Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows und MacOS X auf Intel…

Mac OS unter Linux

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mac OS unter Linux

    Autor: berbie 15.06.06 - 11:37

    Das ganze geht auch andersrum mit Kqemu bzw qemu lässt sich die PPC Mac Version installieren, die gehackte Intel Version soll wie ich gehört hab sogar mit nativer Geschwindigkeit laufen.

  2. Re: Mac OS unter Linux

    Autor: testuser 15.06.06 - 11:40

    berbie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ganze geht auch andersrum mit Kqemu bzw qemu
    > lässt sich die PPC Mac Version installieren, die
    > gehackte Intel Version soll wie ich gehört hab
    > sogar mit nativer Geschwindigkeit laufen.
    >


    Dummerweise lassen sich so einge Sachen von Qemu nicht mit GCC-4.x kompilieren ;)
    Als gentoo Nutzer bin ich da drauf aber schonmal angewiesen.
    Allerdings brauche ich Qemu äußerst selten.

  3. Re: Mac OS unter Linux

    Autor: DrJägermeister 15.06.06 - 11:44

    testuser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dummerweise lassen sich so einge Sachen von Qemu
    > nicht mit GCC-4.x kompilieren ;)
    > Als gentoo Nutzer bin ich da drauf aber schonmal
    > angewiesen.
    > Allerdings brauche ich Qemu äußerst selten.


    Qemu lässt sich nur gepatcht mit GCC4 compilieren. In Suse 10 hab ich dann einfach GCC3 nachinstalliert (da gint´s eine Anleitung von Suse) und dann klappts.

  4. Re: Mac OS unter Linux

    Autor: DrJägermeister 15.06.06 - 11:49

    berbie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ganze geht auch andersrum mit Kqemu bzw qemu
    > lässt sich die PPC Mac Version installieren, die
    > gehackte Intel Version soll wie ich gehört hab
    > sogar mit nativer Geschwindigkeit laufen.

    Es läuft. Allerdings sind VMware oder Qemu noch weit entfernt von nativer Geschwindigkeit wenn es darum geht OSX86 zu starten. Funktionnieren tut es aber:
    http://img519.imageshack.us/my.php?image=qemu81391rz.jpg
    P.S: Qemu kann nur die gecrackte OSX Version für x86 CPUs abspielen, der PPC Emulator von Qemu ist noch nicht in der Lage ein komplettes OSX zu starten sondern nur ein PPC Linux. Für die PPC Version gibt es PearPC.

  5. Re: Mac OS unter Linux

    Autor: testuser 15.06.06 - 11:49

    DrJägermeister schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > testuser schrieb:
    > --------------------------------------------------

    > Qemu lässt sich nur gepatcht mit GCC4 compilieren.
    > In Suse 10 hab ich dann einfach GCC3
    > nachinstalliert (da gint´s eine Anleitung von
    > Suse) und dann klappts.


    Von GCC-3.x wollte ich weg.. Mein ganzes System läuft mit GCC-4 kompilierten Paketen. Außer OOo.. Das wollte irgendwo nicht.
    Seitdem hab ich OOo-bin..

  6. Re: Mac OS unter Linux

    Autor: DrJägermeister 15.06.06 - 11:52

    testuser schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Von GCC-3.x wollte ich weg.. Mein ganzes System
    > läuft mit GCC-4 kompilierten Paketen. Außer OOo..
    > Das wollte irgendwo nicht.
    > Seitdem hab ich OOo-bin..


    Ist ja kein Problem, ich nutze GCC3 auch nur um Qemu zu compilieren. Beide sind parallel installiert. An sonsten bleibt alles gleich, standart Compiler ist und bleibt der GCC4 für mein Suse 10.0.

  7. LOL... OS X unter Linux....

    Autor: apple_user 15.06.06 - 20:30

    das ist wie ein trabbi mit ledersitzen...
    reinste frickelei.... und verschenkte zeit.

  8. Re: Mac OS unter Linux

    Autor: :-) 15.06.06 - 21:50

    berbie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ganze geht auch andersrum mit Kqemu bzw qemu
    > lässt sich die PPC Mac Version installieren, die
    > gehackte Intel Version soll wie ich gehört hab
    > sogar mit nativer Geschwindigkeit laufen.
    >


    ...und ich hab gehört, dass qemu auf der neuen emulierten Windows-Version sogar schneller laufen soll, als der Original-Mac :-))

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DIS AG, München
  2. AWO gemeinnützige Gesellschaft für soziale Einrichtungen und Dienste in Nordhessen mbH, Kassel
  3. Kisters AG, Karlsruhe
  4. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Freiburg im Breisgau, Furtwangen im Schwarzwald

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 159,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
      Videostreaming
      Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

      Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

    2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
      Huawei
      Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

      Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

    3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
      TV-Serie
      Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

      Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


    1. 12:24

    2. 12:09

    3. 11:54

    4. 11:33

    5. 14:32

    6. 12:00

    7. 11:30

    8. 11:00