1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple zu Bugs in High Sierra: "Leider…

Ein Grund mehr nicht zu aktualisieren

  1. Beitrag
  1. Thema

Ein Grund mehr nicht zu aktualisieren

Autor: maci23 30.11.17 - 10:50

Ein Grund mehr nicht zu aktualisieren. Ich bin und war noch einer der schnell auf ein neues System wechselt. bei keiner Plattform!

Bsp: auf meinem Rechner im Büro habe ich das Update auf 10.12 erst im September gemacht.
Zuvor hatte ich 10.11 drauf.

Die Versionen 10.7, 10.8, 10.9 und 10.10 habe ich komplett übersprungen.
Habe ein MacBook pro aus 2011. Wurde mit 10.6 ausgeliefert.
Läuft jetzt mit 500GB SSD und 16GB Arbeitsspeicher 1A


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Ein Grund mehr nicht zu aktualisieren

maci23 | 30.11.17 - 10:50
 

Re: Ein Grund mehr nicht zu aktualisieren

1nformatik | 30.11.17 - 11:11
 

Re: Ein Grund mehr nicht zu aktualisieren

schap23 | 30.11.17 - 11:42
 

Re: Ein Grund mehr nicht zu aktualisieren

Strulf | 30.11.17 - 13:11
 

Re: Ein Grund mehr nicht zu aktualisieren

zZz | 30.11.17 - 21:05
 

Re: Ein Grund mehr nicht zu aktualisieren

Whitey | 30.11.17 - 11:21
 

Re: Ein Grund mehr nicht zu aktualisieren

holgt | 30.11.17 - 13:17
 

Re: Ein Grund mehr nicht zu aktualisieren

Anonymer Nutzer | 30.11.17 - 14:42
 

Re: Ein Grund mehr nicht zu aktualisieren

PaBa | 01.12.17 - 09:17
 

Re: Ein Grund mehr nicht zu aktualisieren

HanSwurst101 | 01.12.17 - 11:08
 

Re: Ein Grund mehr nicht zu aktualisieren

strauch | 30.11.17 - 15:18

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erstes Deutsches Fernsehen Programmdirektion, München
  2. Zilch + Müller Ingenieure GmbH, München
  3. Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes gGmbH, Wiesentheid
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Power Fx: Microsoft bringt App-Sprache auf Basis von Excel-Formeln
    Power Fx
    Microsoft bringt App-Sprache auf Basis von Excel-Formeln

    Mit der neuen Sprache und Plattform Power Fx soll das Erstellen von Business-Apps so einfach sein wie das Erstellen einer Tabelle in Excel.

  2. Patentverletzungen: Intel soll 2,2 Milliarden US-Dollar zahlen
    Patentverletzungen
    Intel soll 2,2 Milliarden US-Dollar zahlen

    VLSI hat gegen Intel gewonnen und soll Schadenersatz erhalten. Der CPU-Hersteller lehnt dies ab und spricht indirekt von einem Patenttroll.

  3. Google: Chrome bekommt Nutzerprofile
    Google
    Chrome bekommt Nutzerprofile

    Googles Browser lässt sich künftig besser von mehreren Personen verwenden: Nutzerprofile erlauben eigene Designeinstellungen und Lesezeichen.


  1. 10:34

  2. 10:20

  3. 10:05

  4. 09:52

  5. 09:37

  6. 09:22

  7. 09:00

  8. 08:45