Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playerunknown's Battlegrounds…

False Positives

  1. Beitrag
  1. Thema

False Positives

Autor: Tranfusel 15.01.18 - 12:11

Schön dass gegen Cheater vorgegangen wird, allerdings wird nicht zugegeben, bzw darauf reagiert wenn man auch mal über das Ziel hinaus schießt.

Ich wurde nach 10 Spielstunden bzw 2 Tagen nach dem Kauf aus dem Spiel ausgeschlossen mit Verweis auf einem Ban, mehrere Kontakte mit dem Support ergaben letztlich nur Standardantworten und wage Hinweise.

Mittlerweile vermute ich, dass zu irgendeinem Zeitpunkt während des Spielens noch ein AutoIt-Skript lief. Auto-It kann zwar (laut Recherche) für Dinge wie Bunny-Hop Skripte missbraucht werden, meistens sind es jedoch ganz andere Verwendungszwecke.
In meinem Fall nutze ich ein solches Skript regelmäßig um beim Bild"bearbeiten" das Ausschneiden+Speichern auf eine Maustaste zu legen.

Mehrfach habe ich versucht dass dem Kundenservice zu erläutern, auch dass ich der Meinung bin, dass ich nicht gegen die TOS verstoßen habe, selbst wenn die Software lief, da sie zu keinem Zeitpunkt einen Einfluss auf das Spiel hatte.

Außerdem wieß ich darauf hin, dass meine Spiele"statistiken" sowie die vorliegenden Replays etc keine Auffälligkeiten aufweisen dürften, aber auch dass scheint egal zu sein, es wird gebannt und da es automatisch und permanent passiert will man nicht weiter darauf eingehen....

Wäre es nun ein europäisches Unternehmen hätte ich Hoffnung da vertragsrechtlich etwas anzufechten, bzw auf "Diffamierung" (ban ist im Profil sichtbar) zu pochen,
aber in diesem Fall befürchte ich aufgrund des Unternehmenssitzes auf meinem Problem/Kosten sitzen zu bleiben....


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

False Positives

Tranfusel | 15.01.18 - 12:11
 

Re: False Positives

Thunderbird1400 | 15.01.18 - 18:22
 

Re: False Positives

Tranfusel | 16.01.18 - 11:34

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FREICON GmbH & Co. KG, Freiburg
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart
  3. SV Informatik GmbH, Stuttgart
  4. FTI Ticketshop GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    1. Uploadfilter: EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
      Uploadfilter
      EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

      In der Debatte über die Reform des EU-Urheberrechts verschärft sich der Ton. Während die EU-Kommission Vergleiche mit dem Brexit-Referendum zieht und Unions-Politiker von Fake-Kampagnen sprechen, gehen Tausende Gegner von Uploadfiltern in Köln auf die Straße.

    2. Datenschutz: 18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus
      Datenschutz
      18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus

      Selbst populäre Apps mit Hunderten Millionen Nutzern verstoßen gegen die Werberichtlinien von Google. Das Unternehmen reagierte monatelang nicht auf die Vorwürfe.

    3. Erneuerbare Energien: Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
      Erneuerbare Energien
      Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen

      Der Erdölkonzern Shell setzt sein Engagement im Bereich erneuerbare Energien fort. Nun kauft das Unternehmen einen Konkurrenten für Teslas Powerwalls aus dem Allgäu.


    1. 16:51

    2. 13:16

    3. 11:39

    4. 09:02

    5. 19:17

    6. 18:18

    7. 17:45

    8. 16:20