1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 48-V-Prototyp: Valeo zeigt…
  6. Thema

besser als die 30kmh Autos derzeit

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: besser als die 30kmh Autos derzeit

    Autor: Michael H. 09.01.18 - 14:07

    Kondratieff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ely schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich würde die Beschleunigung bis 120 ausdehnen, um langsame LKW
    > überholen
    > > zu können, ohne eine Gerade von 5 km Länge zu brauchen. Und mehr als 120
    > > Vmax ist dann nicht nötig, das käme dem Leichtbau zugute.
    > >
    > > 48 Volt sind für einen Antrieb schlichtweg ungeeignet. Da müssen einige
    > > Ampere durch den Draht, wenn das Ding 15 kW hat. Das betrifft auch die
    > 48
    > > Volt-Hybride. Mehr als ein Feigenblatt ist das nicht, es hat schon seine
    > > Gründe, warum Toyota Hochvoltsysteme beim Hybrid einsetzt.
    >
    > Ich könnte mir vorstellen, dass ihr euch mit euren Überlegungen von der
    > ursprünglichen Idee der Autobauer entfernt.
    >
    > Es handelt sich, wenn ich das Konzept des Fahrzeugs anhand der Leistung
    > richtig interpretiere, mehr oder weniger um ein reines Stadtfahrzeug. LKWs
    > außerorts zu überholen bzw. überhaupt das Autobahnfahren gehört demnach
    > m.E. überhaupt nicht zu den angedachten Aufgabenbereichen des Fahrzeugs.
    >
    > Eine Höchstgeschwindigkeit von unter 100km/h wäre folglich sogar (meiner
    > Meinung nach) tolerabel - allerdings finde ich die Beschleunigung auf die
    > angedachte "Arbeitsgeschwindigkeit" miserabel. Selbst wenn man die
    > zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 59 km/h beschränken und somit eine
    > Autobahnfahrt nach deutschem Recht ausschließen würde, wäre das Fahrzeug im
    > Stadtverkehr ggfs. eine Verkehrsbehinderung.

    Vielleicht nicht bei diesem Fahrzeug... jedoch sollte generell ein Automobil diese Werte haben. Egal für welchen Einsatz.
    Zu langsames überholen ist für Überholenden, Überholten und Gegenverkehr gleichermaßen gefährlich... auf der Autobahn in anderer Reihenfolge... für Überholden, Überholten und rückwärtigen Verkehr... überholen sollte immer zügig geschehen.

    Und es kommt immer auf die Definition drauf an. Ein Auto ist für mich die Abkürzung von Automobil... Mobil ist für mich die Fähigkeit sich frei bewegen zu können. Es nur im innerstädtischen Verkehr benutzen zu "dürfen" bzw. im Sinne des Erfinders "sollen" würde nicht der Definition von Auto entsprechen (eigene Meinung).

    Ich fahr mit einem Hyundai i20 Benziner nun auch nicht gerade die größte Rakete... dennoch ist der Bolide mit seinen 86ps auf fast exakt 1T so gebaut, dass ich bis Tempo 50 in Windeseile bin (45 glaub ich ist Drehzahlmax von 6500 Touren)... im zweiten bis 6500 rpm geht er bis auf 85 Spitze und im dritten bis auf 125-130... ab dann wird es zäher mit der Beschleunigung... aber markant... die Zeit die ich von 0 auf 120 brauche, brauche ich auch fast von 120 auf 140.

    Auf der Autobahn bewegt er sich dennoch zügig mit 140-160. Überholen dauert auch keine Ewigkkeit, außer natürlich der Vordermann hat beihnahe die selbe Geschwindigkeit und man ist nur minimal drüber... aber viel wichtiger ist...
    Fährt vor einem ein 80kmh schneller Laster, bin ich innerhalb weniger Sekunden bei 100 und im Zweifelsfall genau so schnell bei 130... was in knappen Situationen oftmals Leben oder Sterben bedeuten kann... Wenn man dann einen BMW oder Audifahrer sieht, mit definitiv mehr als 200PS unterm Arsch... und diese überholen dann gemütlich mit 85 und fahren dann mit 83 weiter... kannst dir nebenbei sicher sein, dass ich einen Spruch vom Stapel lasse wie "hauptsache ne dicke karre fahren, wofür andere n Fertighaus kaufen, der Kredit hat nicht mehr fürs Gaspedal und ne Brille gereicht, sonst würd der Depp nicht auch bei Abenddämmerung mit Dauerfernlicht fahren.."

  2. Re: besser als die 30kmh Autos derzeit

    Autor: Kondratieff 09.01.18 - 14:17

    Michael H. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und es kommt immer auf die Definition drauf an. Ein Auto ist für mich die
    > Abkürzung von Automobil...

    Nicht nur für dich.

    > Mobil ist für mich die Fähigkeit sich frei
    > bewegen zu können. Es nur im innerstädtischen Verkehr benutzen zu "dürfen"
    > bzw. im Sinne des Erfinders "sollen" würde nicht der Definition von Auto
    > entsprechen (eigene Meinung).

    Moment... du hast gerade angeführt, dass die Abkürzung für Automobil und nicht für Mobil gilt. Demnach musst du die Semantik auf die Komposition beziehen: Automobil bezieht sich, Begriffsgeschichtlich, nur auf die Tatsache, dass das Fahrzeug nicht von einem biologischen Wesen gezogen wird, sondern sich selbst antreibt.

    Diese Minimaldefinition kann um den Umstand ergänzt werden, dass es sich dabei um ein mehrspuriges Fahrzeug handelt (im Gegensatz zu einem Kraftrad, das aber der engen Definition nach immer noch ein selbst angetriebenes Fahrzeug darstellt).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Manager - IT / Software (m/w/d)
    GK Software SE, Berlin, Köln, Schöneck (Home-Office)
  2. Softwareentwickler für Embedded Systems (m/w/d)
    MRU Messgeräte für Rauchgase und Umweltschutz GmbH, Neckarsulm-Obereisesheim
  3. IT-Diensteverantwortliche/IT- -Diensteverantwortlicher (m/w/d)
    Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin, Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg
  4. Kundenbetreuer*in ERP-Software
    texdata software gmbh, Karlsruhe, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,49€
  2. 16,49€
  3. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de