1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Loch in Toshibas Bluetooth-Stack

schon gefixed

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schon gefixed

    Autor: btenable 20.06.06 - 15:50

    Laut TOSHIBA ist das Loch schon gefixed in 4.00.36(T). Diese Version gibt es schon länger auf der Website von Toshiba zum Download.
    http://aps.toshiba-tro.de/bluetooth/

  2. Von wegen gefixt

    Autor: Gordon 26.09.07 - 13:21

    Von wegen gefixt !

    Fujitsu Siemens Stylistic (Luxus Tablet PCs) stürzen mit Vista regelmässig ab mit einem Bluescreen, sobald Symbian Tastaturen wie die aufklapbare von Nokia benutzt wird !

  3. Re: Von wegen gefixt

    Autor: RoDD 11.01.08 - 23:54

    Gordon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Von wegen gefixt !
    >
    > Fujitsu Siemens Stylistic (Luxus Tablet PCs)
    > stürzen mit Vista regelmässig ab mit einem
    > Bluescreen, sobald Symbian Tastaturen wie die
    > aufklapbare von Nokia benutzt wird !
    >
    >

    ...die Pfeiffen von Toshiba!
    nix geht jedes Spiel hängt und der Treiber blockiert 10%!!! der CPU!!!

    ...man stelle sich vor jeder andere Treiber würde soviel Systemresourcen nutzen....

    und jeder baut anb eine eigen Lösung...

    -Microsoft hat zwar was unterstützt aber die Audio Profile nicht (Headset und Kopfhörer)

    -Bluesoleil ist so zugedongelt, daß es absolut nur mit der Version läuft zu der der Dongel paßt (klasse also nix mit Updates) außerdem schmeißt der Bluesoleil den Microsoft treiber so zuverlässig runter , daß man Ihn nur mit größtem Aufwand wieder zurückbekommt.
    und hat in dem Profil Headset (Stereo Kopfhörer und Mikro) einen total beschissenen Klang. Kopfhörer alleine geht (ohne Micro) aber dann is nix mit Teamspeak oder Skype.

    -Toshiba ist im Headset Modus ganz o.k. aber frißt um 10% der CPU Kapazität (AMD X2 38000MHz 2GB RAM) und wenn der Rechner runterfähr erklärt einem das Betriensystem, daß der Treiber TosOBEX abgeschoßen werden muß weil er sich nicht mehr meldet (klasse gemacht Toshiba!!!)

    -zu Widcomm kann ich nix sagen weil ich den noch nicht getestet hab.

    Was aber das allerletze ist ist, dass alee dei genannten entweder nur alleine laufen oder nur mit der Mitgelieferten USB Hardaware.

    Das ist ober mies.

    z.B. Zwei USB Geräte beider mit Bluesoleil können auf ein und dem selben Rechner nicht betrieben werden, da das ältere Gerät nur mit dem alten Treiber läuft und das neue nur mit dem neuen!

    und jede Installation benötigt mindestens einen Neustart des Betriebsystems!!! ...war ein alter oder (feindlicher Treiber installiert z.B. vom Wettbewerber Toschiba wird zuerst deinstalliert dann Neustart dann installation Bluesoleil und dann wieder Neustart komme mir vor wie bei Win95A. Ihr seht so ein Scheißdreck! ...Entschuldigt meine Ausdrucksweise aber wer schon einmal 10 Stunden seines Lebens mit so einem Dreck verschwendet hat der ist einfach etwas geladen was man auch leicht an meinem etwas länglichen Text sehen kannn.....


    grrrrrrrrrrrrr.....


    ......Linux und MacOS haben übrigens nur einen oder maximal zwei Treiber die alle Profile unterstützen....

    ...seufzzzz....

    ...Gute Nacht...


    RoDD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Test Engineer Buchhaltungssoftware (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Informatiker / Maschinenbauingenieur (m/w/d) Digital Manufacturing
    SKF GmbH, Schweinfurt
  3. SAP-Produktmanagerin/SAP-Pro- duktmanager (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. Data Scientist / Aktuar (m/w/d) im Bereich Business Intelligence
    Allianz Versicherungs-AG, München, Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  2. 7,49€ (Vergleichspreis 13,59€)
  3. (u. a. be quiet! System Power 9 CM 700 W für 59,90€ inkl. Versand, be quiet! Pure Power 11 400 W...
  4. 34,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
Ratchet & Clank Rift Apart im Test
Der fast perfekte Sommer-Shooter

Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
Von Peter Steinlechner

  1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
  2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge

Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
Neues Apple TV 4K im Test
Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
  2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
  3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel