1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apps und Games für VR-Headsets: Der…

Das sind doch alles wieder nur irgendwelche Minispiele

  1. Beitrag
  1. Thema

Das sind doch alles wieder nur irgendwelche Minispiele

Autor: motzerator 09.12.17 - 16:41

Ich weis beim besten Willen nicht, was an so einer Auswahl von verschiedenen Mini Spielchen toll oder gar heiß sein soll.

Auch war es zu erwarten, das man bei einer deutlichen Preissenkung wieder ein paar neue Kunden gewinnen kann, gerade auch dank der drei Triple-A Titel Skyrim, Fallout 4 und Doom. Mit den Minispielen im Artikel hingegen wird VR kaum viele neue Kunden gewinnen.

Wenigstens scheinen die Preise für derartige Software Häppchen nicht mehr ganz so exorbitant hoch zu sein, auch wenn man sicher noch lange nicht von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis sprechen kann.

Vom Ende von VR war bisher noch nicht die Rede, eher von einer kleinen Marktnische und aus dieser wird es auch mit ein paar Millionen weiteren Verkäufen kaum heraus kommen. Viele der jetzt verfügbaren Produkte waren zudem schon lange geplant und stammen konzeptionell noch aus der Zeit des großen VR Hypes von letztem Jahr.

Die nächsten Monate werden mal wieder sehr spannend, mal sehen welche Verkaufszahlen für Triple-A Titel sich mit Virtual Reality letztendlich erreichen lassen. Daran werden sich in Zukunft wohl auch die Planungen der Hersteller orientieren und das wiederum hat direkten Einfluss auf die Umsetzung weiterer großer Spiele für VR. Ich persönlich rechne eher mit geringen Absatzzahlen, da sich wohl kaum jeder VR Besitzer für diese Spiele begeistern wird.

Meiner Meinung nach verpasst man nichts, wenn man noch eine oder zwei Generationen abwartet, bis die Hardware und Software halbwegs ausgereift und praktikabel sind.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Das sind doch alles wieder nur irgendwelche Minispiele

motzerator | 09.12.17 - 16:41

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  2. Parador GmbH & Co. KG, Coesfeld
  3. EGT Energievertrieb GmbH, Triberg
  4. Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

  1. Bundesrechnungshof: Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus
    Bundesrechnungshof
    Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus

    Bundesbehörden haben mehrere Millionen Euro für eigene Apps ausgegeben. Der Bundesrechnungshof will diese abschalten lassen, wenn der Betrieb weitere Kosten verursacht.

  2. Riot Games: Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends
    Riot Games
    Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends

    Zwei sehr unterschiedliche Abenteuer für Einzelspieler hat Riot Games vorgestellt - beide sind in der Welt von League of Legends angesiedelt. In Ruined King erkunden die Champions die mysteriösen Schatteninseln, Conv/Rgence beschäftigt sich mit Zeitmanipulation.

  3. Energiewende: Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
    Energiewende
    Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

    Dänemark will seine klimaschädlichen Emissionen bis 2030 um 70 Prozent reduzieren. Eine Maßnahme ist der weitere Ausbau der Windenergie. Die Regierung plant einen riesigen Windpark mit angeschlossener Power-To-X-Anlage auf einer künstlichen Insel.


  1. 18:10

  2. 16:56

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:00

  6. 13:26

  7. 13:01

  8. 12:15