Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox: Mozilla verärgert Nutzer mit…

Ich fühle mich nun wirklich sicher!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich fühle mich nun wirklich sicher!

    Autor: AhnungHabender 18.12.17 - 13:52

    Erst gibt es auf einmal Pocket, dass mir ungefragt irgendwelche Infos darstellt und auf dem Mobile sogar ungefragt mein Datenvolumen nutzt und jetzt Glass.

    "Die Serie handelt von Privatsphäre und Sicherheit in der Online-Welt, was sehr gut zu den Prinzipien von Mozilla selbst passe." - Nein, Herr Kaykas-Wolff, das passt nicht, ganz egal was das für ein Zeugs ist, es wurde ungefragt untergejubelt, mit Sicherheit hat so ein ungefragter Zugriff nichts zu tun, mit Privatsphäre schon 3x nicht. Was ist denn das für technisches Verständnis? Nein, Herr Kaykas-Wolff, die Technik ändert sich auch durch diese Marketingeblubber nicht! Das hier ist das genaue Gegenteil von Privatsphäre und Sicherheit in der Online-Welt.

    Oh ja und es können ja Quellcode lesen. Was für eine Begründung.

    Gruß in die Runde



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.12.17 13:53 durch AhnungHabender.

  2. Re: Ich fühle mich nun wirklich sicher!

    Autor: Hotohori 18.12.17 - 13:54

    Schon eine ziemlich dämliche Aktion von Mozilla und das ausgerechnet in Verbindung mit der Serie. Das hat schon Comedy wert.

  3. Re: Ich fühle mich nun wirklich sicher!

    Autor: teenriot* 18.12.17 - 16:24

    Zu mal der Firefox mit dem letzten großen Update massive an Image und Prestige gewonnen hatte, was im Browsermarkt äußerst schwer ist. Jahrelang aufbauen und dann mit dem Arsch in Minuten wieder einreißen...

  4. Re: Ich fühle mich nun wirklich sicher!

    Autor: Hotohori 19.12.17 - 03:57

    Achja, haben sie das? Dank ihrem Plugin API umgebaue ohne bei der neuen API für anständigen Ersatz zu sorgen haben sie einer meiner wichtiges Addons gekillt wofür kein Ersatz möglich ist, eben weil die neue API dermaßen beschnitten ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. enercity AG, Hannover
  2. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  3. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen
  4. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 2,20€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  4. (-70%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  2. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

  1. Googles Hardware-Chef: Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
    Googles Hardware-Chef
    Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin

    Wie mag es wohl ablaufen, wenn man Googles Hardware-Chef zu Hause besucht? Rick Osterloh hat in einem Interview versprochen, Gäste darauf hinzuweisen, dass smarte Lautsprecher in seinem Haushalt vorhanden sind.

  2. Jira, Trello, Asana, Zendesk: Welches Teamarbeitstool taugt wofür?
    Jira, Trello, Asana, Zendesk
    Welches Teamarbeitstool taugt wofür?

    Die gute Organisation eines Teams ist das A und O in der Projektplanung. Tools wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, das Werkzeug der Wahl zu sein. Wir machen den Vergleich und zeigen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie Firmen helfen, die DSGVO-Konformität zu wahren.

  3. Elektroauto: Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben
    Elektroauto
    Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben

    Das schwedische Unternehmen Uniti will das minimalistische Elektroauto One 2020 auf den Markt bringen. Die Sitzanordnung ist ungewöhnlich und umfasst einen zentralen Fahrersitz. Auch der Konfigurator ist jetzt online.


  1. 09:33

  2. 09:09

  3. 07:50

  4. 07:32

  5. 07:11

  6. 15:12

  7. 14:18

  8. 13:21