1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Einmal das schöne Blaue…

Die Kamera ist heute doch das wichtigste Kaufkriterium

  1. Beitrag
  1. Thema

Die Kamera ist heute doch das wichtigste Kaufkriterium

Autor: derdiedas 31.12.17 - 11:24

Der Rest - geschenkt

Displaygröße - mehr als 6" ist kaum noch praktisch
Auflösung - da wird es mit 4k schon langsam kindisch
Speicher und CPU - wird kaum genutzt

Kamera, das einzige was immer besser wird und den Austausch rechtfertigt. Denn die beste Kamera ist die, die man dabeihat. Und in 10-20 Jahren kann man sich an das Smartphone gar nicht mehr erinnern das man für das Foto genutzt hat. Man ärgert sich aber in 20 Jahren noch darüber wenn das Foto nicht gut geworden ist. Denn viele Erinnerungen bekommt man kein zweites mal.

Daher kaufe ich mein Smartphone als Kaufkriterium Nr.1 nach der Kamera. Und Nr.2 nach der Akkulaufleistung. Der Rest - geschenkt.

Wir sind wie am Ende der normalen mobilen Telefone - immer mehr Features die kein Mensch mehr benötigt. Barometer etwa, einer in 10.000 nutzt dieses Feature das in vielen Smartphones verbaut ist. Near Field Communikation - einer in 5000 nutzt dieses Feature. Usw... usw... usw...

Was aber verbaut wird sind immer fragilere Geräte. Mein Kollege ganz stolz auf sein neues iPhone X - nach 2 Tagen Display gesprungen (Trotz Gummihülle die das dünne Design zur Monty Python Nummer macht) aber zum Glück hat er ja eine Versicherung (noch so eine Monty Python Nummer)...


Gruß DDD


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Die Kamera ist heute doch das wichtigste Kaufkriterium

derdiedas | 31.12.17 - 11:24
 

Re: Die Kamera ist heute doch das...

DrFeinbiber | 31.12.17 - 17:29
 

Re: Die Kamera ist heute doch das...

eidolon | 31.12.17 - 17:41
 

Re: Die Kamera ist heute doch das...

Umaru | 31.12.17 - 18:00
 

Nur Situationsknipse....keine echte...

gersi | 31.12.17 - 22:51
 

Re: Nur Situationsknipse....keine echte...

Anonymer Nutzer | 02.01.18 - 10:57
 

Re: Die Kamera ist heute doch das...

Anonymer Nutzer | 02.01.18 - 10:41

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, München
  3. LS telcom AG, Lichtenau (Baden)
  4. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

  1. GrapheneOS: Ein gehärtetes Android ohne Google, bitte
    GrapheneOS
    Ein gehärtetes Android ohne Google, bitte

    Äußerlich unterscheidet es nicht viel von einem sauberen Android 10 - nur die Google-Apps fehlen. Doch im Inneren von GrapheneOS stecken einige Sicherheitsfunktionen. Wir haben den Nachfolger von Copperhead OS ausprobiert.

  2. Microsoft: Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
    Microsoft
    Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download

    Solange der Download des Spiels läuft, könnten Besitzer der nächsten Xbox ja schon mal per Cloud Gakming das Tutorial oder die ersten Levels absolvieren: Das plant Microsoft laut einem Medienbericht für die nächste Konsolengeneration. Ein paar technische Spezifikationen sind ebenfalls geleakt.

  3. Luftfahrt: Erstes elektrisches Linienflugzeug absolviert Testflug
    Luftfahrt
    Erstes elektrisches Linienflugzeug absolviert Testflug

    Die kanadische Regionalfluglinie Harbour Air Seaplanes will das erste Luftfahrtunternehmen mit einer rein elektrischen Flotte werden. Ihr erstes Wasserflugzeug ist umgerüstet und erstmals geflogen.


  1. 12:03

  2. 11:52

  3. 11:40

  4. 11:30

  5. 11:15

  6. 11:00

  7. 10:45

  8. 10:31