Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 4K-UHD-Blu-ray: Panasonic zeigt…

Preisleistungsverhältnis...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preisleistungsverhältnis...

    Autor: Pecker 08.01.18 - 17:08

    UHD und HDR... alles schön und gut. Aber der Player wird sicher wieder ein paar hundert Euro kosten. Filme ab 20¤ aufwärts eher 30¤. Durch HDR wird ja der Film bzw. der Inhalt nicht wirklich besser. Den Aufpreis, den man also für ein HDR Erlebnis bezahlen muss, steht für mich persönlich in keinem Verhältnis zu einem Streamingabo, welches ich mehrere Jahre für den Playerpreis bezahlen kann. Und HDR und UHD wird es auch bei Streaming bald vermehrt geben.

  2. Re: Preisleistungsverhältnis...

    Autor: Dämon 08.01.18 - 17:33

    Streaming bietet leider durch die viel zu hohe Kompression nur eine sehr begrenzte Qualität (Ton UND Bild!), auch wenn da noch so oft mit 4K und HDR geworben wird.

  3. Re: Preisleistungsverhältnis...

    Autor: Dwalinn 09.01.18 - 14:14

    Es ist zwar schlechter aber nur die Wenigsten haben damit ein Problem.
    Und wenn der 4k Stream dann eine vergleichbare Qualität von der Full HD BluRay hat ist es ohnehin den meisten gut genug.

    Geben wir den ganzen mal noch ein paar Jährchen und die Sache sieht wieder anders aus, eine 600$ PS3 war damals auch ein beliebter Bluray Player und 20¤ für neuere Filme waren auch normal. Ein 08/15 Player gibt es jetzt für 60¤ und BluRays kosten neu ca. 13-15¤ (meist 10¤ unter dem UHD Preis) und nach ein paar Monaten nur noch 7-8¤....auf Amazon kaufe ich die meistens für unter 7¤ pro Bluray.

    Ohnehin lohnt sich sowas nur bei wenigen Filmen, für eine Romantische Komödie mit Adam Sandler reicht auch DVD Qualität... andere Filme werden mit HDR und UHD aber ordentlich aufgewertet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Flensburg, Flensburg
  2. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  3. SIPTA GmbH, Gottmadingen
  4. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. Nach Attentat: Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
    Nach Attentat
    Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern

    Es habe nicht am Datenschutz gelegen, dass Terroristen in den vergangenen Jahren nicht aufgehalten wurden, erklärt der Datenschutzbeauftragte Kelber. Derweil streitet die Regierung um Datenschutzabbau und Hintertüren in Messengern. Diese könnten aber auch von Kriminellen genutzt werden, warnt Kelber.

  2. Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
    Samsung CRG9 im Test
    Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

    Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.

  3. Brennstoffzellenauto: Toyota stellt neuen Mirai vor
    Brennstoffzellenauto
    Toyota stellt neuen Mirai vor

    Der Toyota Mirai, das erste Serien-Brennstoffzellenauto, ist vom Design her nicht jedermanns Sache. Für das kommende Jahr hat der japanische Automobilkonzern einen Nachfolger angekündigt, dessen Formen eher dem europäischen Geschmack entsprechen werden.


  1. 12:27

  2. 12:00

  3. 11:57

  4. 11:51

  5. 11:40

  6. 10:49

  7. 10:14

  8. 10:00