1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kostenloser SMS-Packer von der…

pff...Sender UND Empfänger

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. pff...Sender UND Empfänger

    Autor: mb 16.06.06 - 12:50

    ....ich denke hier liegt der Haken, solange beide das Tool brauchen, is die Chance nunmal gering dass das ganze rentabel ist.....bis ich die 100 leute in meinem Telefonbuch davon überzeugt hab das teil zu nutzen..
    Und zudem denk ich sind sms weiterhin kurznachrichten und wer mehr schreibt als die heutigen tarife hergeben, der soll sich lieber an nen Suchtexperten wenden...

  2. Re: pff...Sender UND Empfänger

    Autor: Red 16.06.06 - 12:52

    mb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ....ich denke hier liegt der Haken, solange beide
    > das Tool brauchen, is die Chance nunmal gering
    > dass das ganze rentabel ist.....bis ich die 100
    > leute in meinem Telefonbuch davon überzeugt hab
    > das teil zu nutzen..
    > Und zudem denk ich sind sms weiterhin
    > kurznachrichten und wer mehr schreibt als die
    > heutigen tarife hergeben, der soll sich lieber an
    > nen Suchtexperten wenden...

    ... oder einfach anrufen.


  3. Re: pff...Sender UND Empfänger

    Autor: CF 16.06.06 - 13:06

    Red schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... oder einfach anrufen.

    Ach, das wird noch immer angeboten? ;)

    Im Ernst: Ich wundere mich immer wieder mit welchem Eifer manche Leute SMS verschicken statt einfach kurz anzurufen. Oder die haben ganz komische andere Tarife als ich.

  4. Re: pff...Sender UND Empfänger

    Autor: Nachdenker 16.06.06 - 13:20

    CF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Red schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... oder einfach anrufen.
    >
    > Ach, das wird noch immer angeboten? ;)
    >
    > Im Ernst: Ich wundere mich immer wieder mit
    > welchem Eifer manche Leute SMS verschicken statt
    > einfach kurz anzurufen. Oder die haben ganz
    > komische andere Tarife als ich.

    Vielleicht gibt es aber auch Leute, die aus technischen Gründen nicht telefonieren können? Schonmal darüber nachgedacht? Zum Beispiel ein Päärchen bei denen beide arbeiten, da kann man nicht mal schnell mittendrin anrufen, denn man weis nie wann der andere nicht grad im Meeting hock? Die SMS hingegen kann man später lesen, wenn man dann Zeit hat.

    SMS Sucht ist einfach nur dumm, SMS an sich sind jedoch ne super praktische Sache!!!

  5. Re: pff...Sender UND Empfänger

    Autor: mat76 16.06.06 - 13:28

    SMS ist ne praktische Sache, wenn endlich mal diese Scheiße verschwinden würde "Studenten Traif 70milionen Frei SMS - jeden Tag"!. SMS steht für Short Message System - Short=kurz. Aber zuviele machen daraus einen Volkssport und schreiben ganze Romane via SMS. Ich reagiere auf sowas nicht mehr und dann sind die Leute beleidigt, wenn man nicht antwortet.

    Wenn man nicht erreichbar ist, macht man das Handy aus und quatscht auf die Mailbox oder stellt das Handy lautlos und drückt weg - derjenige weiß ja dann, dass man angerufen hat...


    Nachdenker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > CF schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Red schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ... oder einfach
    > anrufen.
    >
    > Ach, das wird noch immer
    > angeboten? ;)
    >
    > Im Ernst: Ich wundere
    > mich immer wieder mit
    > welchem Eifer manche
    > Leute SMS verschicken statt
    > einfach kurz
    > anzurufen. Oder die haben ganz
    > komische
    > andere Tarife als ich.
    >
    > Vielleicht gibt es aber auch Leute, die aus
    > technischen Gründen nicht telefonieren können?
    > Schonmal darüber nachgedacht? Zum Beispiel ein
    > Päärchen bei denen beide arbeiten, da kann man
    > nicht mal schnell mittendrin anrufen, denn man
    > weis nie wann der andere nicht grad im Meeting
    > hock? Die SMS hingegen kann man später lesen, wenn
    > man dann Zeit hat.
    >
    > SMS Sucht ist einfach nur dumm, SMS an sich sind
    > jedoch ne super praktische Sache!!!


  6. Re: pff...Sender UND Empfänger

    Autor: Painy187 16.06.06 - 13:37

    CF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im Ernst: Ich wundere mich immer wieder mit
    > welchem Eifer manche Leute SMS verschicken statt
    > einfach kurz anzurufen. Oder die haben ganz
    > komische andere Tarife als ich.

    16 Cent für jede Minute, die erste wird natürlich komplett berechnet.
    11 Cent für ne SMS...

    Wenn man manche Frau anrufen will, lohnt es sich ne 11 Cent SMS zu schreiben als für 16 Cent anzurufen und sich dann für 1,60 das Ohr abkauen lassen zu müssen ;)

    vorher bei D2 wars noch schlimmer:
    D2 zu E+ ca 79 Cent die Minute in der Hauptzeit... Da lob ich mir ne SMS für 19 Cent

  7. Re: pff...Sender UND Empfänger

    Autor: CF 16.06.06 - 13:42

    Nachdenker schrieb:
    > Vielleicht gibt es aber auch Leute, die aus
    > technischen Gründen nicht telefonieren können?
    > Schonmal darüber nachgedacht? Zum Beispiel ein
    > Päärchen bei denen beide arbeiten, da kann man
    > nicht mal schnell mittendrin anrufen, denn man
    > weis nie wann der andere nicht grad im Meeting
    > hock? Die SMS hingegen kann man später lesen, wenn
    > man dann Zeit hat.
    Ja sicher gibts solche Fälle. Meine Frau ist auch berufstätig, da schicke ich auch schonmal ne kurze SMS wenn es nicht vielzu erzählen gibt. Aber das erklärt noch nicht die Massen von Leuten die im Minutentakt SMS verschicken und empfangen ;-)

    > SMS Sucht ist einfach nur dumm, SMS an sich sind
    > jedoch ne super praktische Sache!!!
    Hat niemand bezeweiflt.

  8. Re: pff...Sender UND Empfänger

    Autor: CF 16.06.06 - 13:44

    Painy187 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 16 Cent für jede Minute, die erste wird natürlich
    > komplett berechnet.
    > 11 Cent für ne SMS...
    >
    > Wenn man manche Frau anrufen will, lohnt es sich
    > ne 11 Cent SMS zu schreiben als für 16 Cent
    > anzurufen und sich dann für 1,60 das Ohr abkauen
    > lassen zu müssen ;)

    Ja, stimmt. Es bleibt aber das Risiko, dass dann eine Antwort-SMS kommt auf die man ebenfalls wieder antworten muss - und ab da ist der Anruf meist billiger (außer in deinem 10-Minuten-Beispiel) ;-)

  9. Re: pff...Sender UND Empfänger

    Autor: Hello_World 16.06.06 - 14:28

    Nachdenker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zum Beispiel ein
    > Päärchen bei denen beide arbeiten, da kann man
    > nicht mal schnell mittendrin anrufen, denn man
    > weis nie wann der andere nicht grad im Meeting
    > hock?
    Deswegen schalten intelligente Leute ihr Handy stumm (oder aus) bevor sie ins Meeting gehen. Sorry aber das Argument zählt nicht.

  10. Re: pff...Sender UND Empfänger

    Autor: razer 16.06.06 - 15:42

    CF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im Ernst: Ich wundere mich immer wieder mit
    > welchem Eifer manche Leute SMS verschicken statt
    > einfach kurz anzurufen. Oder die haben ganz
    > komische andere Tarife als ich.


    1100 SMS im Monat frei
    0 cent Netz intern (Größter Österreichischer mobilfunkunternehmer [A1], 85% meiner kontakte im telefonbuch sind bei A1), und das aber unbegrenzt... Also nich zb 1000min max., ne ne liegende acht ^^
    25cent in andere Netze
    0€ grundgebühr
    15€mindestumsatz

    Wenns mir wer nich glaubt... www.a1.net > tarife > a1 xcite unlimited
    wenn man über 23 ist nur a1 unlimited

  11. Re: pff...Sender UND Empfänger

    Autor: razer 16.06.06 - 15:45

    Hello_World schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nachdenker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Zum Beispiel ein
    > Päärchen bei denen
    > beide arbeiten, da kann man
    > nicht mal schnell
    > mittendrin anrufen, denn man
    > weis nie wann
    > der andere nicht grad im Meeting
    > hock?
    > Deswegen schalten intelligente Leute ihr Handy
    > stumm (oder aus) bevor sie ins Meeting gehen.
    > Sorry aber das Argument zählt nicht.


    Und wenns ne wichtige nachricht is??
    zb das man im krankenhaus liegt oder ähnliches.... da steht wenn mich wer anruft nich "Markus ruft an - abheben denn er liegt im krankenhaus"
    bei ner sms kann ich in nem kurzen moment in dem ich zeit habe nachlesen...

  12. Re: pff...Sender UND Empfänger

    Autor: michaelh 16.06.06 - 16:30

    Hello_World schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Deswegen schalten intelligente Leute ihr Handy
    > stumm (oder aus) bevor sie ins Meeting gehen.
    > Sorry aber das Argument zählt nicht.



    schon mal daran gedacht das manche leute ihr handy nicht ausschalten können weil sie 24/7 erreichbar sein müssen? kommt in der IT Branche wohl des öftern vor oder?


    aber so intelligente leute wie Du einer bist ....

    den rest spar ich mir.

  13. Re: pff...Sender UND Empfänger

    Autor: asdff 16.06.06 - 18:49

    also, schon mal daran gedacht, dass es Leute gibt, die lieber schreiben als sprechen?

    Ich bin zum Beispiel so einer, ich hab ne Minitastatur an meinem "Handy" und schreibe mit dem Ding sehr gern Emails, und bin darüber auch, wenn ich will, immer über Email erreichbar. Chatten kann das Ding auch, und wenn ich mal SMS schreibe, kann ich per Wap günstig SMS verschicken, zu Freunden, die es nicht abschreckt, ohne Absenderkennung für 3,9 Cent, für nicht ganz so eilige SMS mit Kennung 5,9 Cent und für normale SMS 7,8 Cent.

    Da ich es gewohnt bin, in der Länge keine Begrenzung zu haben (Email) sind meine SMS auch immer etwas länger, das hole ich mit den günstigen SMS wieder raus, die würden sonst bei dem Gerät 19 Cent kosten.

    So eine Software wäre evlt. ganz brauchbar, sollte aber integriert sein, dann ja, wenn es java braucht, brauchts ja auch wieder wap, das haben nicht alle (ich schon, also günstig/Volumenflat)

    Anrufen? Das mache ich so selten, nur wenn es nicht anders geht, und dann auch eher mit dem "echten Handy" über günstig-Prepaid.

    CF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Red schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... oder einfach anrufen.
    >
    > Ach, das wird noch immer angeboten? ;)
    >
    > Im Ernst: Ich wundere mich immer wieder mit
    > welchem Eifer manche Leute SMS verschicken statt
    > einfach kurz anzurufen. Oder die haben ganz
    > komische andere Tarife als ich.
    >
    >


  14. Re: pff...Sender UND Empfänger

    Autor: mb 17.06.06 - 10:21

    Super Tolle Antwort, nett und freundlich geschrieben....
    Hast DU schonmal in nem richtigen Meeting gesessen, oder bloß in John Grisham-Verfilmungen dabei zugesehen?
    Ne mal ehrlich, man sollte wissen, dass es nicht gut kommt, in Meetings SMS zu schreiben, oder rauszurennen zu telefonieren, das fängt schon in der Schule an und ist mittlerweile auch in Geschäftskreisen Netiquette, dass man an einem Meeting "teilnimmt" und das heißt aktiv dabei ist, und da kann das Handy auch mal aus sein.....dafür gibts ja immer genug Pausen bei sowas...


    michaelh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hello_World schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Deswegen schalten intelligente Leute ihr
    > Handy
    > stumm (oder aus) bevor sie ins Meeting
    > gehen.
    > Sorry aber das Argument zählt nicht.
    >
    > schon mal daran gedacht das manche leute ihr handy
    > nicht ausschalten können weil sie 24/7 erreichbar
    > sein müssen? kommt in der IT Branche wohl des
    > öftern vor oder?
    >
    > aber so intelligente leute wie Du einer bist ....
    >
    > den rest spar ich mir.
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium Oberbayern Nord, Ingolstadt, Fürstenfeldbruck
  2. HiScout GmbH, Berlin
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Polizeipräsidium Unterfranken, Aschaffenburg, Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 71,71€
  2. (u. a. Asus Zenbook 14 für 1.049,00€, Lenovo Ideapad 330 für 439,00€, MSI Trident 3 für 759...
  3. (u. a. Foscam Outdoor Netzwerk-Kamera für 69,90€, HP 15s Power Notebook für 629,00€, LG 27...
  4. 139,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Core i9-10980XE im Test: Intel rettet sich über den Preis
Core i9-10980XE im Test
Intel rettet sich über den Preis

Nur wenige Stunden vor AMDs Threadripper v3 veröffentlicht Intel den i9-10980XE: Der hat 18 Kerne und beschleunigt INT8-Code für maschinelles Lernen. Vor allem aber kostet er die Hälfte seines Vorgängers, weil der günstigere Ryzen 3950X trotz weniger Cores praktisch genauso schnell ist.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Prozessoren Intel meldet 14-nm-Lieferprobleme
  2. NNP-T und NNP-I Intel hat den T-1000 der künstlichen Intelligenz
  3. Kaby Lake G Intels AMD-Chip wird eingestellt

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

  1. Elektromobilität: GM und LG Chem bauen gemeinsame Akkuzellenfabrik
    Elektromobilität
    GM und LG Chem bauen gemeinsame Akkuzellenfabrik

    Gerüchte über eine Zusammenarbeit zwischen General Motors und LG Chem gab es schon seit einiger Zeit. Jetzt haben die beiden Unternehmen bestätigt, dass sie künftig zusammen in den USA Akkus für Elektroautos bauen werden. Ziel ist es, den Preis für die Kilowattstunde in absehbarer Zeit unter 100 US-Dollar zu drücken.

  2. Python: Trojanisierte Bibliotheken stehlen SSH- und GPG-Schlüssel
    Python
    Trojanisierte Bibliotheken stehlen SSH- und GPG-Schlüssel

    In der Python-Paketverwaltung PyPi waren zwei Bibliotheken gelistet, die Schadsoftware enthielten. Über Namensähnlichkeiten mit beliebten Bibliotheken versuchten sie, den Entwicklern SSH- und GPG-Schlüssel zu stehlen. Eine Bibliothek war fast ein Jahr auf PyPi gelistet.

  3. HMD Global: Neues Nokia 2.3 mit Bildvorschlagsfunktion kostet 130 Euro
    HMD Global
    Neues Nokia 2.3 mit Bildvorschlagsfunktion kostet 130 Euro

    Beim neuen Nokia 2.3 hat HMD Global eine Dualkamera verbaut, die während der Aufnahme mehrere Bilder macht und dem Nutzer das beste Foto vorschlägt. Der Akku soll zwei Tage lang durchhalten, Abstriche müssen Käufer beim Speicher machen.


  1. 11:38

  2. 11:20

  3. 10:58

  4. 10:41

  5. 10:24

  6. 09:23

  7. 07:31

  8. 07:20