1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Der…

Was zu erwarten war

  1. Beitrag
  1. Thema

Was zu erwarten war

Autor: AllDayPiano 19.12.17 - 10:45

Die Umsetzung ist genau so, wie man es erwarten konnte. Den gesetzlichen Anforderungen ist genüge getan, das System dennoch derart unattraktiv gestaltet, dass niemand es nutzen wollen wird.

Entsprechend verursacht es kaum Verwaltungsaufwand für soziale Netzwerke und dennoch können sie sich auf die Fahnen schreiben, das Gesetz vollumfänglich umzusetzen.

Das Gesetz ist von vorne bis hinten ein großer Haufen Elefanten...! Es ist ein Aktionismus-Paragraphen-Konvolut der übelsten Sorte, das ein Problem nicht löst, das gelöst werden muss.

Schlussendlich ist das nur eine Form der Zensur. Es wird zukünftig alles gelöscht werden, da die Anbieter viel zu viel Angst vor wirtschaftlichen Sanktionen haben. Es wird nur dazu führen, dass selbst halbkritische Kommentare - so sie denn überhautp gemeldet werden - sofort gelöscht werden, obwohl sie keinen Straftatbestand erfüllen.

In Summe ist das Gesetz der nächste große haufen Mist, von dem die GroKo wahrlich nicht wenig produziert hat.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Was zu erwarten war

AllDayPiano | 19.12.17 - 10:45
 

Re: Was zu erwarten war

Herr Unterfahren | 19.12.17 - 10:58
 

Re: Was zu erwarten war

Der Held vom... | 19.12.17 - 12:14

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  2. ORLEN Deutschland GmbH, Elmshorn
  3. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  3. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de