Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Daseinsvorsorge: ARD will höhere…

Tolle Mediatheken

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tolle Mediatheken

    Autor: Antelatis 09.01.18 - 13:09

    Die Mediatheken von ARD und ZDF sind schon toll. Ich glaube, das sind die einzigen Seiten im gesamten Internet ohne Werbung! Und was da angeboten wird, ist schon erstaunlich.

  2. Re: Tolle Mediatheken

    Autor: teenriot* 09.01.18 - 20:27

    Auch technisch, ich bekomme mit meiner Bambusleitung nirgends einen besseren und stabileren Stream.

  3. Re: Tolle Mediatheken

    Autor: Anonymer Nutzer 10.01.18 - 01:29

    Seid ihr zwei eigentlich bezahlte ÖR-Trolle? 😂

  4. Re: Tolle Mediatheken

    Autor: teenriot* 10.01.18 - 01:35

    Natürlich. Dich trollt es wenn man berichtet, dass die Mediatheken-Streams besser funktionieren als alle anderen, einschließlich Youtube?

  5. Re: Tolle Mediatheken

    Autor: Anonymer Nutzer 10.01.18 - 01:48

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich. Dich trollt es wenn man berichtet, dass die Mediatheken-Streams
    > besser funktionieren als alle anderen, einschließlich Youtube?

    Nein, eher die überaus positive Grundhaltung zu den ÖR. Kommt mir suspekt vor.

  6. Re: Tolle Mediatheken

    Autor: teenriot* 10.01.18 - 01:52

    Übersetzt: Andere Meinungen kommen dir suspekt vor.

    Aber ja du hast recht ich werde vom ÖR bezahlt. Zusammen mit meinen anderen enttarnen Tätigkeiten bei der Nato und in der Werbeinstustrie kommt da ganz schön was zusammen.

  7. Re: Tolle Mediatheken

    Autor: Anonymer Nutzer 10.01.18 - 01:56

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Übersetzt: Andere Meinungen kommen dir suspekt vor.
    >
    > Aber ja du hast recht ich werde vom ÖR bezahlt. Zusammen mit meinen anderen
    > enttarnen Tätigkeiten bei der Nato und in der Werbeinstustrie kommt da ganz
    > schön was zusammen.

    Das hast du dir jetzt aber mal schön geredet ;)

  8. Re: Tolle Mediatheken

    Autor: Anonymer Nutzer 10.01.18 - 08:24

    > Nein, eher die überaus positive Grundhaltung zu den ÖR. Kommt mir suspekt
    > vor.

    Weil Du in Deinem blinden Hass auf den ÖR nicht anderes mehr akzeptieren kannst. Alle anderen müssen den genauso hassen, sonst sind sie wahlweise bezahlte Staatsfunkagenten oder einfach nur Spinner.

    Die Mediatheken sind prinzipiell gut, nur leider kocht jeder Sender seine eigene Suppe und Inhalte müssen dank Intervention der Privaten nach gewisser Zeit offline gehen.

  9. Re: Tolle Mediatheken

    Autor: Anonymer Nutzer 10.01.18 - 08:31

    > Das hast du dir jetzt aber mal schön geredet ;)

    Genau das meine ich. Er muss es sich "schönreden". Weil nicht sein kann, was nicht sein darf: er hat eine andere Haltung zum ÖR als Du.

  10. Re: Tolle Mediatheken

    Autor: Anonymer Nutzer 10.01.18 - 08:38

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch technisch, ich bekomme mit meiner Bambusleitung nirgends einen
    > besseren und stabileren Stream.

    Und stellt Euch vor, die würden genauso auch mit Passwort-Zugang funktionieren..... denn dann könnten die das nutzen, die auch bereit sind dafür zu zahlen. Und die die es nicht nutzen, bräuchten auch nichts zu zahlen. Oder wäre das doof für Euch ;-)

  11. Re: Tolle Mediatheken

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 10.01.18 - 08:50

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und stellt Euch vor, die würden genauso auch mit
    > Passwort-Zugang funktionieren..... denn dann könnten
    > die das nutzen, die auch bereit sind dafür zu zahlen.

    Genau! Außerdem sollte man auch sämtliche öffentlichen Straßen und Wege, Schulen und die Dienste von Polizei und Feuerwehr etc. zugangsbeschränken. Wenn man die eh nicht nutzt, gibt's 'ne saftige Steuerbefreiung und wenn man sie doch mal braucht, bezahlt man einfach on-demand!!!111einself!!!111!!!!!!

  12. Re: Tolle Mediatheken

    Autor: Anonymer Nutzer 10.01.18 - 08:52

    > Und stellt Euch vor, die würden genauso auch mit Passwort-Zugang
    > funktionieren.....

    Dann wären sie nicht mehr frei zugänglich.

  13. Re: Tolle Mediatheken

    Autor: Anonymer Nutzer 10.01.18 - 08:53

    Der Held vom Erdbeerfeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DY schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und stellt Euch vor, die würden genauso auch mit
    > > Passwort-Zugang funktionieren..... denn dann könnten
    > > die das nutzen, die auch bereit sind dafür zu zahlen.
    >
    > Genau! Außerdem sollte man auch sämtliche öffentlichen Straßen und Wege,
    > Schulen und die Dienste von Polizei und Feuerwehr etc. zugangsbeschränken.
    > Wenn man die eh nicht nutzt, gibt's 'ne saftige Steuerbefreiung und wenn
    > man sie doch mal braucht, bezahlt man einfach
    > on-demand!!!111einself!!!111!!!!!!

    Schonmal einen Unterschied gesehen zwischen dem normalen Leben, mit Benutzung von Straßen und Infrastruktur und der Sabbelkistenversanstaltung, die es auf ähnlichem Niveau auf anderen Kanälen kostenlos gibt. Achso jetzt kommt der Bildungsauftrag, den man mit 08/15 Dokus in High Rotation auf Phoenix und 3Sat erfüllt, wenn man Guido Knopps Märchenstunde auf die deutschsprachige Menschheit loslässt....

  14. Re: Tolle Mediatheken

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 10.01.18 - 09:28

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schonmal einen Unterschied gesehen zwischen dem
    > normalen Leben, mit Benutzung von Straßen und
    > Infrastruktur und der Sabbelkistenversanstaltung,
    > die es auf ähnlichem Niveau auf anderen Kanälen
    > kostenlos gibt.

    Das Argument zündet nicht, da auch unter Befürwortern eines ÖRR gewisse Einigkeit darüber herrscht, dass das Programm und Infrastruktur eine Entschlackung gut vertragen könnte.

    Du greifst aber das *Prinzip* eines ÖRR an, indem du dem kompletten Programm pauschal sowohl Berechtigung als auch Qualität absprichst - und das mit den schon tausendmal vorgebrachten Allgemeinpunkten, die sich bei spezifischem Nachhaken - welches ich dir und mir jetzt ausnahmsweise erspare - in Luft auflösen.

  15. Re: Tolle Mediatheken

    Autor: Trollversteher 10.01.18 - 09:32

    >Seid ihr zwei eigentlich bezahlte ÖR-Trolle? 😂

    Nein, zwei Menschen, die sich eine eigene Meinung auf Basis persönlicher Erfahrung gebildet haben, statt einfach die Vorurteile nachzuplappern, die in gewissen Kreisen gerade "In" sind. Kannst mich noch dazu zählen, dann sind wir schon drei.

    Und wer bezahlt Deine Trollerei hier? Ein Privatsender? Netflix? Sky?

  16. Re: Tolle Mediatheken

    Autor: Trollversteher 10.01.18 - 09:33

    >Nein, eher die überaus positive Grundhaltung zu den ÖR. Kommt mir suspekt vor.

    Schlimm, wenn Dir eine Haltung "suspekt" vorkommt, nur weil sie von Deiner persönlichen, subjektiven Meinung abweicht bzw. nicht dem aktuell hippen Trend des "ÖR-Bashings" entspricht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.18 09:33 durch Trollversteher.

  17. Re: Tolle Mediatheken

    Autor: Trollversteher 10.01.18 - 09:34

    Nicht zu vergessen bezahlter Antifa-Demonstrant und verblendetes NWO-Schaf! ;-)

  18. Re: Tolle Mediatheken

    Autor: budweiser 10.01.18 - 09:36

    Der Vergleich hinkt ja wohl mal gewaltig.

    Zum einen gibt es tatsächlich im Reallife genügend staatliche Einrichtungen die nur gegen Bezahlung betretbar oder nutzbar sind und zum anderen ist es wohl unrealistisch jedes Sträßchen in Deutschland mit Schranke und Kassenautomat zu versehen während eine Benutzerverwaltung und Passwort-Abfrage vor ner ARD-Mediathek in kurzer Zeit erledigt wäre.

  19. Re: Tolle Mediatheken

    Autor: Trollversteher 10.01.18 - 09:38

    >Und stellt Euch vor, die würden genauso auch mit Passwort-Zugang funktionieren..... denn dann könnten die das nutzen, die auch bereit sind dafür zu zahlen. Und die die es nicht nutzen, bräuchten auch nichts zu zahlen. Oder wäre das doof für Euch ;-)

    Manchmal wiegen die gesamtgesellschaftlichen Interessen eben mehr, als die Einzelinteressen von Individuen.

  20. Re: Tolle Mediatheken

    Autor: Trollversteher 10.01.18 - 09:38

    >Genau! Außerdem sollte man auch sämtliche öffentlichen Straßen und Wege, Schulen und die Dienste von Polizei und Feuerwehr etc. zugangsbeschränken. Wenn man die eh nicht nutzt, gibt's 'ne saftige Steuerbefreiung und wenn man sie doch mal braucht, bezahlt man einfach on-demand!!!111einself!!!111!!!!!!

    Exakt so sieht's aus.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim bei München
  2. GÖRLITZ AG, Koblenz
  3. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  4. Sport-Thieme GmbH, Grasleben

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. 4,99€
  3. (-80%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Castle Peak: AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
    Castle Peak
    AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen

    Gestaffelter Launch: AMD plant offenbar, die Ryzen Threadripper v3 für Anfang November anzukündigen und Mitte des Monats zu veröffentlichen. Das 64-kernige Modell folgt aber wohl erst im Januar 2020.

  2. Fredrick Brennan: "Ich bereue es, 8chan gegründet zu haben"
    Fredrick Brennan
    "Ich bereue es, 8chan gegründet zu haben"

    Wo sich Attentäter austauschen: Auf dem Imageboard 8chan wächst Hass und Nazi-Ideologie. Er habe nie gedacht, dass Leute sich so radikalisieren könnten, sagt der Gründer.

  3. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.


  1. 08:55

  2. 07:00

  3. 19:25

  4. 17:18

  5. 17:01

  6. 16:51

  7. 15:27

  8. 14:37