1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Hitman Blood Money…

Ihr Anti Brutalos ^^

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Ihr Anti Brutalos ^^

Autor: Bibabuzzelmann 19.06.06 - 19:25

Das Spiel "Hitman" befasst sich mit der Welt der Auftragsmörder, sowas solls ja wirklich geben ^^
Jeder der sich solch ein Spiel kauft sollte sich im Klaren sein, dass dort niemand zu tode gekitzelt oder totgelacht wird, auch wenn ich einige Stellen witzig finde lol
Wie ich gerade lesen musste, solls auch Leute geben, die kaufen sich dieses Spiel und finden es zu brutal, da frag ich mich was man von solch einem Spiel erwartet, zumal man eigentlich wenig Blut sieht, wenn man es richtig angeht und auch so, aber das ist sehr schwer.
Es gibt mehrere Möglichkeiten ans Ziel zu kommen zb: Sabotage, Vergiften oder eben den Rambo Modus, wie ihr es macht ist euch überlassen und brauch mal mehr, mal weniger Zeit.
Das Stangulieren sieht besonderst witzig aus.....muhahah, sonst gibts da nix was irgendwie brutal aussehn könnte, oder ihr seid einfach nur Memmen..

Also mein Fazit: Hitman bringt das auf den Bildschirm, was man sich unter einem Auftragsmörder ungefair vorstellen wird und ist als Spiel eigentlich gut umgesetzt.

Mir persönlich machts schon Spass, aber ich rauch ja auch Gras und treff mich mit "Dealern", die sind aber alle harmlos und konsumieren nur, ob das schon den Unterschied ausmacht !? lol


Neues Thema


Thema
 

Ihr Anti Brutalos ^^

Bibabuzzelmann | 19.06.06 - 19:25
 

Wer was Brutales krankes sehn will....

Bibabuzzelmann | 19.06.06 - 19:36
 

Re: Ihr Anti Brutalos ^^

fischkuchen | 19.06.06 - 19:37
 

Re: Ihr Anti Brutalos ^^

Bibabuzzelmann | 19.06.06 - 19:56
 

Re: Ihr Anti Brutalos ^^

fischkuchen | 19.06.06 - 20:14
 

Re: Ihr Anti Brutalos ^^

Bibabuzzelmann | 19.06.06 - 20:38
 

Re: Ihr Anti Brutalos ^^

fischkuchen | 19.06.06 - 20:43
 

Re: Ihr Anti Brutalos ^^

Nines | 20.06.06 - 10:23
 

Re: Ihr Anti Brutalos ^^

asvz1 | 21.06.06 - 22:02

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps IT Admin (m/w/d)
    SONAX GmbH, Neuburg an der Donau
  2. Delphi Entwickler (m/w/d)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  3. IT-Administrator (m/w/d)
    IWK-Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege gGmbH, Delmenhorst
  4. Head of Engineering (m/w/d)
    Hays AG, Niedersachsen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. u. a. Assassin's Creed Valhalla - Deluxe Edition für 28,99€, Devil May Cry 5 Deluxe + Vergil...
  2. 30,99€ statt 99,99€
  3. 54,99€ statt 79,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lego UCS Landspeeder 75341 aufgebaut: Star-Wars-Nostagie in 2.000 Legosteinen
Lego UCS Landspeeder 75341 aufgebaut
Star-Wars-Nostagie in 2.000 Legosteinen

Luke Skywalkers Landspeeder (75341) ist erneut ein gut gelungenes Lego-Modell. Allerdings stellt sich die Frage: warum ein Landspeeder?
Von Oliver Nickel

  1. Transformers 10302 Optimus Prime aus Lego kann sich in einen Truck verwandeln
  2. Klemmbausteine Lego will drei mal mehr Softwareentwickler einstellen
  3. UCS Landspeeder 75341 Zum Star-Wars-Tag bringt Lego Luke Skywalkers Landspeeder

Altris: Kathodenmaterial für Natrium-Ionen-Akkus kommt aus Schweden
Altris
Kathodenmaterial für Natrium-Ionen-Akkus kommt aus Schweden

Eine europäische Firma will vom Lithium wegkommen. Bis 2023 soll eine Pilotfabrik für Akku-Kathoden mit einer Kapazität von bis zu 1 GWh pro Jahr entstehen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Akkutechnik Neue Natrium-Ionen-Akkus von Lifun aus China ab 2023
  2. Rohstoffe Lithiumkarbonat für über 50 Euro/kg gefährdet Akkupreise
  3. Faradion Indischer Konzern kauft Hersteller von Natrium-Ionen-Akkus

Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener