Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows und MacOS X auf Intel…

Native Geschwindigkeit?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Native Geschwindigkeit?

    Autor: Aha 15.06.06 - 10:54

    Gilt das auch für 3D? Das hat bis jetzt noch keine einzige Lösung hinbekommen. Meist wird doch nur eine "Murks"-Grafikkarte simuliert, mit der maximal ein unbrauchbarer Softwarerenderer läuft.

  2. Re: Native Geschwindigkeit?

    Autor: bling bling 15.06.06 - 10:57

    Aha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gilt das auch für 3D? Das hat bis jetzt noch keine
    > einzige Lösung hinbekommen. Meist wird doch nur
    > eine "Murks"-Grafikkarte simuliert, mit der
    > maximal ein unbrauchbarer Softwarerenderer läuft.

    Mit einem Intel-Mac sollte das möglich sein, allerdings ist es dann wohl sinnvoller Windows direkt über Bootcamp zu starten.


  3. Re: Native Geschwindigkeit?

    Autor: Pickel 15.06.06 - 11:10

    Aha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gilt das auch für 3D? Das hat bis jetzt noch keine
    > einzige Lösung hinbekommen. Meist wird doch nur
    > eine "Murks"-Grafikkarte simuliert, mit der
    > maximal ein unbrauchbarer Softwarerenderer läuft.
    >
    Jawoll, das mit den Grafikkarten ist immer Käse. Auch bei Parralels gibt es keine vernünftige 3D-Unterstützung. Es wird aber wohl daran gearbeitet.

    Die Geschwindigkeit von den RC-Versionen generell ist aber atemberaubend...
    Ich hatte es schon "pre-geordert" (geiles Wort, oder?) und freue mich, daß ich heute die finale Version installieren kann.

  4. Re: Native Geschwindigkeit?

    Autor: Madox 15.06.06 - 11:11

    >Mit einem Intel-Mac sollte das möglich sein, allerdings
    >ist es dann wohl sinnvoller Windows direkt
    >über Bootcamp zu starten.
    Nein, Grafikkarte wird Emuliert, Prozessor läuft in nativer Geschwindigkeit. Vielleichts ists irgendwann in der Zukunft möglich, heute aber nicht .. :P


  5. Re: Native Geschwindigkeit?

    Autor: Aha 15.06.06 - 11:12

    bling bling schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aha schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Gilt das auch für 3D? Das hat bis jetzt noch
    > keine
    > einzige Lösung hinbekommen. Meist wird
    > doch nur
    > eine "Murks"-Grafikkarte simuliert,
    > mit der
    > maximal ein unbrauchbarer
    > Softwarerenderer läuft.
    >
    > Mit einem Intel-Mac sollte das möglich sein,
    > allerdings ist es dann wohl sinnvoller Windows
    > direkt über Bootcamp zu starten.
    >

    Hab mal auf deren Seite nachgesehen:
    VGA and SVGA with VESA 3.0 support.
    Also mind. 10 Jahre alter Standard, d.h. *nichts* aktuelles im 3D Bereich wird laufen.


  6. Re: Native Geschwindigkeit?

    Autor: js (Golem.de) 15.06.06 - 11:34

    Aha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gilt das auch für 3D?

    Nein, dies gilt leider nur für 2D-Anwendungen. Ich habe das jetzt auch noch mal explizit reingeschrieben.

    Gruß
    Julius Stiebert
    Golem.de

  7. Wozu 3D ??? Games = Konsole

    Autor: AppleG5 15.06.06 - 11:49

    Aha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gilt das auch für 3D? Das hat bis jetzt noch keine
    > einzige Lösung hinbekommen. Meist wird doch nur
    > eine "Murks"-Grafikkarte simuliert, mit der
    > maximal ein unbrauchbarer Softwarerenderer läuft.
    >
    >


    Verstehe das blöde 3D Gequatsche nicht. Ne Virtualisierung ist doch nicht zum Gamen...begreif ich nicht. Gibt es denn überhaupt Menschen, die mit Ihrem Computer Geld verdienen und denen vielleicht eine einzige Steueranwendung oder CAD Anwendung unter OSX fehlt?
    Ich kompiliere sogar MFC Kram auf der VM und das geht sehr gut.

    Howy

  8. Re: Native Geschwindigkeit?

    Autor: JTR 15.06.06 - 12:13

    Aha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gilt das auch für 3D? Das hat bis jetzt noch keine
    > einzige Lösung hinbekommen. Meist wird doch nur
    > eine "Murks"-Grafikkarte simuliert, mit der
    > maximal ein unbrauchbarer Softwarerenderer läuft.

    Sobald die Grafikkarten auch so eine Funktion wie VT unterstützen on Die. Mit AMDs sollte das mit Pacifica auch bald mal möglich sein. Ich weiss nur nicht, ob AMD diese Technik nun schon anbietet (meinte bei den Dualcore Opteron sei es inzwischen der Fall).

  9. Re: Wozu 3D ??? Games = Konsole

    Autor: Aha 15.06.06 - 12:13

    AppleG5 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aha schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Gilt das auch für 3D? Das hat bis jetzt noch
    > keine
    > einzige Lösung hinbekommen. Meist wird
    > doch nur
    > eine "Murks"-Grafikkarte simuliert,
    > mit der
    > maximal ein unbrauchbarer
    > Softwarerenderer läuft.
    >
    > Verstehe das blöde 3D Gequatsche nicht. Ne
    > Virtualisierung ist doch nicht zum Gamen...begreif
    > ich nicht. Gibt es denn überhaupt Menschen, die
    > mit Ihrem Computer Geld verdienen und denen
    > vielleicht eine einzige Steueranwendung oder CAD
    > Anwendung unter OSX fehlt?
    > Ich kompiliere sogar MFC Kram auf der VM und das
    > geht sehr gut.
    >
    > Howy


    Warum nur Games? Es gibt auch noch andere Anwendungen, die 3D brauchen und sei es nur Windows Vista mit Aero Glass.

  10. Re: Wozu 3D ??? Games = Konsole

    Autor: JTR 15.06.06 - 12:14

    AppleG5 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Verstehe das blöde 3D Gequatsche nicht. Ne
    > Virtualisierung ist doch nicht zum Gamen...begreif
    > ich nicht. Gibt es denn überhaupt Menschen, die
    > mit Ihrem Computer Geld verdienen und denen
    > vielleicht eine einzige Steueranwendung oder CAD
    > Anwendung unter OSX fehlt?
    > Ich kompiliere sogar MFC Kram auf der VM und das
    > geht sehr gut.

    Du sprichst es an, was ist mit 3D CAD?

  11. Re: Wozu 3D ??? Games = Konsole

    Autor: AppleG5 15.06.06 - 12:28

    > Du sprichst es an, was ist mit 3D CAD?
    >

    Habe ich selbst getestet, geht perfekt. nicht 100% Leistung, aber das erwarte ich von einer VM auch nicht

  12. Re: Wozu 3D ??? Games = Konsole

    Autor: AppleG5 15.06.06 - 12:28


    > Warum nur Games? Es gibt auch noch andere
    > Anwendungen, die 3D brauchen und sei es nur
    > Windows Vista mit Aero Glass.

    Was ist Vista? Und noch schlimmer, was ist Aero Glass???

  13. Re: Wozu 3D ??? Games = Konsole

    Autor: JTR 15.06.06 - 13:15

    AppleG5 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Du sprichst es an, was ist mit 3D CAD?
    >
    > Habe ich selbst getestet, geht perfekt. nicht 100%
    > Leistung, aber das erwarte ich von einer VM auch
    > nicht

    Interessant zu erfahren. Danke.

  14. Re: Native Geschwindigkeit?

    Autor: Painy187 16.06.06 - 07:50

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sobald die Grafikkarten auch so eine Funktion wie
    > VT unterstützen on Die. Mit AMDs sollte das mit
    > Pacifica auch bald mal möglich sein. Ich weiss nur
    > nicht, ob AMD diese Technik nun schon anbietet
    > (meinte bei den Dualcore Opteron sei es inzwischen
    > der Fall).

    Soweit ich weiss können alle AM2 Prozessoren außer der Sempron Pacifica. Da es keinen Opteron auf AM2 gibt, sollten diese IMHO auch noch kein Pacifica können... leider...

    Aber Athlon X2 reicht ja auch für daheim ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin, München, Meckenheim, Bonn
  2. Optimol Instruments Prüftechnik GmbH, München
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Staffery GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. Smartphone Desktop: Samsung stellt Linux-on-Dex ein
    Smartphone Desktop
    Samsung stellt Linux-on-Dex ein

    Auf Samsungs Smartphone-Desktop Dex konnte seit einem Jahr auch die Linux-Distribution Ubuntu genutzt werden. Der Hersteller stellt das System nun offenbar ein.

  2. Lufttaxis: Große Pläne, große Skepsis
    Lufttaxis
    Große Pläne, große Skepsis

    Das deutsche Startup Volocopter wirbt mit einem bemannten Testflug in Singapur. Experten sind skeptisch, ob Lufttaxis je massentauglich werden.

  3. AI-Beschleuniger: ARM stellt Ethos-NPUs für Smartphones vor
    AI-Beschleuniger
    ARM stellt Ethos-NPUs für Smartphones vor

    Mit den Ethos-NPUs bietet ARM integrierbare AI-Beschleuniger für Smartphone-Chips an: Sie erreichen bis zu 5 Teraops und sollen besonders effizient sein. Zudem gibt es mit der Mali-G57 eine weitere Valhall-Grafik- und mit der Mali-D37 die passende Display-Einheit.


  1. 14:14

  2. 14:00

  3. 13:48

  4. 13:35

  5. 13:20

  6. 13:06

  7. 12:35

  8. 12:20