Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 4K-UHD-Blu-ray: Panasonic zeigt…

Ich liebe HDR, aber ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich liebe HDR, aber ...

    Autor: Bautz 08.01.18 - 14:22

    was man bisher so von dynamischen HDR gesehen hat, war eher abschreckend, so wie die "automatische Helligkeit" bei Laptop-Bildschirmen, die bei weißem Text abdunkeln. Bei Bewegtbildern fällt das zwar nicht so krass auf, aber ich fürchte da schlimmes auf uns zukommen.

  2. Re: Ich liebe HDR, aber ...

    Autor: Runaway-Fan 08.01.18 - 14:44

    Dynamisches HDR an sich heißt doch nur, dass der Inhalteanbieter für jeden Frame festlegen kann, wie die HDR-Einstellungen sind. Also einfach gesagt, wie die Bildparameter sind.
    Wenn die Fernseher mit den Daten natürlich nicht richtig umgehen oder selbst automatische "Bildoptimierungen" haben, dann kann HDR+ da ja nichts für.
    Ansonsten gibt es bei HDR+ ja nichts automatisches.

  3. Re: Ich liebe HDR, aber ...

    Autor: Bautz 08.01.18 - 15:25

    Ja genau, "Frame 1 hell - Frame 2 dunkel". Genau das sehe ich als Problem. Das ist wie das normalisieren innerhalb des gleichen Musikstücks - ein absolutes no-go. Die Geige soll einfach mal leiser sein als das ganze Orchester.

  4. Re: Ich liebe HDR, aber ...

    Autor: Jürgen Troll 08.01.18 - 15:43

    Dynamisches HDR heißt einfach, dass man zwar pro Frame festlegen kann, wie es aussehen soll, das aber üblicherweise nur pro Filmszene gemacht wird. Was du als "Helligkeits-Pumpen" bezeichnest und zurecht kritisierst, ist das was ein schlechter TV am Ende daraus macht. Lass mich raten, du hast das nur auf einem Edge-lit LCD TV betrachtet? Schau dir die fragliche Szene mal auf einem OLED an und dann kannst du nochmal über die Technik urteilen.

  5. Re: Ich liebe HDR, aber ...

    Autor: sTy2k 09.01.18 - 07:54

    Also ich habe einen LG OLED B7D und HDR ist einfach nur ein Traum. Wenn man dunkle Szenen hat und dann auch noch das Bild an sich verdunkelt wird, dann hat das schon was.

    So macht TV gucken noch mehr Spaß :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hülskens Holding GmbH & Co. KG, Wesel
  2. NOVO Data Solutions GmbH & Co. KG, Bamberg
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 74,99€
  3. (-78%) 11,00€
  4. 4,31€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

  1. Fire TV, Echo und Kindle: Amazon soll Eigenmarken in Suchergebnissen bevorzugen
    Fire TV, Echo und Kindle
    Amazon soll Eigenmarken in Suchergebnissen bevorzugen

    Profitabilität vor Relevanz - nach diesem Muster soll Amazon seine Suchergebnisse dem Kunden präsentiert haben. Dabei soll es darum gegangen sein, die eigenen Marken zu bevorzugen. Amazon bestreitet das.

  2. iOS 13: Apple Arcade für Betatester nutzbar
    iOS 13
    Apple Arcade für Betatester nutzbar

    Wer iOS 13.1 und iOS 13 als Betatester nutzt, kann auf seinen Geräten bereits Apples Spieleabodienst Apple Arcade ausprobieren. Zum Start sind 100 Spiele von Herstellern wie Capcom und Konami dabei.

  3. Elektroauto: BMW baut keinen Nachfolger für den i3
    Elektroauto
    BMW baut keinen Nachfolger für den i3

    Der i3 von BMW ist das erste rein elektrisch betriebene Fahrzeug des Herstellers. Es ist bisher 150.000 Mal verkauft worden und wird auch im Carsharing-Betrieb erfolgreich eingesetzt. Einen Nachfolger wird es jedoch nicht geben.


  1. 08:37

  2. 07:43

  3. 07:16

  4. 19:09

  5. 17:40

  6. 16:08

  7. 15:27

  8. 13:40