1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Testgelände: BMW will in Tschechien…

Und schon wieder ist Deutschland aus - kein Wunder

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und schon wieder ist Deutschland aus - kein Wunder

    Autor: seriousssam 18.12.17 - 09:11

    Die ganzen Abgaben sind in D. so hoch, dass keine Unternehmen hier noch was machen wollen. Kinderlose Selbständige müssen allein für KV 800 EURO (!!!) monatlich zahlen. Nach dem neuen Steuerreform werden USA noch viel attraktiver für Unternehmen und daran ändert nichts wenn man 24/7 Trump schlecht redet.

    Die gesetzliche Lage ist so KATASTROPHAL schlecht, dass mittlerweile jeder Bürger auch ein Rechtsanwalt nebenberuflich sein muss, um überhaupt überleben zu können. Es gibt ja > 300.000 Gesetze und Regelungen in D.

  2. Re: Und schon wieder ist Deutschland aus - kein Wunder

    Autor: seriousssam 18.12.17 - 09:20

    In keinem anderen Land gibt es so schwachsinnige Gesetze wie z.B. das hier:

    > Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine
    > nukleare Explosion verursacht oder einen anderen zu einer in Nummer 3
    > bezeichneten Handlung verleitet oder eine solche Handlung fördert.

  3. Re: Awwwww!

    Autor: Muhaha 18.12.17 - 09:24

    Armes Hascherl!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.12.17 09:24 durch Muhaha.

  4. Re: Und schon wieder ist Deutschland aus - kein Wunder

    Autor: thinksimple 18.12.17 - 09:47

    seriousssam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die ganzen Abgaben sind in D. so hoch, dass keine Unternehmen hier noch was
    > machen wollen. Kinderlose Selbständige müssen allein für KV 800 EURO (!!!)
    > monatlich zahlen. Nach dem neuen Steuerreform werden USA noch viel
    > attraktiver für Unternehmen und daran ändert nichts wenn man 24/7 Trump
    > schlecht redet.
    >
    > Die gesetzliche Lage ist so KATASTROPHAL schlecht, dass mittlerweile jeder
    > Bürger auch ein Rechtsanwalt nebenberuflich sein muss, um überhaupt
    > überleben zu können. Es gibt ja > 300.000 Gesetze und Regelungen in D.

    Wenn du 800¤ KV zahlst Verdienst du weit über der Beitragsbemessungsgrenze.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  5. Re: Und schon wieder ist Deutschland aus - kein Wunder

    Autor: der_wahre_hannes 18.12.17 - 09:49

    seriousssam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In keinem anderen Land gibt es so schwachsinnige Gesetze wie z.B. das
    > hier:
    >
    > > Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft,
    > wer eine
    > > nukleare Explosion verursacht oder einen anderen zu einer in Nummer 3
    > > bezeichneten Handlung verleitet oder eine solche Handlung fördert.

    Das herbeiführen nuklearer Explosionen sollte also straffrei bleiben?

    Davon abgesehen gibt es in so ziemlich jedem Land "schwachsinnige Gesetze".

  6. Re: Und schon wieder ist Deutschland aus - kein Wunder

    Autor: SanderK 18.12.17 - 09:57

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > seriousssam schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die ganzen Abgaben sind in D. so hoch, dass keine Unternehmen hier noch
    > was
    > > machen wollen. Kinderlose Selbständige müssen allein für KV 800 EURO
    > (!!!)
    > > monatlich zahlen. Nach dem neuen Steuerreform werden USA noch viel
    > > attraktiver für Unternehmen und daran ändert nichts wenn man 24/7 Trump
    > > schlecht redet.
    > >
    > > Die gesetzliche Lage ist so KATASTROPHAL schlecht, dass mittlerweile
    > jeder
    > > Bürger auch ein Rechtsanwalt nebenberuflich sein muss, um überhaupt
    > > überleben zu können. Es gibt ja > 300.000 Gesetze und Regelungen in D.
    >
    > Wenn du 800¤ KV zahlst Verdienst du weit über der Beitragsbemessungsgrenze.

    Richtig, jammern auf hohen Niveau .

  7. Re: Und schon wieder ist Deutschland aus - kein Wunder

    Autor: Kleba 18.12.17 - 10:08

    seriousssam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die ganzen Abgaben sind in D. so hoch, dass keine Unternehmen hier noch was
    > machen wollen. Kinderlose Selbständige müssen allein für KV 800 EURO (!!!)
    > monatlich zahlen.

    Ja und? Das ist doch bei Angestellten, die über der Beitragsbemessungsgrenze liegen, nicht anders (zumindest wenn man den AG-Anteil mit einbezieht, was beim Vergleich mit einem Selbstständigen sinnvoll ist). Wenn ich die AG- und AN-Anteile für KV bei meinem Gehalt zusammenrechne komme ich auf knapp 700 EUR, plus PV sind es 813,45.

    > Nach dem neuen Steuerreform werden USA noch viel
    > attraktiver für Unternehmen und daran ändert nichts wenn man 24/7 Trump
    > schlecht redet.

    Erst mal ist die Frage wie viel von der Reform am Ende übrig bleibt.

    > Die gesetzliche Lage ist so KATASTROPHAL schlecht, dass mittlerweile jeder
    > Bürger auch ein Rechtsanwalt nebenberuflich sein muss, um überhaupt
    > überleben zu können. Es gibt ja > 300.000 Gesetze und Regelungen in D.

    Und du denkst, dass das in den USA wirklich groß anders wäre? Ich denke, wenn man die Einzel-Gesetze und -Vorschriften auf Bundes-, State- und County-Ebene zusammen nimmt, sieht es in den USA nicht groß anders aus.
    Auch bei uns gibt es auf Bundesebene "nur" etwa 60.000 Einzelnormen, dazu kommen noch mal ca. 50.000 Einzelvorschriften aus Rechtsverordnungen. Und auf EU- und Landesebene kommen noch mal vergleichbar viele dazu.

  8. Re: Und schon wieder ist Deutschland aus - kein Wunder

    Autor: Kleba 18.12.17 - 10:10

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du 800¤ KV zahlst Verdienst du weit über der Beitragsbemessungsgrenze.

    Nicht unbedingt. Als Selbstständiger wird (zumindest in der GKV) für Selbstständige sowieso erst mal der Höchstsatz (also ab Beitragsbemessungsgrenze) verwendet (sofern nicht deutlich niedrigere Einnahmen dauerhaft nachgewiesen werden können).

  9. Re: Und schon wieder ist Deutschland aus - kein Wunder

    Autor: thinksimple 18.12.17 - 11:00

    Kleba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thinksimple schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn du 800¤ KV zahlst Verdienst du weit über der
    > Beitragsbemessungsgrenze.
    >
    > Nicht unbedingt. Als Selbstständiger wird (zumindest in der GKV) für
    > Selbstständige sowieso erst mal der Höchstsatz (also ab
    > Beitragsbemessungsgrenze) verwendet (sofern nicht deutlich niedrigere
    > Einnahmen dauerhaft nachgewiesen werden können).

    Mit Beginn der Selbständigkeit wirst du eingestuft mit den zu erwartenden Einnahmen die du nachweist. Danach zählt der jährliche Einkommensteuerbescheid den du einreichen musst.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  10. Re: Und schon wieder ist Deutschland aus - kein Wunder

    Autor: Anonymer Nutzer 18.12.17 - 11:34

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kleba schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > thinksimple schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wenn du 800¤ KV zahlst Verdienst du weit über der
    > > Beitragsbemessungsgrenze.
    > >
    > > Nicht unbedingt. Als Selbstständiger wird (zumindest in der GKV) für
    > > Selbstständige sowieso erst mal der Höchstsatz (also ab
    > > Beitragsbemessungsgrenze) verwendet (sofern nicht deutlich niedrigere
    > > Einnahmen dauerhaft nachgewiesen werden können).
    >
    > Mit Beginn der Selbständigkeit wirst du eingestuft mit den zu erwartenden
    > Einnahmen die du nachweist. Danach zählt der jährliche
    > Einkommensteuerbescheid den du einreichen musst.

    Pscht. Jetzt komm mal hier nicht mit fakten. Der thread ist zum jammern da und du machst das alles kaputt. :((

  11. Re: Und schon wieder ist Deutschland aus - kein Wunder

    Autor: Anonymer Nutzer 18.12.17 - 11:38

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > seriousssam schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > In keinem anderen Land gibt es so schwachsinnige Gesetze wie z.B. das
    > > hier:
    > >
    > > > Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird
    > bestraft,
    > > wer eine
    > > > nukleare Explosion verursacht oder einen anderen zu einer in Nummer 3
    > > > bezeichneten Handlung verleitet oder eine solche Handlung fördert.
    >
    > Das herbeiführen nuklearer Explosionen sollte also straffrei bleiben?
    Manche haben halt noch nicht gecheckt das grundsätzlich alles erlaubt ist was eben nicht ausdrücklich verboten ist. xD

    >
    > Davon abgesehen gibt es in so ziemlich jedem Land "schwachsinnige Gesetze".

  12. Re: Und schon wieder ist Deutschland aus - kein Wunder

    Autor: chefin 18.12.17 - 13:29

    seriousssam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die ganzen Abgaben sind in D. so hoch, dass keine Unternehmen hier noch was
    > machen wollen. Kinderlose Selbständige müssen allein für KV 800 EURO (!!!)
    > monatlich zahlen. Nach dem neuen Steuerreform werden USA noch viel
    > attraktiver für Unternehmen und daran ändert nichts wenn man 24/7 Trump
    > schlecht redet.
    >
    > Die gesetzliche Lage ist so KATASTROPHAL schlecht, dass mittlerweile jeder
    > Bürger auch ein Rechtsanwalt nebenberuflich sein muss, um überhaupt
    > überleben zu können. Es gibt ja > 300.000 Gesetze und Regelungen in D.


    Und was hat das mit Autonomen Autos zu tun?

    Willst du dich nur etwas auskotzen? Dann such dir einfach einen Bolzplatz dazu und nicht hier mit reinposten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Application Supporter (*gn)
    VIER GmbH, Hannover, Karlsruhe, Berlin
  2. Testanalyst (m/w/d)
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  3. Graduate Research Assistant (m/f/d) in the Research Group CAROLL
    Universität Passau, Passau
  4. Release Manager Digital Services (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 265€ (Bestpreis)
  2. Bis zu 50 Prozent Rabatt + Daily Deals & Apple-Rabattaktion
  3. 184,90€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Cooler Master Pulse MH 752 Gaming-Headset für 59,90€, QNAP TS-431P3-4G NAS für 369€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de