1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft beteuert: Wir rühren…

[re]

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. [re]

    Autor: Smooth OPS 19.06.06 - 14:01

    naja ... hat schon was ... allerdings .. ist nicht zum erstellen einer PDF sone gebuehrenpflichtige version noetig ??? wenn ja ist die haltung von adobe vollkommen richtig ... wenn nein ... naja dann weiß ich auch nich mehr weita *gg*


    $O!inc

  2. es gibt schon jetzt kostenlose versionen von writern.

    Autor: seiplanlos 19.06.06 - 14:13

    selbst open office (und sämtliche verwannte) haben einen pdf export mit integriert.

  3. Re: es gibt schon jetzt kostenlose versionen von writern.

    Autor: Michse 19.06.06 - 14:21

    seiplanlos schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > selbst open office (und sämtliche verwannte) haben
    > einen pdf export mit integriert.

    die is leider aber nich so gut wie die pdf funktion von der professional version (die erzeugten pdfs von open office sind um einiges größer)

  4. Re: es gibt schon jetzt kostenlose versionen von writern.

    Autor: Zückli 19.06.06 - 14:39

    seiplanlos schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ("verwannte")

    also neee, ne? ;-)


  5. Re: es gibt schon jetzt kostenlose versionen von writern.

    Autor: asdff 19.06.06 - 14:52

    nicht unbedingt

    aber sagen wir mal so,

    bei OpenOffice hat man kaum Einstellungen bei dem Erzeugen der Pdfs, beim Orginal Adobe sind diese gigantisch. (z.B. Kompression Bilder, wie Groß, was für welche, oder Formularfunktionen im Pdf)

    Aber es gibt wirklich sehr gute Lösungen, die zwar auch nicht an Adobe ran kommen, aber für den normalen User absolut ausreichend sind.

    Ich verwende z.b. FreePDFxp, der ist als Drucker auswählbar und kann schon mehr und besser als OOo.

    Zum Beispiel kann dieser PDFs vereinen.

    Eine ziemlich nützliche Funktion.

    Michse schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > seiplanlos schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > selbst open office (und sämtliche verwannte)
    > haben
    > einen pdf export mit integriert.
    >
    > die is leider aber nich so gut wie die pdf
    > funktion von der professional version (die
    > erzeugten pdfs von open office sind um einiges
    > größer)


  6. Re: es gibt schon jetzt kostenlose versionen von writern.

    Autor: andreasm 19.06.06 - 16:35

    Michse schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > seiplanlos schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > selbst open office (und sämtliche verwannte)
    > haben
    > einen pdf export mit integriert.
    >
    > die is leider aber nich so gut wie die pdf
    > funktion von der professional version (die
    > erzeugten pdfs von open office sind um einiges
    > größer)


    Ich glaube, openoffice integriert grundsätzlich alle Schriftarten, daher sind die u.a. größer... bin mir aber nicht 100% sicher.

    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Stuttgart
  2. Team H&C talents der Höchsmann & Company KG, Berlin
  3. CBR Fashion GmbH, Hannover-Isernhagen/Kirchhorst
  4. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WD My Book 6TB HDD extern für 111€, Apple MacBook Air (M1, 2020) 13,3 Zoll 8GB 256 GB SSD...
  2. (u. a. Nintendo Switch Lite für 179,99€, Super Mario 3D All-Stars für 39,99€, Paper Mario
  3. (u. a. Lenovo IdeaPad 3 15,6 Zoll 8GB 512GB SSD für 599€, WD My Book 8TB für 129€)
  4. (u. a. Patriot Viper VP4100 1TB PCIe 4.0 SSD für 159,90€, Alphacool Eisbaer 240 CPU...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de