1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MP3-Player lassen Creative jubeln

Tests, usw.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tests, usw.

    Autor: Stefab 20.01.05 - 18:13

    Habe hier mal etwas von den Kommentaren gelesen, teilweise totaler Schwachsinn. Der iPod ist ein wirklich guter Player, vor allem unterstützt er auch deutlich mehr Formate, als mp3, wma, nämlich: mp3, aac, lossless, aiff, wav, nur wenige von den Playern können unkomprimierte Musik abspielen. Hier hat der iPod die Nase vorn. Die Klangqualität hängt dann in erster Linie von den Kopfhörern ab. Da muss man sich ein paar ordentliche extra kaufen für wirklich guten Klang. Für solche Fetischisten wäre dann auch der Apple Lossless Codec ideal. Der komprimiert alle CDs, etc. verlustfrei auf etwa die Hälfte der Größe.
    Natürlich auch in Usability. Habe mir schon einige Player angesehen, keiner war eigentlich wirklich zu gebrauchen. Auch Tests belegen, dass der iPod der mit der besten Bedienung ist und die Messlatte für andere darstellt, was aber noch nicht erreicht wurde.

    Das witzige daran ist, dass gerade PC-Magazine (nicht Mac!) und der dergleichen den iPod in hohen Tönen loben, auch solche, die sonst sehr Apple kritisch sind.

    Das Killerfeature schlechthin ist aber noch die iTunes Integration, wo man so verdammt viele Möglichkeiten hat, sich den Player intelligent und zielstrebig, automatisch mit seiner Lieblingsmusik zu füllen (bei nem 40 GB wird man sowas eh nicht brauchen, aber beim mini und shuffle ist das unverzichtbar, auch beim 40 GB ist das autosync mit aktuellen Liedern und dynamischen Playlists wichtig!). DAS Feature fehlt den anderen und macht den iPod shuffle zum einzig stimmigen flash-Player, der nicht nach ein paar Tagen wieder in der Ecke landet. (hatte ich vor dem iPod immer wieder)

    Auch Design-mäßig gefällt mir der iPod mini am besten. Der große Bruder wirkt ein wenig öde, in dem schlichten weiß, ist aber auch nett, eben edler und nicht so hip.
    Habe den iPod mini in Blau und bin sehr zufrieden, abgesehen davon, dass ich ihn doch lieber in Grün nehmen hätte sollen ;-)

    Aber zumindest gibt es jetzt gute Konkurrenz von Creative (sind die Player endlich auch benutzbar?? Die Creative Zen Jukebox war ja noch der größte K(r)ampf schlechthin!)

    Bin auch Apple User, auf Grund des fortschrittlicheren OS, und die Möglichkeit für flüssigeres und angenehmeres Arbeiten in den Bereichen Grafik und Video. Hier ist einfach viele Software Mac only und dem OS liegen so viele Tools bei, alles ist so gut integriert, etc. Aber hier geht es jetzt nur um den iPod.
    Natürlich ist ein PC für gewisse Bereiche auch von Vorteil, zB. für high-end 3D Spiele. Auch hat man eine größere Auswahl an Viren ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler Prozessdigitalisierung / -automatisierung (m/w/d)
    HWI pharma services GmbH, Rülzheim
  2. Software Support Specialist 2nd Level(m/w/d)
    GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Hamburg, St. Ingbert, Pilsen (Tschechien)
  3. Systemadministrator (m/w/d) Netzwerk / Firewall
    Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Stuttgart
  4. Softwareentwickler / Inbetriebnehmer / Programmierer / Automatisierer (m/w/d)
    Freqcon GmbH, Rethem

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 7,49€
  3. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de