1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbrauchen Konsolen zu viel Strom?

2 Watt Standby sind wenig!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2 Watt Standby sind wenig!

    Autor: Davidoff22 19.06.06 - 13:19

    Hallo,

    vor einem Jahr habe ich mir die Mühe gemacht und alle Geräte,
    die ich zu Haus immer am Stromnetz angesteckt habe, mal
    druchgemessen.

    Bestes Gerät war der Philips-Fernseher mit 1 Watt.
    Aber schon die Fritz!box nimmt 4,5 Watt, ein DSL-Router gar 6.
    Ein Multifunktionsgerät schluckt mehrere Stunden 15 Watt, bis
    endlich die Lampe des Scanners ausgeht. Auch PCs nehmen gerne
    4 bis 5 Watt im Standby, bei elektronischem Einschalter auch,
    wenn sie "aus" sind. Nebenbei bemerkt: Jedes Steckernetzteil,
    das "warm" ist, verbraucht Strom. Jeder Switch, WLAN-Kram,
    powered USB-Hub etc. Bei mir addiert sich das auf ca. 100 Watt
    Standby.

    Dafür, dass die XBox sich per Funk-Spielpad einschalten lässt,
    sind 2 Watt eher minimal. Da lohnt es sich eher, bei anderen
    Geräten zu sparen und rauszuschmeissen. Ein Switch weniger
    und schon hat man 5 Watt weniger.

    Übrigens: Das Watt Standby kostet im Jahr ca. 1,30 Euro.

    Viel Spaß beim Messen!

    Davidoff

  2. Re: 2 Watt Standby sind wenig!

    Autor: FX-64 19.06.06 - 13:42

    Davidoff22 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > vor einem Jahr habe ich mir die Mühe gemacht und
    > alle Geräte,
    > die ich zu Haus immer am Stromnetz angesteckt
    > habe, mal
    > druchgemessen.
    >
    > Bestes Gerät war der Philips-Fernseher mit 1
    > Watt.
    > Aber schon die Fritz!box nimmt 4,5 Watt, ein
    > DSL-Router gar 6.
    > Ein Multifunktionsgerät schluckt mehrere Stunden
    > 15 Watt, bis
    > endlich die Lampe des Scanners ausgeht. Auch PCs
    > nehmen gerne
    > 4 bis 5 Watt im Standby, bei elektronischem
    > Einschalter auch,
    > wenn sie "aus" sind. Nebenbei bemerkt: Jedes
    > Steckernetzteil,
    > das "warm" ist, verbraucht Strom. Jeder Switch,
    > WLAN-Kram,
    > powered USB-Hub etc. Bei mir addiert sich das auf
    > ca. 100 Watt
    > Standby.
    >
    > Dafür, dass die XBox sich per Funk-Spielpad
    > einschalten lässt,
    > sind 2 Watt eher minimal. Da lohnt es sich eher,
    > bei anderen
    > Geräten zu sparen und rauszuschmeissen. Ein Switch
    > weniger
    > und schon hat man 5 Watt weniger.
    >
    > Übrigens: Das Watt Standby kostet im Jahr ca. 1,30
    > Euro.
    >
    > Viel Spaß beim Messen!
    >
    > Davidoff
    >

    Ach, dass darf man ned so eng sehen... Wenn ich meinen iPod über NAcht auflade, dann lass ich meinen Quadcore G5 auch einfach mal ein bisserl idlen, schließlich kann man so ein stylisches Gerät doch nicht einfach in einen schnöden USB-Hub oder in eine Spiele-PC hängen.

    Und diese Ökos, die sich immer über den Stromverbrauch aufregen, sollen sich einfach mal trollen, schließlich leben wir in einem freien Land. Wenn ich in meinem overclockten Gamer-PC 100W für Beleuchtung und andere geekige Sachen stecken will, dann ist das doch meine Sache. Schließlich tue ich ja etwas für die Umwelt, wenn ich statt auf einem CRT auf einem TFT zocke....

  3. Re: 2 Watt Standby sind wenig!

    Autor: bling bling 19.06.06 - 14:07

    > Ach, dass darf man ned so eng sehen... Wenn ich
    > meinen iPod über NAcht auflade, dann lass ich
    > meinen Quadcore G5 auch einfach mal ein bisserl
    > idlen, schließlich kann man so ein stylisches
    > Gerät doch nicht einfach in einen schnöden USB-Hub
    > oder in eine Spiele-PC hängen.

    Apple-Fanatiker halt, mehr kann man dazu nicht sagen ;).


    > Und diese Ökos, die sich immer über den
    > Stromverbrauch aufregen, sollen sich einfach mal
    > trollen, schließlich leben wir in einem freien
    > Land. Wenn ich in meinem overclockten Gamer-PC
    > 100W für Beleuchtung und andere geekige Sachen
    > stecken will, dann ist das doch meine Sache.
    > Schließlich tue ich ja etwas für die Umwelt, wenn
    > ich statt auf einem CRT auf einem TFT zocke....
    >

    Du bist mein Held weil du so selbstlos auf einem TFT (lass mich raten, 30" ACD?) zockst ;).

  4. Re: 2 Watt Standby sind wenig!

    Autor: anna chist 19.06.06 - 14:10

    FX-64 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und diese Ökos, die sich immer über den
    > Stromverbrauch aufregen, sollen sich einfach mal
    > trollen, schließlich leben wir in einem freien
    > Land. Wenn ich in meinem overclockten Gamer-PC
    > 100W für Beleuchtung und andere geekige Sachen
    > stecken will, dann ist das doch meine Sache.
    > Schließlich tue ich ja etwas für die Umwelt, wenn
    > ich statt auf einem CRT auf einem TFT zocke....
    >

    solche dummköpfe wie du sind schuld an unserer versauten umwelt.
    geh du doch einfach sterben dann geht dein CO2-footprint und dein
    stumpfsinniges gelaber auf NULL...und davon haben wie alle was.

    AC


  5. Re: 2 Watt Standby sind wenig!

    Autor: andreasm 19.06.06 - 14:24

    Davidoff22 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > vor einem Jahr habe ich mir die Mühe gemacht und
    > alle Geräte,
    > die ich zu Haus immer am Stromnetz angesteckt
    > habe, mal
    > druchgemessen.
    >


    Ja das ging mir auch alles auf die Nerven, unglaublich was sich die Hersteller leisten können.

    Dabei wäre es doch so einfach, nen simplen Netzschalter an jedes Gerät zu machen. Kostet doch nur paar Cent, spart aber viel ein...

    siehe auch meine Aktion dazu
    http://www.energie-bewusstsein.de/forum/index.php?action=vthread&forum=1&topic=405





    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  6. Re: 2 Watt Standby sind wenig!

    Autor: jg 19.06.06 - 14:24

    Zu doof fuer Ironie?

  7. Re: 2 Watt Standby sind wenig!

    Autor: anna chist 19.06.06 - 14:53

    jg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zu doof fuer Ironie?

    das hat er ernst gemeint! und ausserdem...selber doof! ;)

    AC


  8. Re: 2 Watt Standby sind wenig!

    Autor: T2 19.06.06 - 21:08

    Das Problem ist nicht der Schalter, sondern der Mensch davor. Ich versuche auch immer, jede Nacht die Steckerleisten auszumachen, aber ich erwische mich doch immer wieder dabei, dass ich es vergesse. :-(
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hallo,
    >
    > vor einem Jahr habe ich mir
    > die Mühe gemacht und
    > alle Geräte,
    > die
    > ich zu Haus immer am Stromnetz angesteckt
    >
    > habe, mal
    > druchgemessen.
    >
    > Ja das ging mir auch alles auf die Nerven,
    > unglaublich was sich die Hersteller leisten
    > können.
    >
    > Dabei wäre es doch so einfach, nen simplen
    > Netzschalter an jedes Gerät zu machen. Kostet
    > doch nur paar Cent, spart aber viel ein...
    >
    > siehe auch meine Aktion dazu
    > www.energie-bewusstsein.de
    >
    > ______________________
    > Energieverschwendung ist out! - kauf dir bloß
    > keine Xbox360 ;)


  9. Re: 2 Watt Standby sind wenig!

    Autor: Ascay 19.06.06 - 22:56

    bling bling schrieb:

    > Du bist mein Held weil du so selbstlos auf einem
    > TFT (lass mich raten, 30" ACD?) zockst ;).

    Apple-User und zocken? Was denn? ;)

  10. Re: 2 Watt Standby sind wenig!

    Autor: andreasm 19.06.06 - 23:23

    T2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Problem ist nicht der Schalter, sondern der
    > Mensch davor. Ich versuche auch immer, jede Nacht
    > die Steckerleisten auszumachen, aber ich erwische
    > mich doch immer wieder dabei, dass ich es
    > vergesse. :-(
    >

    Stimmt, aber ist schonmal ein Anfang :)
    Das schafft man halt nicht von heute auf morgen, da brauch seine Zeit.
    Ich selbst bin da ja auch nicht anders... ;)

    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant (m/w/d) ÖPNV Softwarelösungen / -support
    Rhein-Main-Verkehrsverbund Servicegesellschaft mbH, Frankfurt
  2. Informatiker / Fullstack Java Entwickler - Webanwendung/JEE (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  3. IT Plattformmanager*in für digitale Transformation und Innovation
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Supplier / Vendor Governance Expert (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de