1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbrauchen Konsolen zu viel Strom?

10 Euro

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 10 Euro

    Autor: MasterChief 19.06.06 - 13:57

    Ein Jahr lang Standby = 4 Euro !! (mal eben durchgerechnet...)
    10 Stunden DashBord = 35 Cent !!
    260 Spiel-Stunden (Durschnitts-GameTime in 12 Monaten) = 9,20 Euro

    Bei 15 Euro im Jahr ist die Suche nach Sparpotential Energieverschwendung.

  2. Re: 10 Euro

    Autor: FX-68 19.06.06 - 14:01

    MasterChief schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein Jahr lang Standby = 4 Euro !! (mal eben
    > durchgerechnet...)
    > 10 Stunden DashBord = 35 Cent !!
    > 260 Spiel-Stunden (Durschnitts-GameTime in 12
    > Monaten) = 9,20 Euro
    >
    > Bei 15 Euro im Jahr ist die Suche nach
    > Sparpotential Energieverschwendung.


    Warum überhaupt ausschalten bzw. in Stand-By schalten, bei diesen Peanuts? Ich alss, meine PCs ja auch Tag und Nacht durchlaufen. Das morgendliche Warten langweilt mich einfach... Warum es also bei ner Konsole anders machen???

  3. Re: 10 Euro

    Autor: MasterChief 19.06.06 - 14:10

    FX-68 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Das morgendliche Warten langweilt mich einfach...

    Außerdem brauchst Du weniger Heizung ;-)

    Sorry, war wohl etwas zu provokativ formuliert.... ich hatte nur mit "mehr" Ersparnis gerechnet, bin also enttäuscht, zumal meine SteckerLeiste mehr gekostet hat...


  4. Re: 10 Euro

    Autor: Sven Janssen 19.06.06 - 15:43

    Da hängt aber nicht nur ein Gerät dran und du kaufst Dir nicht jedes Jahr eine neue Steckerleiste oder?

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  5. Re: 10 Euro

    Autor: Sven Janssen 19.06.06 - 15:46

    -

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.06.06 15:46 durch Sven Janssen.

  6. Re: 10 Euro

    Autor: 1st1 19.06.06 - 15:54

    MasterChief schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein Jahr lang Standby = 4 Euro !! (mal eben
    > durchgerechnet...)
    > 10 Stunden DashBord = 35 Cent !!
    > 260 Spiel-Stunden (Durschnitts-GameTime in 12
    > Monaten) = 9,20 Euro
    >
    > Bei 15 Euro im Jahr ist die Suche nach
    > Sparpotential Energieverschwendung.


    15 Euro pro Gerät! Das sind dann ganz schnell 150 Euro pro Jahr. Liste der möglichen Geräte mit Standby siehe anderswo.

  7. Re: 10 Euro

    Autor: valo 21.06.06 - 13:24

    MasterChief schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FX-68 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Das morgendliche Warten langweilt mich
    > einfach...
    >
    > Außerdem brauchst Du weniger Heizung ;-)
    >
    > Sorry, war wohl etwas zu provokativ formuliert....
    > ich hatte nur mit "mehr" Ersparnis gerechnet, bin
    > also enttäuscht, zumal meine SteckerLeiste mehr
    > gekostet hat...
    >
    >
    solang man für die kosten nicht selber aufkommen muss, ist es ja auch vollkommen egal wieviel das am ende des jahres kostet, oder? ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Ulm, Augsburg
  3. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€
  2. 349,00€
  3. (aktuell u. a. Deepcool Castle 240EX Wasserkühlung für 109,90€, Asus VG248QZ LED-Monitor 169...
  4. (u. a.Battlefield V für 21,49€ und Star Wars Jedi: Fallen Order für 52,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Volkswagen ID.3 wird auch in Dresden montiert
  2. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  3. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft

  1. Microvast: US-Akkuhersteller produziert bald in Brandenburg
    Microvast
    US-Akkuhersteller produziert bald in Brandenburg

    Brandenburg meldet eine weitere Investition im Bereich Elektromobilität. Der US-Hersteller Microvast verlegt seinen Europasitz nach Ludwigsfelde und will dort Akkus für Fahrzeuge herstellen.

  2. Elektroauto: Audi stellt E-Tron Sportback mit Pixellicht vor
    Elektroauto
    Audi stellt E-Tron Sportback mit Pixellicht vor

    Audi hat sich als Teil des VW-Konzerns der Elektromobilität verschrieben und nun mit dem E-Tron Sportback das nächste Modell seiner Elektroautoserie offiziell vorgestellt. Das Fahrzeug ist ein SUV-Coupé mit einer Reichweite von rund 450 km.

  3. Nubia Z20 im Test: Zwei Bildschirme statt einer Frontkamera
    Nubia Z20 im Test
    Zwei Bildschirme statt einer Frontkamera

    Die ZTE-Tochter Nubia experimentiert mit Smartphones, die keine Frontkamera, dafür aber zwei Displays haben. Beim neuen Z20 ist der rückseitige Bildschirm auf den ersten Blick kaum zu erkennen. Das Handling der beiden Screens funktioniert gut, die Software braucht aber noch etwas Feinschliff.


  1. 09:38

  2. 09:24

  3. 09:03

  4. 07:59

  5. 18:54

  6. 18:52

  7. 18:23

  8. 18:21