1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cloud Imperium Games: Verkauf von…

Grundstück

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grundstück

    Autor: firstwastheblub 29.11.17 - 15:03

    Und dann bauen sie auch noch sowas wie "Cities: Skylines" und "Willi Werkel" oder "Empire Earth" ein um diese Planeten zu füllen bzw zu beleben?

    Oder für was braucht man sonst ein Grundstück dort?

  2. Re: Grundstück

    Autor: Starbuckz 29.11.17 - 15:05

    Basenbau, Lagerung von Waffen und Schiffen, Medizinische EInrichtungen und und und... alles bereits bekannt.

  3. Re: Grundstück

    Autor: Gamma Ray Burst 29.11.17 - 15:34

    Starbuckz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Basenbau, Lagerung von Waffen und Schiffen, Medizinische EInrichtungen und
    > und und... alles bereits bekannt.

    Bei Elite Dangerous kann man seinen Krempel (Schiffe plus Ausrüstungen) einfach in irgendeinem Hafen lagern.

    Falls man was davon braucht kann man es zu sich liefern lassen, gegen eine Gebühr und es dauert x Minuten (pro Lichtjahre ca 30 Minuten).

    Ich weiß nicht wie lange die Reisedauer in SC ist, bei ED können 1000 Lichtjahre aber schon dauern (nur einfach), zurück sind es meistens nochmal 1000LJ. Da ist so ein shipping service recht praktisch.

    Außerdem gibt es bei ED Milliarden von Planeten, ein Grundstück würde da nur stören.

    Bei ED ist man eher heimatloser Vagabund...

  4. Re: Grundstück

    Autor: Psy2063 29.11.17 - 15:39

    firstwastheblub schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dann bauen sie auch noch sowas wie "Cities: Skylines" und "Willi
    > Werkel" oder "Empire Earth" ein um diese Planeten zu füllen bzw zu
    > beleben?
    >
    > Oder für was braucht man sonst ein Grundstück dort?

    Es gibt ein Schiff mit dem man Außenposten konstruieren kann. Denkbare Karrierewege sind z.B. dass man ein Stück Land sucht das reich an Rohstoffen ist und das dann an einen Minenbetreiber verpachtet oder verkauft der sich dort eine rentable Basis erhofft.

    und ja, es ist durchaus de Plan von CIG auf diese Art dem Universum Leben einzuhauchen. Die Spieler sollen sich quasi wild west style auf den noch unbesiedelten Planeten selbst content erschaffen.

  5. Re: Grundstück

    Autor: Prypjat 30.11.17 - 14:40

    Nicht nur sich selbst.
    Der Markt wird durch die Handlungen der Spieler bestimmt.
    Wenn niemand Rohstoffe fördert, werden diese knapp und alles sehr teuer.

    Die Idee dahinter ist nicht neu, aber wird in SC wohl eine größere Rolle spielen, als in anderen Games.
    Eine Blockierung von Handelsrouten kann sich für den einen oder anderen Lager Besitzer durchaus lohnen. Einfach warten, bis die Preise durch die Decke gehen und dann verkaufen.

  6. Re: Grundstück

    Autor: dergnu 30.11.17 - 16:21

    Gamma Ray Burst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Elite Dangerous kann man seinen Krempel (Schiffe plus Ausrüstungen)
    > einfach in irgendeinem Hafen lagern.
    >
    > Falls man was davon braucht kann man es zu sich liefern lassen, gegen eine
    > Gebühr und es dauert x Minuten (pro Lichtjahre ca 30 Minuten).
    >
    > Ich weiß nicht wie lange die Reisedauer in SC ist, bei ED können 1000
    > Lichtjahre aber schon dauern (nur einfach), zurück sind es meistens nochmal
    > 1000LJ. Da ist so ein shipping service recht praktisch.

    1000 Lichtjahre zu 30 Minuten sind 500 Stunden, also fast 21 Tage. Ich kann also nur alle 3 Wochen auf meinen Krempel zugreifen, weil das die Zeit ist, die der Shipping Service in irgendwelchen virtuellen Welten rumgondelt? Hab ich das richtig begriffen? (Ich hoffe nicht.)

  7. Re: Grundstück

    Autor: Tantalus 30.11.17 - 16:26

    dergnu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1000 Lichtjahre zu 30 Minuten sind 500 Stunden, also fast 21 Tage. Ich kann
    > also nur alle 3 Wochen auf meinen Krempel zugreifen, weil das die Zeit ist,
    > die der Shipping Service in irgendwelchen virtuellen Welten rumgondelt? Hab
    > ich das richtig begriffen? (Ich hoffe nicht.)

    Nein, da fehlt im Vorpost nämlich was. Meines Wissen nach müssen es ca 200LJ pro Stunde, also 100LJ je 30 Minuten sein.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RAYLASE GmbH, Weßling
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt
  3. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Aschaffenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de