Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BeA: Noch mehr Sicherheitslücken im…

@Golem: warum habt Ihr keinen Kontakt zur BNotK hergestellt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: warum habt Ihr keinen Kontakt zur BNotK hergestellt?

    Autor: fritze_007 04.01.18 - 08:54

    Federführend und verantwortlich die Bereitstellung für das beA ist die Bundesnotarkammer (und nicht die Bundesrechtsanwaltskammer).

    Oder haben die Euch nichts gesagt?

  2. Re: @Golem: warum habt Ihr keinen Kontakt zur BNotK hergestellt?

    Autor: SoWhy 04.01.18 - 09:38

    fritze_007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Federführend und verantwortlich die Bereitstellung für das beA ist die
    > Bundesnotarkammer (und nicht die Bundesrechtsanwaltskammer).
    >
    > Oder haben die Euch nichts gesagt?

    Falsch. Die BNotK ist nur "zuständig" für den Verkauf von Zugangskarten und dergleichen. Die Entwicklung und Bereitstellung des beA ist Aufgabe der BRAK

  3. Re: @Golem: warum habt Ihr keinen Kontakt zur BNotK hergestellt?

    Autor: grorg 04.01.18 - 13:43

    SoWhy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fritze_007 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Federführend und verantwortlich die Bereitstellung für das beA ist die
    > > Bundesnotarkammer (und nicht die Bundesrechtsanwaltskammer).
    > >
    > > Oder haben die Euch nichts gesagt?
    >
    > Falsch. Die BNotK ist nur "zuständig" für den Verkauf von Zugangskarten und
    > dergleichen. Die Entwicklung und Bereitstellung des beA ist Aufgabe der
    > BRAK

    Also genau die Zugangskarten, deren privater Schlüssel über merkwürdige Umstände nicht nur auf der Chipkarte des Anwalts sondern auch auf den BEA-Servern gelandet ist und Ende-zu-Ende-Verschlüsselung damit aushebelt (laut 34C3-Video).

    Da hätte man nachfragen MÜSSEN.

  4. Re: @Golem: warum habt Ihr keinen Kontakt zur BNotK hergestellt?

    Autor: bolle01 04.01.18 - 15:06

    "Privater Schlüssel landet unter merkwürdigen Umständen auf beA-Servern"
    Klingt irgendwie nach Verschwörungstheorie und Aluhut. Vielleicht könne Sie darüber noch einmal nachdenken ;-)

  5. Re: @Golem: warum habt Ihr keinen Kontakt zur BNotK hergestellt?

    Autor: Anonymer Nutzer 19.03.18 - 10:24

    Nichts.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.18 10:29 durch osolemio84.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Stuttgart, Karlsruhe
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Erfurt, Kerpen (bei Köln)
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Köln
  4. Wilhelm Layher GmbH & Co. KG, Güglingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    1. Breitbandausbau: Gemeinden können Fördergelder in Millionenhöhe nicht nutzen
      Breitbandausbau
      Gemeinden können Fördergelder in Millionenhöhe nicht nutzen

      Nicht nur Bürokratie und hohe Baukosten behindern das 50-MBit/s-Förderprogramm der Bundesregierung, sondern auch ein nicht durchdachtes Regelwerk: Mitten in der Planungsphase scheitern viele Breitband-Förderprogramme.

    2. Have I been pwned: Firefox überprüft gespeicherte Zugangsdaten auf Leaks
      Have I been pwned
      Firefox überprüft gespeicherte Zugangsdaten auf Leaks

      Sind seit Jahren nicht mehr geänderte, im Browser hinterlegte Zugangsdaten geleakt worden? Ab Firefox 70 soll der Browser dies mit Firefox Monitor und Have I been pwned überprüfen - und im Fall des Falles den Nutzer warnen.

    3. Valve: Spekulationen über Half-Life und Hinweise auf neues Spiel
      Valve
      Spekulationen über Half-Life und Hinweise auf neues Spiel

      Nach einem Update gibt es in der Source-2-Engine Hinweise auf ein mysteriöses Projekt namens Citadel. Parallel dazu berichtet ein gut informierter Streamer, dass Valve "definitiv" an Half-Life VR arbeite.


    1. 10:46

    2. 10:27

    3. 10:15

    4. 09:55

    5. 09:13

    6. 09:00

    7. 08:55

    8. 08:19