Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Vista-Beta kratzt an…

Einfache Lösung:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfache Lösung:

    Autor: Jupp 14.06.06 - 11:21

    Sollen die von Microsoft sich doch Ihr eigenes Internet basteln. Das hätte immense Vorteile.

    1. Es wird wohl nicht so leicht kaputt gehen wenn ein paar Leute Vista ziehen. Schließlich wird es ja von M$ betreut. ;)

    2. Man muss sich keine umständlichen URLs mehr merken, denn es gibt nur noch eine.

    3. Man muss ich keine Sorgen mehr wegen der Sicherheit machen. Denn es gibt keine bösen Leute die auf Serverseite Unfug treiben können. ;)

    4. Man braucht keine lästigen Standards mehr, ist eh überflüssig.

    5. Keine bräuchte mehr diese komischen anderen Browser, weil es damit eh nicht funktioniert.

    6. Es wird wohl sehr "billig" sein, wie alles von M$.

    .....

    Haaach das wär schön .... *träum*

  2. Einfache Lösung= BITTORRENT !!!

    Autor: go-to-ubuntu 14.06.06 - 11:32

    ganz einfach: Bittorrent! Genau für SOLCHE Zwecke entwickelt! Siehe auch Linux-Distros...
    Na ja, ich werde BESTIMMT nicht Vista installieren, und profitieren Windows mit dem überlegenen UBUNTU ersetzen !

  3. Re: Einfache Lösung= BITTORRENT !!!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 14.06.06 - 11:33

    go-to-ubuntu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ganz einfach: Bittorrent! Genau für SOLCHE Zwecke
    > entwickelt! Siehe auch Linux-Distros...
    > Na ja, ich werde BESTIMMT nicht Vista
    > installieren, und profitieren Windows mit dem
    > überlegenen UBUNTU ersetzen !

    Kleiner Einwurf:

    WoW verteilt seine Updates meines Wissens nach ebenfalls über einen BT-Port. Und da wird permanent gejammert, die Übertragung würde viel zu lange dauern.


    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  4. BITTORRENT !!!

    Autor: go-to-ubuntu 14.06.06 - 11:33

    go-to-ubuntu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ganz einfach: Bittorrent! Genau für SOLCHE Zwecke
    > entwickelt! Siehe auch Linux-Distros...
    > Na ja, ich werde BESTIMMT nicht Vista
    > installieren, und profitieren Windows mit dem
    > überlegenen UBUNTU ersetzen !

    siehe dazu: http://www.gulli.com/news/microsoft-vista-beta-2-via-2006-06-13/

  5. Re: Einfache Lösung= BITTORRENT !!!

    Autor: antigamer 14.06.06 - 11:35


    > Kleiner Einwurf:
    >
    > WoW verteilt seine Updates meines Wissens nach
    > ebenfalls über einen BT-Port. Und da wird
    > permanent gejammert, die Übertragung würde viel zu
    > lange dauern.
    >

    dass Gamers asozial sind, ist ja BEKANNT... Na ja windows-user = besser ???



  6. Re: Einfache Lösung= BITTORRENT !!!

    Autor: Tuffi 14.06.06 - 11:52


    > Kleiner Einwurf:
    >
    > WoW verteilt seine Updates meines Wissens nach
    > ebenfalls über einen BT-Port. Und da wird
    > permanent gejammert, die Übertragung würde viel zu
    > lange dauern.


    Naja das liegt meines erachtens entweder daran das die leute ihre ports nicht freigegeben haben, bzw das der WoW-BT client einfach den kommpletten upload verstopft und somit auch den download abbremst.

    Allerdings habe ich mit dem noch nie probleme gehabt. Sauge die Patches darüber fast immer mit meiner kompletten bandbreite.

    MfG
    ich

  7. Re: Einfache Lösung= BITTORRENT !!!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 14.06.06 - 12:12

    Tuffi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja das liegt meines erachtens entweder daran das
    > die leute ihre ports nicht freigegeben haben, bzw

    Wahrscheinlich.

    > das der WoW-BT client einfach den kommpletten
    > upload verstopft und somit auch den download
    > abbremst.

    Bei ner A-DSL eher nicht, oder?

    > Allerdings habe ich mit dem noch nie probleme
    > gehabt. Sauge die Patches darüber fast immer mit
    > meiner kompletten bandbreite.

    Naja, ich muss zugeben, trotz offenen Ports etc. war der Download über einen Open-FTP dann doch noch etwas zügiger.


    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  8. Re: Einfache Lösung= BITTORRENT !!!

    Autor: KobiDror 14.06.06 - 14:59

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tuffi schrieb:
    > --------------------------------------------------

    > > das der WoW-BT client einfach den
    > kommpletten
    > upload verstopft und somit auch
    > den download
    > abbremst.
    >
    > Bei ner A-DSL eher nicht, oder?

    Allerdings! Bei jedem DL muss auch ein gewisser UL stattfinden um die Pakete zu bestätigen - sofern TCP benutzt wird. Wenn dann WoW den kompletten UL zulatzt, wird auch der DL langsamer. Ist auch bei normalen Torrents so...

  9. Jammern

    Autor: TS. 14.06.06 - 17:46

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kleiner Einwurf:

    Ball ist im Spiel :)

    > WoW verteilt seine Updates meines Wissens nach
    > ebenfalls über einen BT-Port. Und da wird
    > permanent gejammert, die Übertragung würde viel zu
    > lange dauern.

    Und meine Oma - die jammert auch immer, daß es ihr zu heiß ist und sowieso alles weh tut. Und überhaupt - alles dauert immer viel zu lange. Und meine Oma kennt eine andere Oma aus der Nachbarschaft - die jammert auch! Den ganzen Tag. Die kommt gar nicht dazu, was anderes zu tun, weil die den ganzen Tag jammert! Ich habe ihr deshalb nicht davon erzählt, daß Micropups sein Internet an den Rande des Wahnsinns bringt. - was Oma? - Ja Du hast Recht - zum Jammern!

  10. Wir wissen es doch schon

    Autor: TS. 14.06.06 - 17:49

    go-to-ubuntu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > go-to-ubuntu schrieb:
    > und hört gar nicht mehr auf zu schreien: ...
    > --------------------------------------------------

    Ist doch gut, kleiner. Wir wissen doch alle, was torrent ist und wozu es da ist. So, und nu mach Deine Hausaufgaben.

  11. Re: Jammern

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 14.06.06 - 17:52

    TS. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und meine Oma - die jammert auch immer, daß es ihr
    > zu heiß ist und sowieso alles weh tut. Und
    > überhaupt - alles dauert immer viel zu lange. Und
    > meine Oma kennt eine andere Oma aus der
    > Nachbarschaft - die jammert auch! Den ganzen Tag.
    > Die kommt gar nicht dazu, was anderes zu tun, weil
    > die den ganzen Tag jammert! Ich habe ihr deshalb
    > nicht davon erzählt, daß Micropups sein Internet
    > an den Rande des Wahnsinns bringt. - was Oma? - Ja
    > Du hast Recht - zum Jammern!

    Du solltest mal Unterscheiden lernen zwischen wertenden und neutralen Beiträgen. Vor allem nach Möglichkeit den ganzen Thread-Baum durchgehen bevor Du Dir die 'Perlen' herauspickst. Apropo - der Unterschied zwischen lustig und nicht lustig wäre vielleicht auch noch ganz angebracht. In diesem Sinne, gut Holz!


    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  12. Re: Einfache Lösung= BITTORRENT !!!

    Autor: Shade.sh 14.06.06 - 20:07

    go-to-ubuntu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ganz einfach: Bittorrent! Genau für SOLCHE Zwecke
    > entwickelt! Siehe auch Linux-Distros...
    > Na ja, ich werde BESTIMMT nicht Vista
    > installieren, und profitieren Windows mit dem
    > überlegenen UBUNTU ersetzen !

    klar wäre das "einfach", nur warum sich mit sowas auseinandersetzen wenn es sowieso ein anderer für MS erledigt ;)

    Ausserdem, Mirrors gibts mittlerweile auch genug... auch ich habs mir mirrored, mit korrekter MD5 Checksum und Integrität... nur den Key, ja den müsst ihr beim großen Riesen abholen!

    Ach ja, ich konnte keinen "zusammenbruch" des Internets erkennen, selbst der DECIX kann darüber nur grinsen...

    Regards

    Shade

    Freedom Worlds
    ./www.Shade.sh - Make it real!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.06.06 20:08 durch Shade.sh.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. DIBT Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin
  4. enercity AG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. (-67%) 3,30€
  3. 4,99€
  4. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49