1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kostenloser SMS-Packer von der…

Interssanter ist doch -> SMSCOOP

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Interssanter ist doch -> SMSCOOP

    Autor: Monk2 16.06.06 - 13:57

    viel Interessanter ist doch dieser SMSCoop!

    http://kom.aau.dk/project/mobilephone/index.php?section=23

    So wie ich das verstanden habe kann damit im GSM Netz Chatten ohen Geld zu zahlen... :-D

    Nur ich find nirgends nen Download Link ...

  2. Re: Interssanter ist doch -> SMSCOOP

    Autor: DR Wick-kühler 16.06.06 - 14:26

    Interessant - glaube aber kaum das sowas in Deutschland funzt - Jmd mehr erfahrungen?

  3. Re: Interssanter ist doch -> SMSCOOP

    Autor: Rhabarberkuchen 16.06.06 - 20:38

    DR Wick-kühler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Interessant - glaube aber kaum das sowas in
    > Deutschland funzt - Jmd mehr erfahrungen?
    >

    Klar funktioniert das. Ist im Endeffekt ja nur eine aufgebohrte Version von: Ich lass es bei dir klingeln, wenn ich vor der Tür stehe.

    Soll heißen, dass das nicht vom Netz abhängt, sondern vom Netz _nur_ die Signalisierung des Anrufes und die Übermittlung der Kennung Anrufers benötigt.
    Natürlich nur sofern ich das auf Anhieb richtig verstanden habe.

    Mehr Information erreicht man dadurch, dass man Gruppen bildet die über Bluetooth kommunizieren.

    Kurze Zusammenfassung: Interessante Spielerei, technisch korrekt, praktisch nicht einsetzbar. Es dauert ewig bis die Signalisierung eines Anrufes durch ist. Bis da ein paar Zeichen drüben sind kann es schonmal ein Weilchen dauern.

  4. Re: Interssanter ist doch -> SMSCOOP

    Autor: EER 16.06.06 - 22:37

    hmmm
    wie kann man das denn mal testen? Es gibt ja dort nirgends ein Programm, wo man das mal antesten kann..

  5. Re: Interssanter ist doch -> SMSCOOP

    Autor: fitzek 19.06.06 - 23:26

    Rhabarberkuchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DR Wick-kühler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Interessant - glaube aber kaum das sowas
    > in
    > Deutschland funzt - Jmd mehr
    > erfahrungen?
    >
    > Klar funktioniert das. Ist im Endeffekt ja nur
    > eine aufgebohrte Version von: Ich lass es bei dir
    > klingeln, wenn ich vor der Tür stehe.
    >
    > Soll heißen, dass das nicht vom Netz abhängt,
    > sondern vom Netz _nur_ die Signalisierung des
    > Anrufes und die Übermittlung der Kennung Anrufers
    > benötigt.
    > Natürlich nur sofern ich das auf Anhieb richtig
    > verstanden habe.
    >
    > Mehr Information erreicht man dadurch, dass man
    > Gruppen bildet die über Bluetooth kommunizieren.
    >
    > Kurze Zusammenfassung: Interessante Spielerei,
    > technisch korrekt, praktisch nicht einsetzbar. Es
    > dauert ewig bis die Signalisierung eines Anrufes
    > durch ist. Bis da ein paar Zeichen drüben sind
    > kann es schonmal ein Weilchen dauern.
    >

    Das hat der Kollege richtig zusammenfast! Nach all dem Muell in der Diskussionrunde ... sehr angenehm.

    Es geht dabei mehr ums Konzept und eine SMS mit 160 Zeichen dauert 10 Minuten (2mal vier phones).

    Wir stellen das mal online zum Ausprobieren.
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer (m/w/d) ERP System
    SAUTER Deutschland Sauter-Cumulus GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Product Owner - Media Solutions (m/f/d)
    Cataneo GmbH, München
  3. Spezialist:in Datenbanken (Ingenieur:in / Architekt:in / Bauinformatiker:in)
    Viebrockhaus AG, Harsefeld
  4. Senior Consultant Digitale Transformation (m/w/d)
    Mediaan Deutschland GmbH, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 10,99€
  3. 9,99€
  4. 21,24€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de