand weiß

    Autor: Blubberlutsch 14.06.06 - 09:48

    []Nuker schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Die Technik heiss nun mal so ... hat nix mit
    > wichtig sein zu tun ... Oder sagst du zu einem LCD
    > ständig "Flüssigkristallanzeige" ???

    Naja, 'LCD' geht ja aber auch viel leichter von den Lippen
    als 'perpendingsda'. Da würde ich auch eher 'senkrecht' schreiben
    oder mir eben ein tolles Akronym - Hoppla, schon wieder ein Fremdwort also Abkürzung - ausdenken ;)


  4. Re: Ach wie gut dass niemand weiß

    Autor: []Nuker 14.06.06 - 09:52

    Naja, ich würd mich jetzt nicht daran aufhängen ... es heisst halt nun mal so und schluss. Auch wenns vielleicht nicht leicht auszusprechen sind ... Dann kann sich wenigstens nicht jeder Englisch-DAU eine Perpe.. ähh ... Perpin... hmmm ... Pependidingsbums Platte im MMarkt kaufen ;) ...

    Blubberlutsch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > []Nuker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Die Technik heiss nun mal so ... hat nix
    > mit
    > wichtig sein zu tun ... Oder sagst du zu
    > einem LCD
    > ständig "Flüssigkristallanzeige"
    > ???
    >
    > Naja, 'LCD' geht ja aber auch viel leichter von
    > den Lippen
    > als 'perpendingsda'. Da würde ich auch eher
    > 'senkrecht' schreiben
    > oder mir eben ein tolles Akronym - Hoppla, schon
    > wieder ein Fremdwort also Abkürzung - ausdenken
    > ;)
    >
    >


  5. Re: Ach wie gut dass niemand weiß

    Autor: cadderly 14.06.06 - 09:56

    dicke Hose schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dass perpendicular einfach nur senkrecht heißt.
    > Aber macht halt mächtig Eindruck, wenn man die
    > trivialsten Dinge auf Englisch sagt...

    perpendiculum=Bleilot (benutzt man um eine rechtwinklige senkrechte Linie zu bestimmen) vieleicht erst mal die dicke Hose entlüften und dann den Durchzug im Gehirn bekämpfen.

    Achso falls Du es nicht glaubst ist das echtes Latein. Is schon recht alt die Sprache und auch Tod (wie viele behaupten).



    from Forgotten Realms

  6. Re: Ach wie gut dass niemand weiß

    Autor: Der Besserwisser 14.06.06 - 10:07

    cadderly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dicke Hose schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > dass perpendicular einfach nur senkrecht
    > heißt.
    > Aber macht halt mächtig Eindruck, wenn
    > man die
    > trivialsten Dinge auf Englisch
    > sagt...
    >
    > perpendiculum=Bleilot (benutzt man um eine
    > rechtwinklige senkrechte Linie zu bestimmen)
    > vieleicht erst mal die dicke Hose entlüften und
    > dann den Durchzug im Gehirn bekämpfen.
    >
    > Achso falls Du es nicht glaubst ist das echtes
    > Latein. Is schon recht alt die Sprache und auch
    > Tod (wie viele behaupten).
    >
    > from Forgotten Realms


    Ich behaupte es heißt tot.

  7. Re: Ach wie gut dass niemand weiß

    Autor: []Nuker 14.06.06 - 10:13

    Der Besserwisser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > cadderly schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > dicke Hose schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > dass perpendicular einfach
    > nur senkrecht
    > heißt.
    > Aber macht halt
    > mächtig Eindruck, wenn
    > man die
    >
    > trivialsten Dinge auf Englisch
    > sagt...
    >
    > perpendiculum=Bleilot (benutzt man um
    > eine
    > rechtwinklige senkrechte Linie zu
    > bestimmen)
    > vieleicht erst mal die dicke Hose
    > entlüften und
    > dann den Durchzug im Gehirn
    > bekämpfen.
    >
    > Achso falls Du es nicht
    > glaubst ist das echtes
    > Latein. Is schon recht
    > alt die Sprache und auch
    > Tod (wie viele
    > behaupten).
    >
    > from Forgotten
    > Realms
    >
    > Ich behaupte es heißt tot.

    Hier riechts nach Ärger!

    *starte "Spiel mir das Lied vom Tod.mp3"*

  8. Re: Ach wie gut dass niemand weiß

    Autor: Bitte Autor angeben. 14.06.06 - 11:07

    perpendicular ist trotzdem englisch.

    :)

  9. Re: Ach wie gut dass niemand weiß

    Autor: Doorman 14.06.06 - 12:13

    []Nuker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, ich würd mich jetzt nicht daran aufhängen
    > ... es heisst halt nun mal so und schluss. Auch
    > wenns vielleicht nicht leicht auszusprechen sind
    > ... Dann kann sich wenigstens nicht jeder
    > Englisch-DAU eine Perpe.. ähh ... Perpin... hmmm
    > ... Pependidingsbums Platte im MMarkt kaufen ;)


    Da freu' ich mich schon auf das Prospekt:

    „ Nur senkrecht gibt's megamäßig Gigabytes! "

    Dann kommt der DAU: "Ich hätte gerne ne hochkant-Halterung für meinen neue Platte"

  10. Re: Ach wie gut dass niemand weiß

    Autor: []Nuker 14.06.06 - 12:18

    Hehe :D

    Doorman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > []Nuker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, ich würd mich jetzt nicht daran
    > aufhängen
    > ... es heisst halt nun mal so und
    > schluss. Auch
    > wenns vielleicht nicht leicht
    > auszusprechen sind
    > ... Dann kann sich
    > wenigstens nicht jeder
    > Englisch-DAU eine
    > Perpe.. ähh ... Perpin... hmmm
    > ...
    > Pependidingsbums Platte im MMarkt kaufen ;)
    >
    > Da freu' ich mich schon auf das Prospekt:
    >
    > „ Nur senkrecht gibt's megamäßig Gigabytes! "
    >
    > Dann kommt der DAU: "Ich hätte gerne ne
    > hochkant-Halterung für meinen neue Platte"


  11. Re: Ach wie gut dass niemand weiß

    Autor: asdf324 14.06.06 - 15:11

    dicke Hose schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dass perpendicular einfach nur senkrecht heißt.
    > Aber macht halt mächtig Eindruck, wenn man die
    > trivialsten Dinge auf Englisch sagt...



    Immer nur meckern...

  12. Re: Ach wie gut dass niemand weiß

    Autor: der besser besserwisser 14.06.06 - 16:44

    wenn etwas tot ist es tot
    wenn etwas noch lebt dann heißt es Tod.

    und so erlebt man, dass einen der Tod (der lebt ja noch) holt und wenn er einen geholt hat, dann ist man tot.

  13. wissen alle

    Autor: DexterF 14.06.06 - 16:47

    dicke Hose schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dass perpendicular einfach nur senkrecht heißt.
    > Aber macht halt mächtig Eindruck, wenn man die
    > trivialsten Dinge auf Englisch sagt...

    Mh, doch, das wissen die Meisten. Zumindest die, die solche Meldungen lesen.
    Das Verfahren heisst nun mal so. Hattest du früher einen Walkman oder einen tragbaren Kassettenspieler?



  14. Re: wissen alle

    Autor: Anfänger 16.06.06 - 10:53

    Um wieviel % kann ich denn die Speicherleistung meiner Festplatten erhöhen wenn ich sie hochkant einbaue?

    Möchte das wissen ob es sich lohnt das umbauen zu lassen.

    Danke


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  4. Framatome GmbH, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...
  3. 89,99€
  4. (aktuell u. a. Hori Gaming Headset Air Pro für 44,90€, Toshiba N300 Festplatte 4TB für 107...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Videoportal: Berichte über interne Schwierigkeiten bei Mixer
    Videoportal
    Berichte über interne Schwierigkeiten bei Mixer

    Millionen für Streamer wie Tyler "Ninja" Blevins, aber Probleme im Team und schwaches Wachstum: Bei dem Microsoft-Videoportal Mixer gibt es offenbar interne Probleme. Mitarbeiter haben sogar ein Video von einem düster wirkenden Meeting veröffentlicht - bei der Konkurrenz.

  2. Open Culture: Smithsonian startet massive Open-Access-Plattform
    Open Culture
    Smithsonian startet massive Open-Access-Plattform

    Das Smithsonian Institute hat 2,8 Millionen Abbildungen seiner Sammlung in 2D und 3D auf einer Open-Access-Plattform veröffentlicht. Mit der fortlaufenden Digitalisierung sollen weitere folgen.

  3. Carbon 1 Mk II im Hands-on: Das federleichte Kohlenstofffaser-Smartphone aus Berlin
    Carbon 1 Mk II im Hands-on
    Das federleichte Kohlenstofffaser-Smartphone aus Berlin

    Das Carbon 1 Mk II ist ein Smartphone aus echter Kohlenstofffaser und entsprechend leicht sowie robust. Der Hersteller Carbon Mobile aus Berlin will das Gerät behutsam auf den Markt bringen und langfristig in Deutschland produzieren. Der erste Eindruck ist gut, sowohl vom Smartphone als auch vom Geschäftskonzept.


  1. 11:15

  2. 11:00

  3. 11:00

  4. 10:10

  5. 09:47

  6. 09:25

  7. 09:01

  8. 08:40