1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbrauchen Konsolen zu viel Strom?

240 Volt ?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 240 Volt ?

    Autor: rtz 20.06.06 - 11:15

    >Der gesamte Stromverbrauch ab Steckdose dürfte damit im deutschen 240-Volt-Netz noch etwas höher liegen.

    Seit wann hat das deutsche Stromnetz 240 Volt ? Wikipedia weiß davon noch nichts.

    Und wenn Volt mal Ampere = Watt ist, weshalb verbraucht ein deutsches Gerät mehr Strom, wenn die Voltzahl höher ist ? Die Stromstärke ist bei mehr Volt niedriger, also ist der Verbrauch der selbe, oder nicht ?

    Hat schon mal jemand ausgerechnet, ob wir unsere Energieprobleme lösen könnten, wenn jeder Haushalt einen 1 MW Anschluß bekommt ? Der Stromverbrauch müßte doch gleich 0 sein, sodaß Deutschland komplett von einen Windrad versorgt werden könnte. Vielleicht ist der Pentium dann etwas heiß, aber die −273,15 °C Kühlung kostet ja nichts.

  2. Re: 240 Volt ?

    Autor: erwtsdggf 20.06.06 - 15:00

    rtz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >Der gesamte Stromverbrauch ab Steckdose dürfte
    > damit im deutschen 240-Volt-Netz noch etwas höher
    > liegen.
    >
    > Seit wann hat das deutsche Stromnetz 240 Volt ?
    > Wikipedia weiß davon noch nichts.
    Das deutsche Stromnetz wird mit etwa 230-~250Volt gespeist
    Der Stammtisch weiß von 230, die Angabe von 240 unüblich
    >
    > Und wenn Volt mal Ampere = Watt ist, weshalb
    > verbraucht ein deutsches Gerät mehr Strom, wenn
    > die Voltzahl höher ist ? Die Stromstärke ist bei
    > mehr Volt niedriger, also ist der Verbrauch der
    > selbe, oder nicht ?
    Seh ich auch so, jedoch weiß ich nicht wie die XBox intern aufgebaut ist. Es kann durchaus sein, dass es dann bei doppelter Spannung zu doppelter Stromaufnahme im Leerlauf kommt.
    >
    > Hat schon mal jemand ausgerechnet, ob wir unsere
    > Energieprobleme lösen könnten, wenn jeder Haushalt
    > einen 1 MW Anschluß bekommt ? Der Stromverbrauch
    > müßte doch gleich 0 sein, sodaß Deutschland
    > komplett von einen Windrad versorgt werden könnte.
    > Vielleicht ist der Pentium dann etwas heiß, aber
    > die −273,15 °C Kühlung kostet ja nichts.
    Es kann ja jeder einen "1MW-Anschluss" bekommen, soland er kein MW-Strom bekommt ^^ Abseits dessen versteh ich Deine Rechnung nicht.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent (m/w/d) für den Bereich Infomationstechnologie
    Katholisches Datenschutzzentrum, Dortmund
  2. IT-Sicherheitsadministrator (m/w/d)
    Mainova AG, Frankfurt am Main
  3. Mitarbeiter Technischer Kundensupport - Installation (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Lübeck
  4. IT-Mitarbeiter (m/w/d) für klinische Anwendungen und Digitalisierungsprojekte
    Diakonie-Klinikum Stuttgart, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Restposten & Einzelstücke reduziert
  2. (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W für 59€ inkl. Versand statt 79,14€ im Vergleich)
  3. (u. a. Sony KE-55XH90/P für 729€ statt 884,61€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de