1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Curie: Google verlegt drei neue…

Guam - die strategisch perfekt gelegene Schnorchelstation

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Guam - die strategisch perfekt gelegene Schnorchelstation

    Autor: joker 17.01.18 - 10:03

    Guam beherbergt eine der größten Militärbasen der Amerikaner und liegt strategisch sehr günstig um alle wichtigen Seekabel in Ozeanien und zu China/Asien anzuzapfen und abzuschnorcheln. Mir ist bewusst, dass alle Seekabel als komprimitiert angesehen werden sollten, aber das ist nicht gerade eine vertrauensbildende Maßnahme :/

    https://en.wikipedia.org/wiki/Guam#Military_bases
    + nächster Abschnitt

  2. Re: Guam - die strategisch perfekt...

    Autor: Balduan 17.01.18 - 10:26

    komprimiert? kompromitiert? Where is the difference... :-D

  3. Re: Guam - die strategisch perfekt...

    Autor: Arsenal 17.01.18 - 10:44

    Naja, der hohe Druck da unter Wasser komprimiert die Seekabel bestimmt.

  4. Re: Guam - die strategisch perfekt...

    Autor: narfomat 17.01.18 - 11:55

    also bei mir steht da komprimitiert - das ist also eine wortkombo aus komprimiert und kompromitiert und somit richtig. aber da das ganze natuerlich konspirativ ablaeuft muss es konsprimitiert heissen...

  5. i et o liegen direkt nebeneinander

    Autor: Oh je 17.01.18 - 23:03

    kann man da nicht einfach mal die hirninterne kontextsensitive Fehlerkorrektur ihre Arbeit machen lassen.
    Ich weiss, ihr alle gehört der Kattegorrie der unfählbaren Stainewärfer ahn, uhnd cwar cu räscht apper dähnoch gönnde mahn mahl ainfach duß tema diskusdingens...
    Und Guam ist offenbar Teil des US-Schildes wenn man mal die US-Stützpunkte rund umd die USA mal mit auf ner Karte mit einer Linie verbindet...
    Guam, Midway, Hawaii, Panama , Puerto rico, Guantanamo...
    und das sind nur jene die mir so aus dem Handgelenk einfallen...
    Auf der anderen Seite - wenns eh ein Googol-Kobel ist braucht man sich die Mühe auch nicht zu machen, da geht man einfach an den Endpunkt mit nem Gerüchtsbeschuss.

  6. Re: i et o liegen direkt nebeneinander

    Autor: blaub4r 18.01.18 - 01:08

    Ist das Absicht das einige Wörter seltsam geschrieben sind oder ?

  7. Re: i et o liegen direkt nebeneinander

    Autor: teenriot* 18.01.18 - 01:26

    Ja, Blaubär ist absichtlich falsch geschrieben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Professur "Wirtschaftsinformatik und Mathematik"
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. IT-Admistratorin/IT-Admistra- tor File Services und Speichersysteme (m/w/d)
    Robert Koch-Institut, Wildau
  3. Consultant (m/w/d) MES
    J.M. Voith SE & Co. KG, Heidenheim an der Brenz
  4. Coordinator Digital Product Design (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Berlin, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Flash-Deals mit Control - Ultimate Edition für 11€, Ghostrunner für 11€, Assetto Corsa...
  2. 1.019€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Netgear GS305 5-Port-Switch für 16,89€, Netgear Nighthawk LAX20 4G LTE- & WiFi-6-Router...
  4. Norton 360 Deluxe 5 Geräte 1 Jahr für 18,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


NFTs: Pyramidensystem für Tech-Eliten
NFTs
Pyramidensystem für Tech-Eliten

NFTs sind das neue große Ding. Ja, sie haben Potenzial. Aber manche von ihnen sind leider nichts weiter als Netzwerk-Marketing für Tech-Eliten.
Von Evan Armstrong

  1. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
  2. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden
  3. Cream Finance Hacker stehlen 130 Millionen US-Dollar von Krypto-Plattform

Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

Resident Evil - Welcome to Raccoon City: Ein holpriger Neuanfang
Resident Evil - Welcome to Raccoon City
Ein holpriger Neuanfang

Nach sechs Filmen mit Milla Jovovich wagt Constantin einen Neuanfang von Resident Evil: Er führt zurück ins Jahr 1998.
Von Peter Osteried

  1. Capcom Update korrigiert Kopierschutz von Resident Evil Village
  2. Resident Evil: Infinite Darkness Mehr ein Film als eine Serie
  3. Resident Evil 8 Village Mod manipuliert den Hut des Horrors