1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xandros hilft bei Umstieg von…
  6. T…

Schön wäre es

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Schön wäre es

    Autor: linux-macht-glücklich 17.06.06 - 17:33

    Buhmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > linux-macht-glücklich schrieb:
    > --------------------------------------------------
    >
    > Und SIM? Ist
    > Multiprotokollfähig
    >
    > SIM macht auf den ersten Blick meiner Meinung nach
    > auch den besten Eindruck: Übersichtliche, schlanke
    > Oberfläche + guter Funktionsumpfang.
    >
    > Auf den zweiten Blick musste ich allerdings immer
    > wieder feststellen, dass SIM sehr buggy ist: Ich
    > hatte mit verschiedenen 0.9.x-Versionen öfter
    > Programmabstürzen, aber auch verschluckte
    > eingehende Nachrichten.

    SIM hat eine Zukunft, so scheint es:

    https://forum.golem.de/read.php?11433,654183,654808#msg-654808

    MFG vom glücklichen Linuxer

  2. Re: Schön wäre es

    Autor: linux-macht-glücklich 17.06.06 - 17:50

    bpm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > genome schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > bpm schrieb:
    > sorry aber:
    > versuch
    > dich mal (RICHTIG!) in GIMP einzuarbeiten!
    > Es
    > brauchte bei mir etwa 1 Woche - und du kannst
    >
    > wirklich fast alles auch mit Gimp machen-
    > für
    > mich sogar schneller und bequemer.
    > Wirklich.
    >
    > Okay, nur fehlt mir dazu die Zeit, die Nerven und
    > auch der Wille... sorry.

    Dann gäbe es noch GimpShop ist extra für PhotoShopper ;-)

    Dass heisst, das der Aufbau vom Gimp da wohl so ist, das PhotoShop User sich da gut zurecht finden.

    http://www.gimpshop.net/


    Ansonsten PhotoShop in Wine oder mit CrossOver Office erspart auch hin und her booten ;-)

    Als jemand der Anfang 1998 seinen Einstieg in Linux gemacht hat kann ich nur sagen, im Auge behalten, es tut sich immer viel, was heute noch frickelig ist bzw. garnicht geht, kann morgen schon wunderbar gelöst sein. Hab ich zumindest bei allem, was ich brauche so erlebt bisher.
    Schönes Beispiel ist ja das SIM (als SIM-IM) offenbar weiterentwickelt wird, sich da eine Gruppe Leute zusammengefunden hat. Und der SIM hatte dir ja gefallen wenn ich dich richtig verstanden habe. Und jene die ihn nun fortführen wollen ihn u.a. Bugfrei machen. :-) (Soweit sowas bei SW überhaupt geht).

    Das der Canon Lide 20 Scanner mit Linux funktionieren soll, habe ich auch schon hier und da gehört, kann da also die Aussage eines anderen Posters hier "irgendwie" bestätigen.

    MFG vom glücklichen Linuxer

  3. Re: Goldene Regel

    Autor: The Troll 21.06.06 - 14:14

    DeineMudda schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich wähle so Dinge wie meine DSLR Kamera aber
    > nicht danach aus ob sie unter Linux geht oder
    > nicht.
    >

    Wuerdest du die Cam kaufen, wenn auf der Verpacknug geschrieben steht "Funktioniert mit Linux und Mac".

    Sicher... ganz einfach aus dem Grund, weil du stillschweigend annimmst, dass Windows auch funktioniert..

    Nun hat aber der Hersteller keine Treiber fuer Windows im Angebot... schade drum... was ist nun schlecht: Windows oder der Hersteller? In den Windows-Users Augen natuerlich der Hersteller...

    na aber bitte! Das kann einfach nicht so der ernst sein!

    Und der nVidia - Treiber zum Beispeil installiert sich ab webseite sehr sehr reibungslos.. auch wenn der mal schnell ein Modul kompiliert, krigste davon nichts mit. Und trotzdem passierts. Wer weiss schon genau, was ein MS-Installer im Hintergrund alles macht? Ach ja... die MSI-Pakete kann man ja bearbeiten.. und die sind so einfach handzuhaben... fast wie ein .rpm oder ein .deb.

    Sorry, ich seh die Problematik nicht beim System, sondern beim Treiber-Entwickler...

    gcc ist auf den meisten plattformen vorhanden und kann von Installer-Applikationen werwendet werden.



    ---------
    The Troll
    ---------
    If you feel offended: bad luck!
    If you feel fooled: well, this can happen
    If you liked what I wrote: I can write more of it :)

    <img src="http://gk2.sk/countdown/full.png" border="0" /></a>

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systembetreuer (m/w/d) Logistik
    BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  2. IT Servicetechniker (w/m/d) Onsite Support
    Bechtle Onsite Services GmbH, Hamburg
  3. IT Support (m/w/d) First Level
    GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Hamburg
  4. IT-Security-Consultant (m/w/d) Penetration Tester
    SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Age of Empires Definitive Collection für 17,99€, Age of Empires Definitive Collection...
  2. 6,99€
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de