1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › China: Die AAA-Bürger

Ist Porn nicht sowieso illegal?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist Porn nicht sowieso illegal?

    Autor: __destruct() 05.12.17 - 09:38

    Also in China, versteht sich.

  2. Re: Ist Porn nicht sowieso illegal?

    Autor: User_x 05.12.17 - 09:41

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also in China, versteht sich.

    glaube dort wird das eher toleriert als in muslimischen Ländern - die haben ja auch so einen Fimmel das alle Menschen gut sein müssen...

  3. Re: Ist Porn nicht sowieso illegal?

    Autor: Muhaha 05.12.17 - 10:04

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > glaube dort wird das eher toleriert als in muslimischen Ländern -

    Nein. Wird es nicht. In China dominiert eine stark konfuzianisch gesprägte Sexualmoral, die rigider ist als alles, was wir z.B. aus unseren 1950ern kennen. Was zur zu der allseits bekannten Doppelmoral führt, wo man nach aussen hin total brav ist und Porn verurteilt, hinter verschlossenen Türen aber die Sau rauslässt.

    Kritisch wird es erst dann, wenn man hinter verschlossenen Türen nicht mehr die Sau rauslassen kann. Erst hier wird sich entscheiden, ob die KP Chinas die Menschen über die Kontrolle ihrer Sexualität (die KP macht hier nichts anderes als das, was die christliche Kirche jahrhundertelang getan hat) kontrollieren kann.

    > ja auch so einen Fimmel das alle Menschen gut sein müssen...

    Hier geht es nicht um "Gut" oder "Schlecht", sondern um Kontrolle aller Aspekte des Lebens der Bürger, um etablierte Machtstrukturen und Vorherrschaften sichern zu können.

  4. Re: Ist Porn nicht sowieso illegal?

    Autor: DarkWildcard 05.12.17 - 19:45

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User_x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > glaube dort wird das eher toleriert als in muslimischen Ländern -
    >
    > Nein. Wird es nicht. In China dominiert eine stark konfuzianisch gesprägte
    > Sexualmoral, die rigider ist als alles, was wir z.B. aus unseren 1950ern
    > kennen. Was zur zu der allseits bekannten Doppelmoral führt, wo man nach
    > aussen hin total brav ist und Porn verurteilt, hinter verschlossenen Türen
    > aber die Sau rauslässt.

    Also das klingt eher nach hier oder den USA wo das ganze noch mal extremer ist. Doppelmoral FTW!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Support Engineer (m/w/d)
    Amazon Deutschland Transport GmbH, verschiedene Standorte
  2. Referent*in Informationstechnologie (m/w/d)
    Virtuelles Krankenhaus NRW gGmbH, Hagen
  3. Berater als Projektleiter (m/w/d) Software
    wiko Bausoftware GmbH, Freiburg im Breisgau
  4. Java-Entwickler*in
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 2x Samsung GU75AU7179 (2021) 75 Zoll für 1.399€, 2x LG XBoom ON5 Party-Lautsprecher für...
  2. (aktuell u. a. Lenovo & Razer)
  3. 95€ (Bestpreis mit Amazon)
  4. 44€ (Bestpreis mit Amazon)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hochwasser: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten
Hochwasser
Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten

Die Diskussion um Cell Broadcast zeigt: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Katastrophen. Das ist beängstigend, auch wenn man an kritische Infrastruktur wie das Stromnetz oder die Wasserversorgung denkt.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Cell Broadcast Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS
  2. Unwetterkatastrophe Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk
  3. Katastrophenschutz Cell Broadcast soll im Sommer 2022 einsatzbereit sein

EFAS: Geheimsache Hochwasserwarnungen
EFAS
Geheimsache Hochwasserwarnungen

Das EU-Warnsystem EFAS hat frühzeitig vor Ãœberschwemmungen in Westdeutschland gewarnt, doch die Öffentlichkeit hat auf diese Informationen keinen Zugriff.
Von Hanno Böck

  1. Streit mit den USA EU stellt geplante Digitalsteuer zurück
  2. BDI Industrieverband warnt vor EU-Sonderweg bei Digitalsteuer
  3. EZB-Konzept Digitaler Euro soll Bargeld ähneln

Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Förderprogramm Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
  2. Akkutechnologie Südkorea investiert 30 Milliarden Euro in Akkutechnologie
  3. CR2032 Airtags sind für Kleinkinder eine Gefahr