1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xiaomi: Mit einem Stück Alufolie…

Verschlüsselte Kommunikation

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verschlüsselte Kommunikation

    Autor: mrombado 29.12.17 - 00:17

    Schön dass die Grundrisse usw. jetzt verschlüsselt an die China Cloud übertragen werden...
    Oder bin ich paranoid? Ohne zu wissen was das Gerät überträgt würde ich so etwas niemals in meine Wohnung lassen. Grundriss als Bitmap und Megabyte logfiles für was? 4GB zusätzlicher Speicher nur für Updates?
    Ich bräuchte im Heim wlan auch keine Verschlüsselung.

  2. Re: Verschlüsselte Kommunikation

    Autor: Sokui 29.12.17 - 11:43

    Der Sinn von Logs ist Fehlerbehebung und Optimierung.

    Wenn die deine Grundrisse haben können se immer weiter optimieren und verbessern, bzw. mögliche Fehlerursachen beheben. 4GB ist auch nicht viel, eher fast die Untergrenze. Wirklich gut ist, dass die Kommunikation verschlüsselt ist, damit keine dritten an irgendwelche Daten kommen. Aber an der Stelle kann man seinen Aluhut denke ich eingepackt lassen, das sind wirklich keine außergewöhnlichen Daten, die da hin und her geschickt werden...

  3. Re: Verschlüsselte Kommunikation

    Autor: leucen 29.12.17 - 22:29

    mrombado schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön dass die Grundrisse usw. jetzt verschlüsselt an die China Cloud
    > übertragen werden...
    > Oder bin ich paranoid? Ohne zu wissen was das Gerät überträgt würde ich so
    > etwas niemals in meine Wohnung lassen. Grundriss als Bitmap und Megabyte
    > logfiles für was? 4GB zusätzlicher Speicher nur für Updates?
    > Ich bräuchte im Heim wlan auch keine Verschlüsselung.


    Wenn du von unterwegs sehen willst, in welcher Ecke deiner Wohnung gerade gesaugt wird, müssen die Daten ja irgendwo herkommen. Und da ist eine Verschlüsselung nicht schlecht.
    Und durch die Untersuchung dieser Forscher hat man ja auch gesehen, dass der Hersteller sich sehr viel schlauer anstellt als die hersteller der meisten anderen IoT Geräte... Quasi keine offenen ports, Verschlüsselung usw findet man dabei leider häufig vergeblich

  4. Re: Verschlüsselte Kommunikation

    Autor: crazypsycho 30.12.17 - 13:45

    mrombado schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön dass die Grundrisse usw. jetzt verschlüsselt an die China Cloud
    > übertragen werden...
    > Oder bin ich paranoid? Ohne zu wissen was das Gerät überträgt würde ich so
    > etwas niemals in meine Wohnung lassen. Grundriss als Bitmap und Megabyte
    > logfiles für was? 4GB zusätzlicher Speicher nur für Updates?
    > Ich bräuchte im Heim wlan auch keine Verschlüsselung.

    Und was ist so schlimm daran, wenn die wissen wie deine Wohnung geschnitten ist? Diese Info interessiert doch keinen.
    Zudem braucht man die App ja nicht nutzen.

  5. Re: Verschlüsselte Kommunikation

    Autor: pointX 30.12.17 - 14:05

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mrombado schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Und was ist so schlimm daran, wenn die wissen wie deine Wohnung geschnitten ist?
    Schick mir doch bitte einmal einen Grundriss deiner Wohnung und die Koordinaten deines Hauses.
    Und die Zeiten, zu denen der Staubsauger aktiv ist, du also mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht zuhause bist ;)

    Wie, nein? Warum denn nicht? Sind doch keine sensiblen Daten, was kann da schon groß passieren!

  6. Re: Verschlüsselte Kommunikation

    Autor: crazypsycho 30.12.17 - 14:24

    pointX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > mrombado schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > Und was ist so schlimm daran, wenn die wissen wie deine Wohnung
    > geschnitten ist?
    > Schick mir doch bitte einmal einen Grundriss deiner Wohnung und die
    > Koordinaten deines Hauses.

    Vom Haus hab ich nicht. Von der Wohnung dann wenn der Staubsauger da ist. Da musst du dich wohl noch gedulden. Nochmal: Wo ist das Problem?

    > Und die Zeiten, zu denen der Staubsauger aktiv ist, du also mit hoher
    > Wahrscheinlichkeit nicht zuhause bist ;)

    Die sich jeder denken kann...

    > Wie, nein? Warum denn nicht? Sind doch keine sensiblen Daten, was kann da
    > schon groß passieren!

    Richtig, sind keine sensiblen Daten.

  7. Re: Verschlüsselte Kommunikation

    Autor: nasenweis 02.04.18 - 12:01

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pointX schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > crazypsycho schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > mrombado schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > Und was ist so schlimm daran, wenn die wissen wie deine Wohnung
    > > geschnitten ist?
    > > Schick mir doch bitte einmal einen Grundriss deiner Wohnung und die
    > > Koordinaten deines Hauses.
    >
    > Vom Haus hab ich nicht. Von der Wohnung dann wenn der Staubsauger da ist.
    > Da musst du dich wohl noch gedulden. Nochmal: Wo ist das Problem?
    >
    > > Und die Zeiten, zu denen der Staubsauger aktiv ist, du also mit hoher
    > > Wahrscheinlichkeit nicht zuhause bist ;)
    >
    > Die sich jeder denken kann...
    >
    > > Wie, nein? Warum denn nicht? Sind doch keine sensiblen Daten, was kann
    > da
    > > schon groß passieren!
    >
    > Richtig, sind keine sensiblen Daten.

    ER denkt halt jetzt das dann ein Xiaomi Chinesen rüberkommt - nach so 23h Flug in seine Wohnung spaziert und sich darüber freut was er da so alles findet.

    Aluhut? Man kanns auch echt übertreiben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Henry Schein Services GmbH, Langen (Hessen)
  2. SySS GmbH, Tübingen
  3. über duerenhoff GmbH, Lübeck
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. (-53%) 13,99€
  3. 4,21€
  4. (-43%) 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Pakete: Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar
    Pakete
    Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar

    Die DHL testet an rund 20 neuen Packstationen den Betrieb nur mit der App. Die Packstationen haben kein Display mehr.

  2. P-CUP: Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab
    P-CUP
    Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab

    Sie ist zwar nur ein Zehntel so schnell wie die schnellste Kamera der Welt; aber dafür kann P-CUP schnelle Prozesse in transparenten Objekten erfassen und vielleicht auch die Kommunikation von Nervenzellen untereinander.

  3. Tarife: Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica
    Tarife
    Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica

    Das 5G-Netz der Telefónica wird bereits aufgebaut. Wann es losgehen soll, ist weiterhin unklar. Doch einige Informationen sind bereits verfügbar.


  1. 18:40

  2. 18:22

  3. 17:42

  4. 17:32

  5. 16:02

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:45