Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook-Tochter: Instagram zeigt…

Wann verstehen die es endlich...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann verstehen die es endlich...

    Autor: Mixermachine 29.12.17 - 00:29

    Ich kann nur für mich sprechen, aber ich hasse "Empfehlungen" und "gesponserte Inhalte".
    Wenn ich z. B. auf Facebook gehe (was mittlerweile nur noch max alles 4 Wochen geschieht) möchte ich interessantes von meinem Kontakten sehen.
    Unnötige Werbung und Sonstiges was da in die Timeline fliegt halten mich mittlerweile zuverlässig davon ab länger eingeloggt zu sein.
    Ist vielleicht gar nicht schlecht...

    Build nicer stuff

  2. Re: Wann verstehen die es endlich...

    Autor: Cok3.Zer0 29.12.17 - 02:00

    Mal ein kurzer Clip für einen Kino-Film oder eine App-Werbung fand ich ganz OK.
    Nun kommt vermehrt Bullshit wie: ministerecc, europeanparliament, francefr
    Die EU fährt wohl gerade eine Image-Kampagne...

  3. Re: Wann verstehen die es endlich...

    Autor: NotAlive 29.12.17 - 10:53

    Soweit ich weiß ist die Werbung auf dich angepasst.
    Was mich aber stark nervt ist das es immer die selbe Werbung ist.
    Ich hatte mal ne Werbung zu einer Uhr gesehen, die ich dann letztendlich auch gekauft habe.
    Ich kriege immer noch die selbe Werbung für diese Uhr, die ich am Handgelenk trage.
    Selbiges bei Amazon. Ohhh du hast X in Farbe Blau gekauft. Möchtest du es nich auch noch in Farbe Rot kaufen?

    #ProduktivbeiderArbeit

  4. Re: Wann verstehen die es endlich...

    Autor: Ockermonn 29.12.17 - 13:03

    Ihr könnt bei Facebook bei Werbung die ihr nicht sehen wollt auch oben rechts auf die drei Punkte klicken. Dort könnt ihr dann einsehen *Warum* ihr die Werbung angezeigt bekommt und auch auswählen, dass euch Werbungen dieser Art weniger angezeigt werden sollen, auf Wunsch auch mit Begründung..

    Ist nicht ganz optimal, aber ich nutze das seit einiger Zeit und sehe dadurch tatsächlich (für mich) interessante Werbung. Werbung muss ja nicht per se schlecht sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Deutsche Welle, Bonn
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. Hays AG, Memmingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 245,90€
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  3. 294€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

  1. Handelskrieg: Trump will kein 5G von Ericsson und Nokia aus China zulassen
    Handelskrieg
    Trump will kein 5G von Ericsson und Nokia aus China zulassen

    Trump setzt seine Kampagne gegen Huawei fort und will nun auch die Europäer zwingen, nicht mehr in China produzieren zu lassen. Die USA haben keinen eigenen 5G-Ausrüster.

  2. Jobs durch Huawei: "Kein Huawei-Mitarbeiter steigt auf einen Mobilfunkmast"
    Jobs durch Huawei
    "Kein Huawei-Mitarbeiter steigt auf einen Mobilfunkmast"

    Huawei arbeitet in Deutschland mit vielen Partnern zusammen. Daher steigen die Beschäftigten des chinesischen Ausrüsters in Deutschland auch nicht selbst auf die Masten.

  3. Musikstreaming: Apple wirft Spotify falsche Angaben vor
    Musikstreaming
    Apple wirft Spotify falsche Angaben vor

    Im Streit mit Spotify über Provisionen im App Store hat der US-Konzern Apple die Vorwürfe zurückgewiesen. Der Streamingdienst habe überhöhte Zahlen genannt.


  1. 16:13

  2. 15:47

  3. 15:35

  4. 15:19

  5. 14:54

  6. 14:30

  7. 14:00

  8. 12:05