1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eidos: Weiteres Tomb-Raider-Spiel in…

mal sehen was wird..

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. mal sehen was wird..

    Autor: sleipnir 19.06.06 - 15:01

    "Sie ist vor allem den loyalen Tomb-Raider-Fans gewidmet, soll aber auch ein neues Publikum ansprechen."

    Wer will das denn nicht? Jeder Hersteller will spiele die möglichst alle ansprechen, damit möglichst viel verkauft wird...

    Witzig wäre es, wenn alle bisherigen Teile darin enthalten wären, allerdings mit der Grafik von TR:Legend

    Wenns denn ein neues Spiel wird, dann lassen sie hoffentlich diese nervigen Motorradszenen raus oder kürzen diese auf ein gesundes Maß. Dafür darf das Spiel insgesamt dann auch ruhig "ein bischen" länger werden bzw schwerer.

    Legend war zwar grafisch usw top, aber irgendwo doch nur das "Spiel für zwischendurch"

  2. Re: mal sehen was wird..

    Autor: Hotohori 19.06.06 - 15:08

    sleipnir schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Witzig wäre es, wenn alle bisherigen Teile darin
    > enthalten wären, allerdings mit der Grafik von
    > TR:Legend

    Lol, genau an das musste ich gerade beim durchlesen auch denken.

    > Wenns denn ein neues Spiel wird, dann lassen sie
    > hoffentlich diese nervigen Motorradszenen raus
    > oder kürzen diese auf ein gesundes Maß. Dafür darf
    > das Spiel insgesamt dann auch ruhig "ein bischen"
    > länger werden bzw schwerer.

    Jo, gegen länger hät ich auch nichts, schwerer muss nicht sein bzw. ich bin eh ein Beführworter von einstellbaren Schwierigkeitsgraden.

    > Legend war zwar grafisch usw top, aber irgendwo
    > doch nur das "Spiel für zwischendurch"

    Naja, ich find es so aber ok, viele die vor 10 Jahren den ersten Teil gespielt haben, haben heutzutage nicht die Zeit ein zu komplexes Spiel zu spielen. Da ist so ein Spiel für zwischendurch gar nicht mal so schlecht, besser als wenn man das Spiel über Wochen spielt und am Ende die Story durch die lange Zeit so zerstückelt ist. Man schaut sich einen normalen Spielfilm ja auch nicht zerstückelt über Tage/Wochen hinweg an.

  3. Re: mal sehen was wird..

    Autor: rudbud778 19.06.06 - 18:33

    sleipnir schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Sie ist vor allem den loyalen Tomb-Raider-Fans
    > gewidmet, soll aber auch ein neues Publikum
    > ansprechen."
    >

    Das traurige daran ist, dass die Übersetzung dieses Satzes in aller Regel lautet:

    "Sie wird noch simpler als der letzte Teile, weil wir unsere Käufer eigentlich für deutlich zu blöd halten, mehr zu tun als im richtigen Moment (den wir natürlich vorher anküdigen) eine Taste zu drücken"

    Ich habe vom letzten Teil nur die Demo gespielt, zumindest diese ware aber mit all den nicht abschaltbaren Hilfen nichts anderes als ein bescheuertes Tanzmattenspiel mit Lara Croft und in 3D.

    Alle Entwickler, die so arbeiten (also fast alle), sollte man eigentlich zu einem 30 jährigen Zwangspraktikum bei Will Wright verbannen. Schade, dass der Erfolg Ihnen in aller Regel auch noch recht gibt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main Innenstadt
  2. Stadtverwaltung Bocholt, Bocholt
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED65BX9LB für 1.699€)
  2. 117,19€
  3. (u. a. Sony-TVs, Xbox-Spiele von EA, Norton 360 Premium 2021 für 21,59€ und WISO Steuer-Sparbuch...
  4. 444,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
XPS 13 (9310) im Test
Dells Ultrabook ist besser denn je

Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
  2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
  3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen