1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabelnetz: Vodafone-Kunde erhält…

Ist doch nahezu der Standard

  1. Beitrag
  1. Thema

Ist doch nahezu der Standard

Autor: VigarLunaris 26.11.17 - 16:19

Wir hatten Jahrelang die liebe Telekom im Haus.

Bei den ISDN Zeiten hatte man schon schwankungen und dann mit DSL wurde es bunt. Es gab Tage in denen mal wirklch seine 1-2 Mb/s herunterladen konnte, an anderen dümpelte es wieder bei 300-400 kb/s herum.

Das zog sich dann durch, durch mehrer Wohnungswechsel und Ortswechsel. In unserem Haus war dann entgültig Schluß da wir hier gerade mal noch auf 2 Mb/s gekommen waren + riesige Latenzen.

Hin und Her und gekündigt. Danach Unitymedia genommen. Auch wenn bei denen die Zusagen und Boni recht seltsam gebucht werden, war und ist es nun so, das wir ca. 80-1000 Mb/s (permament ) durch die Leitung schicken dazu dann eine Latenz welche für Onlinespiele im grünen Bereich ist.

In lastarmen Zeiten schafft die Leitung dann auch flockige 120-150 Mb/s. Akutell gemessen 130 Mb/s.

Also kann man seine gute Leitung auch bekommen, jedoch liegt es halt immer daran ob der Anbieter seinen vertraglichen Verpflichtung nachkommt.

Hier wäre es einfach mal wünschenswert das die gesetzliche Lage sich dahingehend ändert, das man eine Messung 4/5x pro Monat durchführen muss und wenn das Ergebnis X % von der vertraglichen Leistung abweicht = sofortige Kündigung ohne weitere Kosten möglich ist.

Dann würden die Anbieter den "A*" hochbekommen.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Ist doch nahezu der Standard

VigarLunaris | 26.11.17 - 16:19
 

Re: Ist doch nahezu der Standard

sneaker | 26.11.17 - 17:09
 

Re: Ist doch nahezu der Standard

VigarLunaris | 26.11.17 - 19:22

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Stuttgart
  3. Bahlsen GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Hays AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 4,99€
  3. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet