1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Der…

Ursache und Wirkung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ursache und Wirkung

    Autor: Oldy 19.12.17 - 11:34

    Wenn man immer wieder sieht, wie die eigenen Politiker unsere Kultur mit Füßen tritt, nur weil sich die Asylanten daran stören könnten, dann kommt Wut auf. Irgendwann wird aus Wut Hass.
    Die Politik spricht von Integration. Was für Heuchler.

  2. Re: Ursache und Wirkung

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 19.12.17 - 12:25

    Oldy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man immer wieder sieht, wie die eigenen Politiker
    > unsere Kultur mit Füßen tritt, nur weil sich die Asylanten
    > daran stören könnten, dann kommt Wut auf.

    Was führt dich zu der irrigen Annahme, du würdest zu meiner oder überhaupt irgend einer bewahrenswerten Kultur gehören?

    Meine Kultur wird von dir und anderen Spinnern ständig mit Füßen getreten, aber weißt du was? Sie kann das vertragen, weil sie moralisch und intellektuell robust ist. Also heul' dich ruhig weiter aus, wie schlecht du es doch hast in einem Land, in dem du ewig Gestriger stärker abgehängt und fehl am Platz bist, als jeder "Asylant" es jemals sein könnte.

    (Wobei ich gestehen muss, dass es hierzulande natürlich noch schöner wäre, wenn die Zahl der hausgemachten Vollidioten nicht um ein Vielfaches größer wäre als die integrationsunfähigen/-unwilligen Zuwanderer.)

  3. Re: Ursache und Wirkung

    Autor: Oldy 19.12.17 - 14:16

    Der Held vom Erdbeerfeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oldy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn man immer wieder sieht, wie die eigenen Politiker
    > > unsere Kultur mit Füßen tritt, nur weil sich die Asylanten
    > > daran stören könnten, dann kommt Wut auf.
    >
    > Was führt dich zu der irrigen Annahme, du würdest zu meiner oder überhaupt
    > irgend einer bewahrenswerten Kultur gehören?
    >
    > Meine Kultur wird von dir und anderen Spinnern ständig mit Füßen getreten,
    > aber weißt du was? Sie kann das vertragen, weil sie moralisch und
    > intellektuell robust ist. Also heul' dich ruhig weiter aus, wie schlecht du
    > es doch hast in einem Land, in dem du ewig Gestriger stärker abgehängt und
    > fehl am Platz bist, als jeder "Asylant" es jemals sein könnte.
    >
    > (Wobei ich gestehen muss, dass es hierzulande natürlich noch schöner wäre,
    > wenn die Zahl der hausgemachten Vollidioten nicht um ein Vielfaches größer
    > wäre als die integrationsunfähigen/-unwilligen Zuwanderer.)

    Deutschland schafft sich ab. Aber das Gute ist, wenn Leute wie Du erst im Chaos aufwachen und sich verwundert die Augen reiben, ich noch immer in meinen Pool sitze und Schampus schlürfe. ^^

  4. Re: Ursache und Wirkung

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 19.12.17 - 20:30

    Oldy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deutschland schafft sich ab.

    Korrektur: *Dein* Deutschland schafft sich ab. Mein Deutschland entwickelt sich einfach nur weiter, wie es das schon Jahrhunderte vorher getan hat.

    Aber wenn die Kanalisation durchgespült wird, denken die Ratten aufgrund ihrer beschränkten Perspektive nun einmal, es wäre die Sintflut. Da kann man nix machen.

  5. ++

    Autor: teenriot* 19.12.17 - 20:44

    Word

  6. Re: Ursache und Wirkung

    Autor: Youssarian 20.12.17 - 02:37

    Oldy schrieb:
    > Wenn man immer wieder sieht, wie die eigenen
    > Politiker unsere Kultur mit Füßen tritt,

    ‚treten‘; auch der korrekte Numerus ist Teil unserer Kultur.

    > nur weil sich die Asylanten daran stören
    > könnten, dann kommt Wut auf. Irgendwann
    > wird aus Wut Hass.

    Genau darum geht es ja: Den Hassenden die Möglichkeit zu nehmen, ihren Hass zu veröffentlichen. Find ich gut.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  3. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, St. Ingbert, Pilsen (Tschechische Republik)
  4. DMK E-BUSINESS GmbH über Personalwerk Holding GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 für 16,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 19,12€, Bioshock: Infinite für 7...
  2. 8,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht
  2. Entsperren erschwert iPhone 12 Mini macht Probleme mit dem Touchscreen
  3. Kabelloses Laden Magsafe entfaltet beim iPhone 12 Mini sein Potenzial nicht

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer