1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Offiziell: S.T.A.L.K.E.R. kommt Anfang…

Realistsiche Welt -->Toll! Mehr davon!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Realistsiche Welt -->Toll! Mehr davon!

    Autor: Hello_World 15.06.06 - 04:26

    Es war schon immer so, daß mich die Spiele, in deren Welt man so richtig versinken konnte, faszinieren. Das beste mir bekannte Spiel auf der Strecke war und ist Deus Ex 1. Eine nicht unwichtige Rolle spielten dabei IMO die kleinen Details. Man denke an die vielen Bücher, Bulletins, Zeitungen, eMails usw. die man lesen konnte. Und dann noch die vielen, kleinen, unwichtigen NPCs. Man denke an Harley Filben, Joe Greene, die Rentons, den Drogenhändler in Paris, die Tänzering im La Porte de l'enfer, es nimmt und nimmt kein Ende, überall gibt's was zu entdecken, und wenn man in der Damentoilette war kriegt man hinterher einen Anschiss vom Chef :o)
    Deus Ex 2 habe ich bisher nicht gespielt, werd's aber demnächst mal probieren. Mal schauen ob's mit dem ersten Teil mithalten kann :)) Und Stalker vielleicht auch irgendwann, wenn ich eine neue GraKa hab :)

    Ein absolutes Anti-Spiel dagegen war z. B. Doom 3. Jeder Kampf war gescriptet, das ganze setzte sich zusammen aus billigen Schockeffekten (die man im Kino auch besser bekommt) und einem Spielprinzip wie es spießiger nicht sein könnte. Man schaue sich nur mal die Waffen an, das waren im wesentlichen noch die gleichen wie beim ersten Doom!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.06.06 04:29 durch Hello_World.

  2. Re: Realistsiche Welt -->Toll! Mehr davon!

    Autor: testuser 15.06.06 - 08:23

    Hello_World schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es war schon immer so, daß mich die Spiele, in
    > deren Welt man so richtig versinken konnte,
    > faszinieren. Das beste mir bekannte Spiel auf der
    > Strecke war und ist Deus Ex 1. Eine nicht
    > unwichtige Rolle spielten dabei IMO die kleinen
    > Details. Man denke an die vielen Bücher,
    > Bulletins, Zeitungen, eMails usw. die man lesen
    > konnte. Und dann noch die vielen, kleinen,
    > unwichtigen NPCs. Man denke an Harley Filben, Joe
    > Greene, die Rentons, den Drogenhändler in Paris,
    > die Tänzering im La Porte de l'enfer, es nimmt und
    > nimmt kein Ende, überall gibt's was zu entdecken,
    > und wenn man in der Damentoilette war kriegt man
    > hinterher einen Anschiss vom Chef :o)
    > Deus Ex 2 habe ich bisher nicht gespielt, werd's
    > aber demnächst mal probieren. Mal schauen ob's mit
    > dem ersten Teil mithalten kann :)) Und Stalker
    > vielleicht auch irgendwann, wenn ich eine neue
    > GraKa hab :)

    TES4 Oblivion bietet auch so einiges..
    Mal abgesehen davon, dass du dich Monate damit beschäftigen kannst..

    >
    > Ein absolutes Anti-Spiel dagegen war z. B. Doom 3.
    > Jeder Kampf war gescriptet, das ganze setzte sich
    > zusammen aus billigen Schockeffekten (die man im
    > Kino auch besser bekommt) und einem Spielprinzip
    > wie es spießiger nicht sein könnte. Man schaue
    > sich nur mal die Waffen an, das waren im
    > wesentlichen noch die gleichen wie beim ersten
    > Doom!
    >

    Das liegt daran, dass Doom eine Story erzählt..
    Ich Geschichte net aufgepasst?
    Doom3 könnte inzwischen mal ein Update mit HiRes Texturen vertragen..
    Würde sehr zur Stimmung beitragen..

  3. Re: Realistsiche Welt -->Toll! Mehr davon!

    Autor: don.rule 15.06.06 - 10:38

    bitte mehr spiele wie max payne.
    solche spiele die wie ein thriller aufgebaut sind, machen doch nur spass. deus ex I war auch so ein kandidat.

    grüße

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. KVV Kassel, Kassel
  4. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,49€
  2. 24,00€
  3. 15,00€
  4. (-72%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Quartalszahlen: Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn
    Quartalszahlen
    Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn

    Allen Lieferschwierigkeiten und Sicherheitslücken zum Trotz: Intel setzte im vierten Quartal 2019 über 20 Milliarden US-Dollar bei fast 7 Milliarden US-Dollar Gewinn um, gerade die Xeons waren stark.

  2. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  3. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.


  1. 22:45

  2. 17:52

  3. 17:30

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 16:50

  7. 16:18

  8. 15:00